Promotionsstipendium Bibliotheca Hertziana

Rom, 01.04.2011 - 30.03.2012
Application deadline: Feb 1, 2011

PROMOTIONSSTIPENDIUM AN DER BIBLIOTHECA HERTZIANA - MAX-PLANCK-INSTITUT FÜR KUNSTGESCHICHTE, ROM

Im Rahmen der Fördermaßnahmen für den wissenschaftlichen Nachwuchs vergibt die Bibliotheca Hertziana (Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom) zum 01. April 2011 ein Stipendium zur Anfertigung einer Dissertation, die der italienischen Kunstgeschichte gewidmet ist. Das zunächst einjährige Stipendium kann um ein Jahr verlängert werden, nach Vorlage eines Berichtes und einer Stellungnahme des/der Betreuers/Betreuerin.

Interessierte müssen folgende Unterlagen einreichen:

- Antrag mit Darlegung des Dissertationsthemas
- Befürwortung des Doktorvaters und eines weiteren Universitätslehrers
- Lebenslauf mit Studiengang und Lichtbild
- Manuskript der Magisterarbeit oder entsprechender wissenschaftlicher Arbeiten

Von den Stipendiaten/Stipendiatinnen wird erwartet, daß sie bereit sind, wöchentlich 5 Stunden an den Institutsaufgaben mitzuwirken.

Wir bitten Sie, die Bewerbung bis 01. Februar 2011 an die Geschäftsführende Direktorin der Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Prof. Dr. Sybille Ebert-Schifferer, Via Gregoriana 28, I - 00187 Rom abzugeben.

Bewerbungen sind vorab auch per E-Mail an folgende Adresse möglich: paulinyibiblhertz.it, was aber nicht von einer schriftlichen Bewerbung dispensiert.

Reference:
STIP: Promotionsstipendium Bibliotheca Hertziana. In: ArtHist.net, Dec 7, 2010 (accessed Jun 19, 2019), <https://arthist.net/archive/624>.

Contributor: Claudia Gerken

Contribution published: Dec 7, 2010

Recommended Citation

Add to Facebook