TOC Apr 5, 2006

Paragrana (Beiheft 2, 2006) - Imagination und Invention

Nina

Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie
Herausgegeben vom Interdisziplinären Zentrum für Historische Anthropologie
der Freien Universität Berlin

Beiheft 2 (2006)
Imagination und Invention
Herausgegeben von Toni Bernhart und Philipp Mehne
ISSN: 0938-0116, € 24,50 (Einzelheftpreis), 313 S.
http://para.akademie-verlag.de/

Imagination ist die Vorstellung, Invention die Findung oder Erfindung von
Welt. Was wissen wir über Imagination, Inventio und künstlerische Erfindung

Wie haben wir uns die Einbildung, Vorstellung oder Erfindung von Welt
vorzustellen
Mit diesen Fragen befassen sich Beiträge aus
philosophischer, literatur-, kunst- und musikwissenschaftlicher Sicht.
Zugleich ist das Beiheft der Band zur Tagung "Imagination und Invention",
die im Januar 2005 vom Graduiertenkolleg "Praxis und Theorie des
künstlerischen Schaffensprozesses" der Universität der Künste Berlin in
Kooperation mit der Akademie der Künste in Berlin ausgerichtet wurde.

Inhalt

Toni Bernhart und Philipp Mehne
Vorwort

Emanuel Alloa
Imagination zwischen Nichtung und Fülle. Jean-Paul Sartres negative
Theorie der Einbildungskraft auf dem Prüfstein von Tintorettos Malerei

Rainer Bayreuther
Voraussetzungen des musikalischen Schaffensprozesses im 16. und 17.
Jahrhundert

Toni Bernhart
Das wort- und satzsyntaktische Feld von ‚Einbildungskraft‘ in Goethes
Gesamtwerk

Anette Brunner
Der zum Himmel erhobene Blick als Ausdruck enthusiastischen Schöpfertums.
Die Darstellung der Invention im Künstlerbildnis der Goethezeit

Lutz Danneberg
Überlegungen zu kontrafaktischen Imaginationen in argumentativen Kontexten
und zu Beispielen ihrer Funktion in der Denkgeschichte

Florian Dombois
Reflektierte Phantasie. Vom Erfinden und Erkennen, insbesondere in der
Seismologie

Annette Geiger
Von Duchamp zu Droog-Design. Imagination und Invention in Kunst und
Gestaltung

Christian Janecke
Erfindungsträchtig statt erfindend. Über gewisse Ambitionen der Kunst seit
den 1960er Jahren

William Kinderman
Invention und Transformation im Schaffensprozess Beethovens

Christine Mast
Imaginierte Beunruhigung. Überlegungen zu Luigi Nono und Luigi Dallapiccola

Gert Mattenklott
Aspekte der Einbildungskraft

Philipp Mehne und Regine Strätling
Erinnern, Imaginieren, Erfinden. Autobiographische Texte von Lyn Hejinian
und Georges Perec

Katharina Münchberg
Der erfindungslose Dichter. W.G. Sebald

Sandra Pott
Von der Erfindung und den Grenzen des Schaffens. Fallstudien zur
Inventio-Lehre in Poetik und Ästhetik

Saskia Pütz
Landschaft als Vorstellungswelt. Das Landschaftsbuch von Julius Schnorr
von Carolsfeld

Christian Schneider
Science as Science Fiction. Johannes Kepler’s Somnium and the Poetics of
Invention

Stefan Stefanescu
Nichts erfinden. Die anti-imaginativen Strategien Gerhard Richters

Michael Thomas Taylor
Blindness and Imagination in Kant

Alina Voica
Wie man von Salvador Dali zu Thomas Bernhard kommen könnte

Autorinnen und Autoren

--

Reference:
TOC: Paragrana (Beiheft 2, 2006) - Imagination und Invention. In: ArtHist.net, Apr 5, 2006 (accessed Jun 26, 2024), <https://arthist.net/archive/28178>.

^