JOB Jun 14, 2024

Redaktionsassistenz, Teilzeit, DFK Paris

mobile Arbeit aus Deutschland, Sep 1, 2024–Feb 28, 2025
Application deadline: Jul 2, 2024

Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris

Am Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris (DFK Paris) ist zum 01.09.2024 (oder nach Vereinbarung) und zunächst für 6 Monate – eine Verlängerung auf insgesamt maximal 18 Monate ist möglich – folgende Stelle zu besetzen

Redaktionsassistenz (m/w/d) für die Sammelbände der Schriftenreihe „Passages Online“ bei arthistoricum.net Teilzeit 19h (DFK Paris)

Ihre Aufgaben/Aufgabengebiet:
- Unterstützung bei der Erstellung mehrsprachiger, wissenschaftlicher Publikationen, insbesondere von Sammelbänden
- Sie betreuen Herausgeber:innen und Autoren:innen und kommunizieren mit externen Dienstleistern
- Sie bearbeiten in Absprache mit Herrn Markus Castor die Publikationen redaktionell (Editionsnormen in deutscher, französischer und englischer Fassung, Layout, Bildrecherche und -akquise)
- Sie kommunizieren und treffen Absprachen mit den Verlegern bei der Veröffentlichungsplattform Arthistoricum der Universitätsbibliothek Heidelberg
- Sie unterstützen bei der Abrechnung der einzelnen Publikationsvorhaben

Ihr Profil/Voraussetzungen
Die Stelle eignet sich insbesondere als Nebenverdienst für Personen, die sich hauptsächlich mit Forschungen zur Kunstgeschichte oder einer benachbarten Disziplin befassen. Idealerweise verfügen Sie bereits über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in diesen Bereichen. Erfahrungen bei der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen sind von Vorteil. Sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der französischen und englischen Sprache in Wort und Schrift sind notwendig.
Erwartet werden darüber hinaus hohe kommunikative und interkulturelle Kompetenzen sowie eine strukturierte Arbeitsweise.

Unser Angebot
- bei Vorliegen der Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach dem TVöD, Entgeltgruppe 6
- die Durchführung der Tätigkeiten ist in mobiler Arbeit und von Deutschland aus zu erledigen. Gelegentlich sind jedoch Dienstreisen nach Paris erforderlich

Gemäß den gesetzlichen Zielen stellen wir bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) schwer­behinderte Bewerberinnen und Bewerber vor anderen ein. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Welt­anschauung sowie sexueller Orientierung und Identität. Die Max Weber Stiftung fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen. Wir setzen uns am DFK Paris konkret und flexibel für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein.

Weitere Informationen zum Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris erhalten Sie unter www.dfk-paris.org. Inhaltliche Fragen richten Sie bitte an Markus Castor mcastordfk-paris.org. Fragen administrativer Natur, auch für den Bereich der Sozialversicherung oder zur Vergütung, richten Sie sehr gerne an Ralf Nädele rnaedeledfk-paris.org. Ricarda Oeler, unsere Ansprechperson für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gibt zu Fragen der Kinderbetreuung ebenfalls gerne Auskunft roelerdfk-paris.org.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlussurkunden etc.) richten Sie bitte bis zum 02.07.2024 über unser Bewerbungsportal https://karriere.maxweberstiftung.de/de/jobposting/3a70ec4f2afb20089199c4039c16f49f047c88f60/apply an den Direktor.

Reference:
JOB: Redaktionsassistenz, Teilzeit, DFK Paris. In: ArtHist.net, Jun 14, 2024 (accessed Jul 23, 2024), <https://arthist.net/archive/42110>.

^