JOB 24.11.2022

Museumspädagogik, Kunstsammlungen Chemnitz

Bewerbungsschluss: 11.12.2022

Anna Peplinski, Chemnitz

Willkommen in der Stadt der Macher – Willkommen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2025! Bewerben Sie sich bei einem der größten Arbeitgeber der Region und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Chemnitz Ihnen als attraktive Großstadt mit hoher Lebensqualität, reichhaltigen Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten, modernen Kitas und Schulen und viel Grün zum Erholen bietet.
Wir suchen für die Stadtverwaltung Chemnitz zum 01.01.2023 für die Kunstsammlungen Chemnitz in Teilzeit mit 29 Wochenstunden unbefristet einen:

MUSEUMSPÄDAGOGEN (M/W/D)
(KENNZIFFER 49/04)

IHRE AUFGABE:
Sie sind maßgeblich für die Konzeption und Umsetzung musealer Vermittlungs- und Bildungsarbeit zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem:
- Ihnen obliegt die Erstellung, praktische Umsetzung und Qualitätssicherung von museumspädagogischen Bildungs- und Vermittlungsangeboten zu den Dauer- wie Sonderausstellungen für diverse Besucher:innengruppen für alle Museen der Kunstsammlungen, unter anderem Schulprogramme, Ferienkurse, Kunstkurse und inklusiven Angebote.
- Dabei entwickeln Sie bedürfnisgruppengerechte didaktische Materialien aller Art und unterstützen bei der Erarbeitung, Weiterentwicklung und Evaluation digitaler Angebote wie Apps und audiovisueller Medien sowie partizipativer Angebote und Veranstaltungen wie Workshops.
- Sie arbeiten zusammen mit Schulen, Horten und Kitas, unter anderem im Rahmen von „Konrad der Kunstbus“ sowie Freizeiteinrichtungen.
- Sie unterstützen die Leitung der Vermittlungsabteilung bei der Konzeption und Durchführung von Sonderveranstaltungen wie Museumsfesten und Outreach Projekten.
- Sie erstellen Texte zur Bewerbung von Vermittlungsangeboten über vielfältige Medien und unterstützen bei der Terminplanung von Führungen und Angeboten diverser Bedürfnisgruppen.
- Sie planen und koordinieren die Zusammenarbeit mit den freien Kunstvermittler:innen.

WAS SIE MITBRINGEN:
- abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kunstgeschichte, Kunstvermittlung, Museologie oder Museumswissenschaftenmit dem Schwerpunkt Vermittlung, Kunstpädagogik oder einem vergleichbaren Studiengang im Bereich der Kunst- und Kulturwissenschaften
- Erfahrungen und fundierte Kenntnisse in der musealen Vermittlungsarbeit sowie in der Bedürfnisgruppenarbeit sind von VorteilFachkenntnisse in der Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Geschichte und der aktuellen wissenschaftlichen Fachdiskurse im Bereich der Bildung und Vermittlung
- Kenntnis der einschlägigen schulischen Lehrpläne und Bildungsinhalte für alle Schultypen
- ausgeprägtes Vorwissen im Bereich digitale Medien sowie Technik- und Digitalaffinität
- Diversitäts- und Inklusionskompetenz sowie Teamfähigkeit
- ausgeprägte Kommunikationskompetenz sowie ein sehr gutes Sprachgefühl
- hohes Organisationstalent, Konzeptions- und Planungsfähigkeit sowie ein sicheres Verhandlungsgeschick
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort und Schrift), eine weitere Fremdsprache ist wünschenswert
- überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft im Bedarf auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
- ein Herz für Chemnitz und die Region

WAS WIR IHNEN BIETEN:
- ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer tariflichen Vergütung in der Entgeltgruppe 9b TVöD
- eine fordernde, kreative und abwechslungsreiche Aufgabe in einem angenehmen und konstruktiven Team
- einen zuverlässigen und familienfreundlichen Arbeitgeber
- Jahressonderzahlung, Leistungsentgelte und eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
- flexible Arbeitszeitgestaltung mit Arbeitszeitkonto und Gleitzeit
- 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
- persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Zuschuss zum Jobticket für den ÖPNV
- Fahrradleasing über einen unserer Leasing-Partner
- ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
- interne Vernetzung durch eine Mitarbeiter-App
- vielfältige Möglichkeiten die Zukunft der Stadt Chemnitz aktiv mitzugestalten
- eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bis spätestens zum 11.12.2022 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal:
https://www.chemnitz.de/chemnitz/de/rathaus/stadtverwaltung-als-arbeitgeber/stellenausschreibungen/museumspaedagoge.html

Bewerbungen werden ausschließlich über unser Online-Bewerberportal entgegengenommen.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Pegorer (Tel.: +49 371 488-1146 bzw. lydia.pegorerstadt-chemnitz.de) zur Verfügung.

Quellennachweis:
JOB: Museumspädagogik, Kunstsammlungen Chemnitz. In: ArtHist.net, 24.11.2022. Letzter Zugriff 30.11.2022. <https://arthist.net/archive/38003>.

^