JOB May 3, 2024

Wiss. Assistenz, Institut für Kunstgeschichte (IKG), Bern

Bern, Institut für Kunstgeschichte (IKG)
Application deadline: May 16, 2024

Marit Lüer

Das Institut für Kunstgeschichte (IKG) sucht zum 15. Juni 2024 eine wissenschaftliche Assistentin / einen wissenschaftlichen Assistenten mit einem Beschäftigungsgrad von 40-50 % für den Bereich der Studienkoordination (vorbehaltlich Genehmigung der Stellenpunkte, maximal für vier Jahre).

Das IKG umfasst fünf Abteilungen plus eine Assistenzprofessur (World Arts) und bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in Kunstgeschichte mit praxisorientierten Schwerpunkten an (Curatorial Studies, Cultural Heritage, Monument Preservation and Monument Management, Textile Arts).

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Beratung von Studierenden und Studieninteressierten, die Bearbeitung von Zulassungsgesuchen, administrative und inhaltliche Koordination der Studiengänge, die Betreuung von Lehraufträgen und diverse weitere administrative Tätigkeiten sowie die Pflege der elektronischen Verwaltungsprogramme (Kernsystem Lehre, Ilias).

Voraussetzungen sind:
- Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte (MA oder Lizentiat); ein Dissertationsprojekt am Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern
- Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und hohe Sozialkompetenz
- Verantwortungsbewusster Umgang mit vertraulichen Daten

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einem PDF (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien) bis zum 16. Mai 2024 elektronisch an marit.lueerunibe.ch, z. Hd. Prof. Dr. Beate Fricke, geschäftsführenden Direktorin des Instituts für Kunstgeschichte, Bern.

Reference:
JOB: Wiss. Assistenz, Institut für Kunstgeschichte (IKG), Bern. In: ArtHist.net, May 3, 2024 (accessed Jun 20, 2024), <https://arthist.net/archive/41808>.

^