CONF May 2, 2024

Einhorn: Das Fabeltier in der Kunst (Potsdam, 12 Jun 24)

Museum Barberini, Humboldtstr. 5-6, 14467 Potsdam, Jun 12, 2024

Linda Hacka

Symposium zur Ausstellung „Einhorn. Das Fabeltier in der Kunst“; 12. Juni 2024, Auditorium des Museum Barberini, Humboldtstr. 5-6, 14467 Potsdam.

Wie kein anderes Tier hat das Einhorn die Phantasie angeregt. Seit Jahrhunderten ist es in vielen Kulturen belegt. Seine Faszination hält bis heute an. Das mythische Tier ist ein vielschichtiges Zeichen, von dem eine assoziative Energie ausgeht. Die Spur des Einhorns zeigt sich in der christlichen und außereuropäischen Kunst, in Naturwissenschaft und Medizin und einer vielfältigen Symbolik. Die Beschäftigung mit der Ikonographie des Einhorns lädt ein zu Reflexionen über Phantasie, Weltwissen, Ambivalenzen und Projektionen.

Das Symposium bereitet die Ausstellung Einhorn. Das Fabeltier in der Kunst vor, die vom 25. Oktober 2025 bis zum 1. Februar 2026 im Museum Barberini in Potsdam und vom 16. März bis 28. Juni 2026 im Musée de Cluny in Paris zu sehen sein wird.

PROGRAMM

10:00
Begrüßung (auf Englisch)
Dr. Ortrud Westheider, Museum Barberini, Potsdam
Séverine Lepape, Musée de Cluny

10:15
Die Existenz des Ungesehenen. Bild und Bedeutung des Einhorns in der europäischen Kunst (auf Englisch)
Dr. Michael Philipp, Museum Barberini, Potsdam

11:15
Glücksbringer oder Bedrohung. Das Einhorn in den Kulturen Asiens (auf Englisch)
Adrien Bossard, Musée départemental des arts asiatique, Nice

12:15
„Und wurde uns zum Horn des Heils“. Das Einhorn in der christlichen Kunst (auf Englisch)
PD Dr. Stefan Trinks, Humboldt-Universität zu Berlin

13:15
Mittagspause

14:30
Begleiter der Frau, Beute der Männer. Die Einhorn-Tapisserien im Musée de Cluny und im Metropolitan Museum (auf Englisch)
Béatrice de Chancel-Bardelot, Musée de Cluny, Paris

15:30
Beweis versus Glaube. Das Einhorn als Paradigma der Naturwissenschaft in der Frühen Neuzeit (auf Englisch)
Barbara Drake Boehm, New York

16:30
Kaffeepause

17:15
Projektion und Identifikation. Das Einhorn in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts (auf Englisch)
Annabelle Ténéze, Louvre Lens

18:00
Empfang

----

Weitere Infos:
https://www.museum-barberini.de/files/Symposium_Einhorn.pdf

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Tickets sind online oder an der Museumskasse – auch im Vorverkauf – erhältlich. Der Eintritt für Studierende ist frei.

Reference:
CONF: Einhorn: Das Fabeltier in der Kunst (Potsdam, 12 Jun 24). In: ArtHist.net, May 2, 2024 (accessed Jun 20, 2024), <https://arthist.net/archive/41784>.

^