JOB 17.03.2023

Professur (W2 / tenure track) für Kunstgeschichte des Mittelalters, LMU München

Ludwig-Maximilians-Universität München
Bewerbungsschluss: 16.04.2023

ArtHist.net Redaktion

Professur (W2) auf Zeit (6 Jahre/tenure track) für Kunstgeschichte des Mittelalters

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die die Kunstgeschichte des europäischen Mittelalters in Forschung und Lehre vertritt. Die zukünftige Stelleninhaberin oder der zukünftige Stelleninhaber (m/w/d) soll einen Schwerpunkt im Früh- und/oder Hochmittelalter haben. Vorausgesetzt werden ein dezidiertes Interesse an aktuellen Fragestellungen und methodischen Herausforderungen des Faches, internationale Sichtbarkeit sowie Erfahrung mit und Bereitschaft zu (interdisziplinärer) Zusammenarbeit. Das aktive Mitwirken im gesamten Spektrum der Studiengänge der Kunstgeschichte und anderer Programme, an denen sich das Fach beteiligt, ist Bestandteil der Dienstaufgaben. Erwartet wird zudem die Realisierung von größeren Forschungsprojekten und die Einwerbung von Drittmitteln.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) wendet sich mit dieser Ausschreibung insbesondere an hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler (m/w/d), die im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch ihre Leistungen in Forschung und Lehre ein außerordentliches Potenzial für eine weitere Karriere in der Wissenschaft nachgewiesen haben.

Die Berufung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren. Bei positiver Evaluation der fachlichen, pädagogischen und persönlichen Eignung kann das Beamtenverhältnis auf Zeit frühestens nach drei Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit umgewandelt werden.

Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an.

Die LMU strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (wiss. Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) reichen Sie bitte bis zum 16.04.2023 (Eingangsdatum) beim Dekan der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften, Prof. Dr. Arndt Brendecke, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München, über das Bewerbungsportal ein (Registrierung ist erforderlich): https://www.efv.verwaltung.uni-muenchen.de/users/sign_in

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Quellennachweis:
JOB: Professur (W2 / tenure track) für Kunstgeschichte des Mittelalters, LMU München. In: ArtHist.net, 17.03.2023. Letzter Zugriff 13.04.2024. <https://arthist.net/archive/38818>.

^