JOB Nov 22, 2022

Stellvertretende Direktion, Stiftung IMAI, Düsseldorf

Düsseldorf
Application deadline: Dec 22, 2022

Linnea Semmerling, Maastricht University

Die Stiftung IMAI – Inter Media Art Institute sucht zum 15. März 2023, befristet auf die Dauer von einem Jahr, eine:n

stellvertretende:n Direktor:in (m/w/d)

in Vollzeit für die künstlerische Leitung und Geschäftsführung der Stiftung.

Die Düsseldorfer Stiftung IMAI – Inter Media Art Institute ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich der Präsentation, dem Erhalt und der Distribution zeitbasierter Medienkunst verschrieben hat. Mit mehr als 3.000 Arbeiten erzählt das Archiv die internationale Geschichte der Video- und Medienkunst von den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart.
Im Ausstellungsraum Videolounge im NRW-Forum Düsseldorf können Besucher:innen diese Geschichte interaktiv erkunden, in den Archiv- und Sichtungsräumen der Stiftung können Wissenschaftler*innen und Kurator:innen die Geschichte immer wieder neu schreiben. Die Stadt Düsseldorf ist Mitgründerin und maßgebliche Förderin der Stiftung IMAI.

Ihre Aufgaben
- Vertretung der Direktorin während ihrer Abwesenheit
- Strategische Ausrichtung, inhaltliche Programmgestaltung und das Management der Stiftung in Abstimmung mit den Stiftungsgremien
- Weiterentwicklung des Vertriebsprogramms
- Konzeption von Veranstaltungen und Vermittlungsprojekten sowie deren Projektmanagement
- Durchführung von Kooperationen mit Universitäten, Hochschulen und anderen Institutionen
- Verwaltungsmanagement der Stiftung und der damit verbundenen Gremienarbeit
- Akquise von Fördergeldern und Sponsorings für Ausstellungen, Vermittlungs- und Forschungsprojekte
- Budgetverantwortung
- Verwaltung des Videokunstarchivs

Ihr Profil
- abgeschlossenes Hochschulstudium in Kunst-, Kultur- oder Medienwissenschaften (Master oder Promotion)
- mehrjährige Erfahrungen in der institutionellen Sammlungs- und Ausstellungsarbeit (z.B. Museen, Archive oder Ausstellungs-häuser)
- fundierte Kenntnisse im Bereich der Medienkunst (z.B. Ausstellungen, Publikationen)
- nachgewiesene Erfahrung im Projektmanagement, insbesondere in der Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten
- Erfahrung in der Archivierung und Konservierung von Medienkunst ist von Vorteil
- zielorientierter, wertschätzender und diversitätssensibler Führungsstil
- hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Belastbarkeit
- selbstständige Arbeitsweise verbunden mit ausgeprägter Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
- sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowohl in Deutsch als auch in Englisch
- sichere Anwendung gängiger Bürosoftware (inkl. Sammlungsdatenbanken)

Wir bieten
- eine zukunftsorientierte, vielfältige, verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum
- Leitung eines kleinen, engagierten Teams
- eine Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppe 13 TVöD kommunaler Bereich
- flexible Arbeitszeitgestaltung
- 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
- gefestigtes internationales Netzwerk lokaler und internationale Partnerorganisationen (Museen, Hochschulen, etc.)

Wir begrüßen Bewerbungen von Personen jeglicher kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität und freuen uns besonders über Bewerbungen von Personen aus im Kulturbereich unterrepräsentierten gesellschaftlichen Gruppen.

Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens.

Vorstellungskosten können leider nicht übernommen bzw. erstattet werden.

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie von Frau Dr. Linnea Semmerling unter infostiftung.imai.de oder 0211-54 23 09 90.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf inkl. Referenzen und eine Textprobe) elektronisch in einer PDF-Datei (max. 4 MB) bis zum 22.12.2022 an infostiftung-imai.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Reference:
JOB: Stellvertretende Direktion, Stiftung IMAI, Düsseldorf. In: ArtHist.net, Nov 22, 2022 (accessed Dec 3, 2022), <https://arthist.net/archive/37990>.

^