CONF Sep 13, 2001

Was ist ein Kuenstler? Das Subjekt der modernen Kunst

Sabine Kampmann

Was ist ein Kuenstler?
Das Subjekt der modernen Kunst
Tagung vom 23. bis 25. November 2001, Evangelische Akademie Loccum

-------------------------------------------------------------

[Conference Announcement: "What is an artist? The subject of modern art"
Conference at the Evangelische Akademie Loccum from 23 to 25 November

Speakers: Detlef Hoffmann, Katharina Sykora, Martin Hellmold, Michael
Wetzel, Niels Werber, Irit Rogoff, Sabine Kampmann, Heinz Knobeloch,
Wolfgang Ullrich, Astrit Schmidt-Burkhardt, Marie-Luise Angerer]

TAGUNGSPROGRAMM

--- Freitag, 23. Nov. 2001 ------------------------

15:30
Anreise der Teilnehmer/innen zum Nachmittagskaffee

16:00
Eroeffnung der Tagung und Begruessung
Detlef Hoffmann, Muenchen/Oldenburg

16:15
Einfuehrung
Katharina Sykora, Braunschweig

17:00
"Wer ist Rembrandt?" Zur Produktion diskursiver Kuenstlerfiguren als
Leistung der Kunstgeschichtsschreibung.
Martin Hellmold, Bremen

18:30
Abendessen

19:30
Der Autor-Kuenstler. Von der Wiederkehr eines aesthetizistischen Konzepts in
der Kunstpraxis der Gegenwart.
Michael Wetzel, Kassel

--- Samstag, 24. Nov. 2001 ------------------------

08:30
Einladung zur Morgenandacht, anschliessend Fruehstueck

09:30
Kunst ohne Kuenstler
Niels Werber, Bochum

11:00
What is a Theorist – The Subject of Contemporary Culture
Irit Rogoff, London

12:30
Mittagessen

13.15
Gelegenheit zur Besichtigung des Zisterzienser-Klosters Loccum (gestiftet
1163)

15:30
Nachmittagskaffee

16:00
Von 'echten' Kuenstlern. Ueber die Faszination am kreativen Aussenseiter.
Sabine Kampmann, Berlin

17:15
Portraet des Kuenstlers als Nomade und Bastler
Heinz Knobeloch, Essen

18:30
Abendessen

19:30
Vom Kollektiv zum Startup. Modelle von kuenstlerischem Teamwork und die
jeweiligen Konsequenzen fuer den Begriff des Kuenstlers.
Wolfgang Ullrich, Muenchen

--- Sonntag, 25. Nov. 2001 ----------------------

08:30
Einladung zur Morgenandacht, anschliessend Fruehstueck

09:30
Metaphysik der Eigennamen. Zur kuenstlerischen Identitaetskonstruktion
mittels Pseudonymen.
Astrit Schmidt-Burkhardt, Salzburg

11:00
Subjekt-Objekt-Kontext
Marie-Luise Angerer, Koeln

Abschlussdiskussion

12:30
Mittagessen

Abreise der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Evangelische Akademie Loccum, Postfach 2158, 31545 Rehburg-Loccum, Tel.
05766/81-0, Fax 05766/81-900, E-mail: Inge.Senneevlka.de

Tagungsgebuehr
DM 220,-- fuer Uebernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag; fuer
Schueler/innen, Studierende (bis 30 Jahre), Wehr- und Zivildienstleistende
sowie Arbeitslose Ermaessigung auf DM 110,--.

INFORMATIONEN / KONTAKT
www.loccum.de
www.ruhr-uni-bochum.de/kuenstler
Sabine Kampmann
Tel 030-31014627
Fax 030-31014628
sabine.kampmannruhr-uni-bochum.de

Konzeption/Organisation:
Dr. des. Martin Hellmold, Prof. Dr. Detlef Hoffmann, Sabine Kampmann, Ralph
Lindner, Prof. Dr. Katharina Sykora

Reference:
CONF: Was ist ein Kuenstler? Das Subjekt der modernen Kunst. In: ArtHist.net, Sep 13, 2001 (accessed Nov 29, 2022), <https://arthist.net/archive/24628>.

^