CONF Aug 7, 2001

PROMETHEUS-Tagung Koeln 13.-15.9.2001

Georg Hohmann

PROMETHEUS
Das verteilte digitale Bildarchiv fuer Forschung und Lehre

WORKSHOP - SYMPOSIUM - TUTORIALS 2001
13.-15. September 2001
Universitaet zu Koeln
Hauptgebaeude / Neuer Senatssaal
Albertus-Magnus-Platz
50923 Koeln

Die Entwicklung der Informationstechnologien fuehrt zu sozialen, politischen
und kulturellen Veraenderungen. Einen wichtigen Anteil an diesem Wandel hat
die fortschreitende Bildtechnologie und mit ihr die veraenderte Rolle des
Bildes im Kommunikations- und Informationsprozess.
Auf die grundsaetzlichen Veraenderungen im Umgang mit dem Bild haben die
bildgestuetzt lehrenden Faecher in einem interdisziplinaeren
Forschungsverbund mehrerer Universitaeten reagiert und das Verbundprojekt
"PROMETHEUS - Das verteilte digitale Bildarchiv fuer Forschung und Lehre"
ins Leben gerufen. In Kooperation mit Informatikern, Mediendesignern und
Mediendidaktikern entsteht in diesem Projekt eine internetbasierte
Wissensplattform fuer die Faecher Archaeologie, Kunstgeschichte und
Designgeschichte, die das Potential digitaler Bildverarbeitung
und -archivierung fuer Forschung und Lehre nutzen und erproben wird.
Der PROMETHEUS-Workshop am 13.9.2001 und die PROMETHEUS-Tutorials am
15.9.2001 dienen dem anwendungsorientierten Austausch zum Thema
Bilddatenbanken. Es wird darueber informiert, welche Bilddatenbanken im
Bereich der Kulturwissenschaften Einsatz finden bzw. welche technischen
Anforderungen mit der Digitalisierung von Bildmaterial verbunden sind. Im
Rahmen des Workshops wird ausserdem der Prototyp des Systems PROMETHEUS
praesentiert.
Im zentralen Symposium "Das gemeinsame Auge: Kooperative visuelle Forschung"
am 14.9.2001 wird der Frage nachgegangen, wie die bildgestuetzt lehrenden
Disziplinen auf das rapide Wachstum digitaler Bilderwelten reagieren.
Welchen tatsaechlichen und potentiellen Mehrwert lassen die neuen Bildmedien
fuer Forschung und Wissenstransfer erwarten? Wie veraendern sich durch ihren
Einsatz wissenschaftlicher Diskurs und/oder fachspezifische Methoden?
Brauchen wir eine neue Wahrnehmungstheorie?

PROGRAMM
-------------------------------------
Donnerstag, 13.09.2001
WORKSHOP - Bildarchive und digitale Sammlungen

EINLEITENDE VORTRAEGE
10:00 h Prof. Dr. Hans Ost (Koeln): Begruessungsvortrag - Historische
Bildarchive
10:20 h Dr. Holger Simon (Koeln): Was ist PROMETHEUS?

DATENBANKEN IN PROMETHEUS
11:00 h Dr. Stefan Brenne (Giessen): "EikOnLine"
11:30 h Dr. Sigrid Ruby (Giessen): Die "Digitale Diathek" und ihr Einsatz
in der Praesenzlehre
11:45 h Mischa Steidl M.A. (Giessen): Forschungsdatenbank "Interaktiver
Stadtplan des antiken Roms nach Giovanni Battista
Piranesi"
12:00 h Dr. Dorothee Haffner (Berlin): "IMAGO"
12:30 h Diskussion
13:00 h Pause
14:30 h Ingeborg Reichle M.A. / Christian Berndt M.A. (Berlin): "Virtuelle
Kunst": Zur Problematik der Dokumentation
zeitbasierter Kunst
15:00 h Georg Hohmann M.A. (Koeln): "DaDa"
15:30 h Dr. Stephan Hoppe (Dortmund): "Altenberg-Projekt". Archivierung von
CAD-Medien fuer die kunsthistorische Lehre
16:00 h Diskussion
16:30 h Pause

RETRIEVALMODULE
17:00 h Prof. Dr. Michael Worzyk (Koethen) / Dipl. des. Tina Kindel
(Dessau): "TimeLine" - Innovative Konzepte der Retrievalrealisierung

VERTEILTES ARCHIV
17:30 h Prof. Dr. Manfred Thaller (Koeln): Wie entsteht ein gemeinsames
System aus verteilten Bildarchiven?
18:00 h Diskussion
19:00 h Ende

-------------------------------------
Freitag, 14.09.2001
SYMPOSIUM - Das gemeinsame Auge: Kooperative visuelle Forschung

GRUNDLAGEN
9:00 h Klaus Bulle M.A. (Berlin): Standards beim Aufbau digitaler
Bildarchive und Grundlagen digitaler Bildspeicherung im Hinblick auf
Effizienz und Langzeitarchivierung
9:40 h Diskussion

DAS DIGITALE BILD IN DER ARCHAEOLOGIE
10:00 h PD Dr. Reinhard Foertsch (Koeln): "Arachne" und "Propylon" -
Datenbanken des Forschungsarchivs fuer Antike Plastik
10:30 h Barbara Kopf (Wien): "ImageFinder Cultura"
11:00 h Diskussion

VORTRAEGE
11:30 h Dr. Harald Kraemer (Koeln): Datentransfer als Knowledge Transfer.
Ein Ueberblick ueber internationale Strategien
12:00 h Diskussion
12:15 h Dr. Gerald Maier (Stuttgart): Gemeinsames Internet-Portal fuer
Bibliotheken, Archive und Museen
12:45 h Diskussion
13:00 h Pause

DAS DIGITALE BILD IN DER KUNSTGESCHICHTE
14:30 h Tobias Nagel M.A. (Koeln): "HiDA-MIDAS"
15:00 h PD Dr. Peter Seiler, Tatjana Bartsch M.A., Maximilian Schich M.A.
(Berlin): Der Census of Antique Works of Art and Architecture Known in the
Renaissance
15:30 h Diskussion
16:00 h Pause

PODIUMSDISKUSSION
16:30 h Norm und Freiheit - Neue Bilderwelten und ihre Folgen
Moderation: Prof. Dr. Norbert Nussbaum (Koeln)
Teilnehmer: Prof. Dr. Lutz Heusinger (Universitaet Marburg), HD Dr.
Gottfried Kerscher (Universitaet Frankfurt), Prof. Manfred Koob (TU
Darmstadt), Dr. Siegfried Krause (Germanisches Nationalmuseum
Nuernberg/IT-Referat), Dr. Gerald Maier (Landesarchivdirektion
Baden-Wuerttemberg) und Gert Klein (Landesamt fuer Denkmalpflege
Sachsen-Anhalt)
19:00 h Ende

-------------------------------------
Samstag, 15.09.2001
TUTORIALS - Techniken in Theorie und Praxis

BILDBESCHREIBUNG UND DATENTRANSFER
9:00 h Prof. Dr. Manfred Thaller (Koeln): Nachhaltige Beschreibung von
Bildern - XML als Medium des Datentausches und der langfristigen Sicherung
von Bildbeschreibungen
9:45 h Dr. Siegfried Krause (Nuernberg): Wissenschaftliche Dokumentation
mit XML am Germanischen Nationalmuseum Nuernberg
11:00 h Prof. Dr. Manfred Thaller (Koeln): Heterogene Bilddatenbanken - Die
Prometheus-Loesung fuer den einheitlichen Zugriff auf unterschiedliche
Datenstrukturen
12:00 h Pause

BILDERFASSUNG
13:00 h Prof. Dr. Manfred Thaller (Koeln): Parameter fuer die
Digitalisierung von Bilddaten - Eine Empfehlung fuer Projektverantwortliche
14:00 h Prof. Dr. Manfred Thaller (Koeln): Grundlegende Einfuehrung in die
Bildverarbeitung
17:00 h Ende

-------------------------------------

PROMETHEUS
Das verteilte digitale Bildarchiv fuer Forschung und Lehre

WORKSHOP - SYMPOSIUM - TUTORIALS 2001
13. - 15. September 2001
Universitaet zu Koeln
Hauptgebaeude
Neuer Senatssaal
Albertus-Magnus-Platz
50923 Koeln

Tagungsbuero PROMETHEUS
Kunsthistorisches Institut der
Universitaet zu Koeln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Koeln
Ute Verstegen M.A.
ute.verstegenuni-koeln.de
Georg Hohmann M.A.
georg.hohmannuni-koeln.de
Telefon: (0221) 470-4476
Telefax: (0221) 470-5044

Anmeldung per Fax oder E-Mail bis zum 26.08.2001 mit folgenden Angaben:
- Name und Vorname
- Strasse, Hausnummer
- PLZ, Ort
- Tag(e) der Teilnahme

Tagungsgebuehr: 40,- DM (inkl. Catering)

Ueberweisungskonto:
Stadtsparkasse Koeln
BLZ 370 501 98
Konto 4723037

Weitere Informationen:
http://www.prometheus-bildarchiv.de

Reference:
CONF: PROMETHEUS-Tagung Koeln 13.-15.9.2001. In: ArtHist.net, Aug 7, 2001 (accessed Sep 25, 2022), <https://arthist.net/archive/24571>.

^