CONF May 21, 2022

9. Heidelberger Mittelaltertag, Präsenz (Heidelberg, 4 Jun 22)

Universität Heidelberg, Jun 4, 2022

Tobias Frese

Heidelberger Mittelaltertag. Thema: "Präsenz"

Getreu dem Motto „Präsenz“ wird dies – das erste Mal seit 2019 – wieder vor Ort in den Räumlichkeiten der Neuen Universität geschehen. Thematisch passend werden sich die Veranstaltungen mit den verschiedenen Facetten der mittelalterlichen Präsenz-Kultur befassen. Kurzvorträge und interaktive Formate können im Wechsel besucht werden.

Programm

Eröffnungsvortrag
14:00 Uhr - Hörsaal 13
Was tun, wenn man mal weg ist? Kaiser Friedrich III. und seine Strategien, sich vor Ort präsent zu halten
Romedio Schmitz-Esser (Geschichte, Heidelberg)

Vorträge
15:00 und 16:30 Uhr - Hörsaal 01
Präsenz des Heiligen: Legenden und Reliquien
Rainer Leng (Germanistik, Karlsruhe)

16:30 und 17:15 Uhr - Hörsaal 04
„Form follows function“ auch schon im Mittelalter? – Wie funktioniert eigentlich ein Schwert?
Christian Bott und Patrick Leiske (Krîfon – Schule für Historische Fechtkunst)

15:45 und 17:15 Uhr - Hörsaal 05
Prekäre Präsenz. Körper in der Literatur des Mittelalters
Sarina Tschachtli (Germanistik, Heidelberg)

15:00 und 16:30 Uhr - Hörsaal 09
Feuerwerk im Kirchenraum – Gold, Schmuck und
schöne Worte
Johannes Büge (Mittellatein, Heidelberg) und Franziska Wenig (Kunstgeschichte, Heidelberg)

15:45 und 17:15 Uhr - Hörsaal 09
Der Ketzerkönig vor der Kaiserpfalz. Das Reiterstandbild Theoderichs des Großen in Aachen
Tino Licht (Mittellatein, Heidelberg)

15:00 Uhr - Hörsaal 10
Mobilität für Schreibtischtäter: Reisen und Reiseliteratur im Mittelalter
Albrecht Classen, Alicia Lohmann und Aaron Vanides
(Geschichte, Heidelberg)

Video online
Präsenz der Heiligen. Die Altarretabel der Nonnen von San Zaccaria in Venedig
Rebecca Müller (Kunstgeschichte, Heidelberg)
Abrufbar unter https://www.uni-heidelberg.de/mitteltaltertag

Interaktion
15:00 und 16:30 Uhr - Hörsaal 02
Virtueller Zugang zur beschrifteten Altarplatte in Reichenau-Niederzell
Susanne Krömker, Steffen Bauer, Antonia Schlieder (Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, Heidelberg), Kirsten Wallenwein (Mittellatein, Heidelberg)

15:45 und 17:15 Uhr - Hörsaal 04a
Klöster-Quiz „Geheimnisse im Kreuzgang“
Jonas Narchi (Akademie der Wissenschaften, Heidelberg)

15:00 | Hörsaal 06
Das Klischee der Anonymität des mittelalterlichen Künstlers. Das SFB-Teilprojekt „Präsenz des Künstlers. Mittelalterliche Artefakte mit Künstlerinschriften“ stellt sich vor
Mandy Telle (Kunstgeschichte, Heidelberg)

15:45 und 17:15 Uhr - Hörsaal 07
Präsenz der Zeit im Raum: Mittelalterliche Weltkarten
Mathias Herweg (Germanistik, Karlsruhe)

15:00 und 16:30 Uhr - Hörsaal 08
Präsenz oder Absenz? Die Universität Heidelberg in Zeiten von Seuchen und Kriegen
Heike Hawicks (Geschichte/Akademie der Wissenschaften, Heidelberg) und Ingo Runde (Universitätsarchiv, Heidelberg)

15:45 und 17:15 Uhr - Hörsaal 08
Ich packe meinen Koff er: Was braucht man auf einer mittelalterlichen Pilgerfahrt?
Hanna Hirt und Vivien Schiefer (Geschichte, Heidelberg)

Für Kinder
15 Uhr und 16.30 Uhr - Hörsaal 03
Weltgeschichte zum Selbermachen. Was man mit dem Teppich von Bayeux alles anstellen kann und angestellt hat
Manfred Seidenfuß, Johannes Wegenkittl (Pädagogische Hochschule, Heidelberg)

Begleitprogramm
im Foyer/Innenhof der Neuen Universität
Fechtkunst mit Christian Bott u.a. (Krîfon, Schule für Historische
Fechtkunst, Edingen-Neckarhausen)
Spiele- und Medientisch (Germanistik, Karlsruhe)
Geocache Philipp Friedhofen, (Fachschaft Mittelalterstudien)
Codex Manesse-Fotobox (Germanistik, Heidelberg)

Abschlussabend
ab 18.30 Uhr - Foyer der Neuen Universität
Musikprogramm
Chor des Germanistischen Seminars (Heidelberg)

Kontakt
t.fresezegk.uni-heidelberg.de

Reference:
CONF: 9. Heidelberger Mittelaltertag, Präsenz (Heidelberg, 4 Jun 22). In: ArtHist.net, May 21, 2022 (accessed Jul 5, 2022), <https://arthist.net/archive/36757>.

^