CONF Dec 7, 2005

Das Bild in der Gesellschaft (ZKM Karlsruhe 20-22 Jan 06)

Angela Wiedemann

Formen des Bildgebrauchs

„Das Bild in der Gesellschaft. Neue Formen des Bildgebrauchs“

Interdisziplinäres Symposium

Freitag bis Sonntag, 20.-22.01.2006

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich unter:
bild-in-der-gesellschaftzkm.de

Liebe Listenmitglieder,

das ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie und die
VolkswagenStiftung veranstalten vom 20. – 22. Januar 2006 ein
interdisziplinäres Symposium unter dem Titel Das Bild in der
Gesellschaft. Neue Formen des Bildgebrauchs. Im Anschluss an das
Symposium „Das Bild in der Wissenschaft“, das vom 15.-17. Dezember an
der Freien Universität Berlin stattfand, bildet dieses Symposium den
zweiten Teil einer von der VolkswagenStiftung geförderten
Auseinandersetzung mit dem heutigen Bildbegriff.

Mit der zunehmenden Auflösung des künstlerischen Monopols der
Bilderzeugung, wie es noch in der Renaissance üblich war, durch die
Erfindung der Fotografie, der Entwicklung der unterschiedlichen
Bildübertragungssysteme und schließlich dem Augenblick, in dem Maschinen
automatisch Bilder herstellen konnten, geriet auch das anthropologische
Monopol der Bilderzeugung und Bildverbreitung aus dem Gleichgewicht. Der
Verlust des künstlerischen Monopols bedeutete jedoch gleichzeitig auch
den Beginn einer neuen Sozialgeschichte des Bildes. Die Wirkungen dieses
Wandels, die alltägliche Erfahrung mit der Funktion des Bildes in der
Gesellschaft und des Gebrauchs des Bildes in der Gesellschaft sind kaum
wissenschaftlich erforscht, weder quantitativ noch qualitativ, weder
kulturphilosophisch noch sozialtheoretisch. Das multidisziplinär und
interdisziplinär besetzte Symposium soll daher erstmals versuchen, das
neue Wirken und den Wandel des Bildes in der Gesellschaft analytisch zu
untersuchen.

Eingeladen sind Wissenschaftler von internationalem Rang wie der
Islamwissenschaftler Peter J. Chelkowski, der Philosoph Boris Groys, die
Medienwissenschaftler Florian Rötzer und Rolf Sachsse, Kunsttheoretiker
James Elkins und Sophie Schmit aber auch Naturwissenschaftler Hans-Jörg
Rheinberger und Cornelius Borck. Außerdem sind die Fotografen Jim Gehrz,
Oliviero Toscani und James Nachtwey dazu eingeladen über ihre Arbeit zu
sprechen.

Das Symposium ist eine halböffentliche Veranstaltung, die im besonderen
Maße für einen wissenschaftlichen Austausch unter Fachleuten gedacht
ist. Die geplanten Sektionen bieten daher die Möglichkeit einer
ausführlichen Diskussion der Beiträge. Geplant ist außerdem ein
Abschlusspanel, das versuchen wird, aus der Frage nach dem „Bild in der
Gesellschaft“ ein fruchtbares Resumée zu ziehen.


==========================

Programm (Änderungen vorbehalten):


==========================

Freitag, 20. Januar 2006


================

18.00 Uhr
Begrüßung
Peter Weibel, ZKM und Wilhelm Krull, VolkswagenStiftung

18.30 Uhr
Jim Gehrz (angefragt)
(Präsentation der eigenen fotografischen Arbeit)

19.15 Uhr
James Nachtwey (angefragt)
(Präsentation der eigenen fotografischen Arbeit)

Samstag, 21. Januar 2006


================

Der Bildgebrauch in den Massenmedien
Moderation: Michael Diers

9.30 Uhr
Michael Diers
Einführung in die Sektion

9.45 Uhr
N.N.

10.15 Uhr
Tom Fürstner, Universität Wien

10.45 Uhr Kaffepause

11.00 Uhr
Volker Böhnigk, Universität Bonn
„Abbild und Typus. Zum Hintergrund einer nationalsozialistischen Ästhetik“

11.30 Uhr
Klaus Neumann-Braun, Universität Basel
„Vorstellungsbilder und Bebilderungspraxis im Kontext von
Jugend-Diskursen und jugendlichem Alltag“

12.00 Uhr
Fragen/ Diskussion

12.30 Mittagessen

Bildpolitik
Moderation: Wilhelm Krull

13.30 Uhr
Wilhelm Krull
Einführung in die Sektion

13.45 Uhr
Boris Groys, Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
„Die Bilder der Massenmedien. Ein neuer Klassenkampf?“ (Arbeitstitel)

14.15 Uhr
Peter J. Chelkowski, New York University, Department of Middle Eastern
Studies
"The Role of Pictures in Iranian Society during the Revolution and War."

14.45 Uhr
Kaffepause

15.15
Florian Rötzer
„Die Schönheit eines brennenden Autos“

15.30
Susanne Regener, The Danish University of Education in Kopenhagen/Dänemark
„Gouvernementale Bilderwanderung. Politische Bildstrategien zur
Kriminalisierung von Menschen“

16.00 Uhr
Sophie Schmit, Paris
"Image policy in France: Alphonse Bertillon (1853-1914)"

16.30 Uhr
Fragen/ Diskussion

18.30 Uhr
Abendessen

Sonntag, 22. Januar 2006


================

An der Front der visuellen Kommunikation
Moderation: Armin Linke (angefragt)

10.00 Uhr
Einführung in die Sektion
Armin Linke

10.15 Uhr
Rolf Sachsse, Hochschule der Bildenden Künste Saar
„Wahrheitsversprechen technischer Bilder und die Konstruktion von
Wirklichkeit“ (Arbeitstitel)

10.45 Uhr
Birgit Richard, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
„Bildermacht zwischen Jugendkultur und Musikindustrie“ (Arbeitstitel)

11.15 Uhr Kaffepause

11.30 Uhr
Oliviero Toscani

12.00 Uhr
Christian Boros, Wuppertal
„Zur Front der visuellen Kommunikation“ (Arbeitstitel)

12.30 Uhr
Fragen/ Diskussion

13.00 Uhr Mittagessen

Das neue Paradigma: Bilder zwischen Zeichen und Objekt
Moderation: Peter Weibel

14.00 Uhr
Peter Weibel
Einführung in die Sektion

14.15 Uhr
Hans-Jörg Rheinberger, Max-Planck- Institut für Wissenschaftsgeschichte
Berlin
„Das Bild als Präparat“ (Arbeitstitel)

14.45 Uhr
James Elkins, Department of Art History, Theory, and Criticism School of
the Art Institute of Chicago
"On the Concept of Visual Literacy, and Its Limitations."

15.15
Cornelius Borck, Department of Social Studies of Medicine & Department
of Art History and Communication Studies McGill University Montreal

15.45 Uhr
Fragen/ Diskussion

16.15 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr
Abschlusspodium zum Fazit der Veranstaltung
Mit Peter Weibel (Moderation), Wilhelm, Krull, Horst Bredekamp, Peter J.
Chelkowski, Hans-Jörg Rheinberger

---

Kontakt:

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Lorenzstrasse 19
76135 Karlsruhe
Fon: 0721 / 8100 – 1200
Fax: 0721 / 8100 – 1139
E-Mail: infozkm.de

Reference:
CONF: Das Bild in der Gesellschaft (ZKM Karlsruhe 20-22 Jan 06). In: ArtHist.net, Dec 7, 2005 (accessed May 21, 2024), <https://arthist.net/archive/27825>.

^