Kunstchronik Heft 7 / Juli 2020

KUNSTCHRONIK
Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege
Herausgegeben vom Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München
Mitteilungsblatt des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V.

73. Jahrgang / Heft 7 / Juli 2020

Inhalt

Themenheft
KUNST NATUR POLITIK – JETZT!

Editorial
338

Der Niedergang naturästhetischer Evidenz, oder: Über die Unvermeidlichkeit der Natur in den Künsten
Hartmut Böhme
340

Schmelzendes Eis. Kunst im Kontext aktueller Ausstellungs-, Kultur- und Förderpolitik
Linn Burchert
358

Der Wald
Antje Majewski
368

Goodbye Nature! Ökologien der Verletzlichkeit in der Kunst der Gegenwart
Susanne Witzgall
370

Hybrid Art. Kunst jenseits des Anthropozentrismus
Regine Rapp
379

Mutation
Anne Duk Hee Jordan / Pauline Doutreluingne
386

Fundstück aus dem WDR Archiv, Köln: Selbstporträt eines deutschen Künstlers in New York
Ursula Ströbele
388

“On Sale at the Fondation Maeght”: Hans Haacke’s Un-American Performance Art
John A. Tyson
396

Ministry of the Environment overgrown by Central European mixed forest
Diana Lelonek
404

17 Vulkane: Eine Reise in die Stadt der Zukunft
Philip Ursprung
406

Neuerscheinungen
412
Buch des Monats
412
Zuschrift
413
Ausstellungskalender
414
Impressum
416

Reference:
TOC: Kunstchronik Heft 7 / Juli 2020. In: ArtHist.net, Sep 16, 2020 (accessed Sep 20, 2020), <https://arthist.net/archive/23469>.

Contributor: Gabriele Strobel

Contribution published: Sep 16, 2020

Recommended Citation

Add to Facebook