TOC 21.09.2022

Kunstchronik Heft 8 / August 2022

Gabriele Strobel

KUNSTCHRONIK
Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege
Herausgegeben vom Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München

75. Jahrgang / August 2022 / Heft 8

Inhalt

Themenheft II
KUNSTGESCHICHTEN UND IHRE AKTEURE

WARNKE – HINZ – SAUERLÄNDER
Relektüren: Der Kunsthistorikertag 1970 in Köln und seine Weltanschauungen
Christine Tauber
398

Wissenschaft als Knechtungsakt
Martin Warnke
402

Der „Bamberger Reiter“
Berthold Hinz
409

Rezension von: Das Kunstwerk zwischen Wissenschaft und Weltanschauung, hg. v. Martin Warnke
Willibald Sauerländer
417

JUTTA HELD
Kunst und Politik. Jutta Held und die Kunstgeschichte nach 1968
Martin Papenbrock
423

VON SCHLOSSER
Vor- und Nachteile hierarchisierender Kunstgeschichte. Julius von Schlosser in neuer Sicht
Sebastian Schütze (Hg.), Julius von Schlosser (1866–1938)
Johannes Rößler
431

MEIER-GRAEFE
Meier-Graefe en son domaine
Catherine Krahmer, Julius Meier-Graefe: Ein Leben für die Kunst
Victor Claass
438

KRAUTHEIMER
Suchen und Tasten
Ingo Herklotz, Richard Krautheimer in Deutschland. Aus den Anfängen einer wissenschaftlichen Karriere 1925–1933
Joseph Imorde
445

CHASTEL
André Chastel und die Erneuerung der französischen Kunstgeschichte nach dem Zweiten Weltkrieg
Dominique Hervier/Eva Renzulli, André Chastel. Portrait d’un historien de l’art (1912–1990). De sources en témoignages
Thomas W. Gaehtgens
450

Zuschrift
459
Ausstellungskalender
460
Impressum
472

Quellennachweis:
TOC: Kunstchronik Heft 8 / August 2022. In: ArtHist.net, 21.09.2022. Letzter Zugriff 03.10.2022. <https://arthist.net/archive/37471>.

^