Lehrkraft fuer besondere Aufgaben (Univ. Giessen)

01.04.2011 - 30.09.2013
Application deadline: Dec 16, 2010

Am Institut für Kunstgeschichte, Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften, ist ab 01.04.2011 befristet bis zum 30.09.2013 die halbe Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben gemäß §§ 1 ff. WissZeitVG zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H).

Aufgaben:
Sie sind gemäß § 66 HHG Lehrkraft für besondere Aufgaben. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst überwiegend Lehraufgaben im Umfang von 7 Lehrveranstaltungsstunden gemäß Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen für das Fach Kunstgeschichte. Die Lehrveranstaltungen sind insbesondere in den folgenden Studiengängen durchzuführen: BA 'Geschichts- und Kulturwissenschaften', MA 'Geschichts- und Kulturwissenschaften', MA 'Historische und gegenwärtige Bildkulturen: Klassische Archäologie/Kunstgeschichte'.
Anforderungsprofil:

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie pädagogisch geeignet sind und über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte verfügen. Eine entsprechende Promotion ist wünschenswert. Sie sollten mindestens dreijährige universitäre Lehrerfahrungen gesammelt haben. In Bezug auf das Fach werden möglichst weit gespannte Kenntnisse und Interessen sowohl in inhaltlicher als auch in methodischer Hinsicht erwartet. Vertrautheit im Umgang mit den im Kunstgeschichts-Unterricht zum Einsatz kommenden neuen Medien ist selbstverständliche Voraussetzung.

Die Justus-Liebig-Universität Gießen strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Aufgrund des Frauenförderplanes besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Die Justus-Liebig-Universität versteht sich als eine familiengerechte Hochschule.
Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens 738/37595/04 mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.12.2010 an den Präsidenten der Justus-Liebig-Universität Gießen, Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Wir bitten, Bewerbungen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.

Reference:
JOB: Lehrkraft fuer besondere Aufgaben (Univ. Giessen). In: ArtHist.net, Dec 6, 2010 (accessed Dec 5, 2019), <https://arthist.net/archive/620>.

Contributor: Saskia Hennig von Lange

Contribution published: Dec 6, 2010

Recommended Citation

Add to Facebook