JOB May 13, 2022

2 Wiss. Mitarbeit, Architektur und Patent, ETH Zürich

Zürich, Jul 01, 2022
Application deadline: Jun 5, 2022

Robin Rehm

[1] Doktorandenstelle im Forschungsprojekt Architektur und Patent (m/w/d)
[2] Postdoktorandenstelle im Forschungsprojekt Architektur und Patent (m/w/d)

Projekthintergrund
Das vom SNF geförderte "Projekt Architektur und Patent. Die Bauten des ETH-Bereichs" untersucht die Rolle des Patents in der Architektur sowohl bei der Entwicklung technischer Erfindungen als auch im Hinblick auf Gebrauchs-​ und Geschmackmusterschutz von Gestaltungselementen. Forschungsgegenstand sind die Bauten des ETH-Bereichs in Zürich und Lausanne, an den Standorten des Paul-​Scherrer-Instituts sowie der EMPA von 1855 bis heute. Einen kontinuierlichen, von Innovationsanspruch geprägten Baubestand bildend erfüllen sie die Voraussetzungen für die das Baugeschehen vom Historismus über die Moderne und Postmoderne bis hin zur Gegenwart umfassenden Patentanalysen.

-----

[1] Doktorandenstelle im Forschungsprojekt Architektur und Patent (m/w/d)

100%, Zürich, befristet

Die Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege sucht im Rahmen des Forschungsprojektes Architektur und Patent eine:n Doktorand:in (m/w/d) ab Juli 2022 oder nach Vereinbarung.

Stellenbeschreibung
Innerhalb des Forschungsprojekts übernehmen Sie für die Dissertation ein Thema, das Sie mit Unterstützung der Projektleitung selbständig konzipieren. Sie recherchieren zu den Themengebieten innovativer Baukonstruktionen, Baustoffe und Baustellenorganisationen in Bibliotheken und einschlägigen Archiven. Eigenständig arbeiten Sie Forschungsergebnisse schriftlich aus. Ausserdem beteiligen Sie sich an der Organisation von Workshops und Tagungen. Zusätzlich zu Ihrer Forschertätigkeit unterstützen Sie Lehrtätigkeiten der Professur in Zusammenhang mit Ihrem Dissertationsthema.

Ihr Profil
- Sie haben Ihr Master- oder eine gleichwertiges Studium in Architektur, Bauingenieurwesen oder Kunstgeschichte abgeschlossen.
- Deutsch und Englisch können Sie sehr gut schreiben und fliessend sprechen.
- Sie haben Interesse an den Themen Bauforschung, Denkmalpflege, Konstruktionserbe, Bauen im Bestand, Baukultur, Technologien und Innovationen in der Architektur oder haben sich mit diesen Themen bereits beschäftigt.
- Sie besitzen gute wissenschaftliche Schreib- und Kommunikationsfähigkeiten und/oder sind daran interessiert, sich in diesen Bereichen zu qualifizieren.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen:
- Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)
- Lebenslauf mit Kontaktdaten zu 2 bis 3 Referenzpersonen (max. 2 Seiten)
- Auszüge früherer Publikationen und/oder Portfolio
- Referenzschreiben

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Den Link dorthin finden Sie hier: https://www.jobs.ethz.ch/job/view/JOPG_ethz_CfegyG7krpvofnyaWo
Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

--

[2] Postdoktorandenstelle im Forschungsprojekt Architektur und Patent (m/w/d)

80%, Zürich, befristet

Die Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege sucht im Rahmen des Forschungsprojektes Architektur und Patent eine Postdoktorandin oder einen Postdoktoranden (m/w/d) ab Juli 2022 oder nach Vereinbarung.

Stellenbeschreibung
- Eigenständige Ausformulierung von Thesen innerhalb des Projektbereichs
- Koordination der Forschungsaktivitäten im Rahmen des Projekts sowie Betreuung von Doktorierende
- Publikationstätigkeiten, wissenschaftliche Veröffentlichungen
- Ausarbeitung von Vorträgen, mündliche Beiträge auf Fachtagungen und Ausstellungen
- Textredaktionen sowie weitere schriftliche Aufgaben
Archiv- und Bibliotheksrecherchen
- Aufbau von nationalen und internationalen Netzwerken
- Kontakte zu Institutionen und Expert:innen verschiedener Architektur relevanter Gebiete
- Organisation und Durchführung von Tagungen und Workshops
- Lehrtätigkeiten im Zusammenhang mit dem - Forschungsprojekt und dem wissenschaftlichen Hintergrund
- Projektinterne Administration

Ihr Profil
- Eine dem Fachgebiet des Themas Architektur und Patent entsprechende Promotion in Architektur, Bauingenieurwesen, Architektur- und/oder Kunstgeschichte
Mehrjährige Erfahrungen in der Forschung verwandter Gebiete
- Interesse für Geschichte der Baukonstruktion und Baustoffe
- Umfassende Kenntnisse in Architekturgeschichte, Architekturtheorie, und des Schweizerischen Bau- und Denkmalbestandes
- Interesse für Bestände der jüngeren Architektur
Fachliche und didaktische Kompetenzen bei der Vermittlung von Forschungsinhalten
- Umfangreiche Publikations-, Vortrags- und Vermittlungstätigkeit
- Erfahrung in der Zusammenarbeit und Kommunikation über Fachgrenzen hinaus
- Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, vorzugsweise auch in Französisch
- Teamarbeitsfähigkeit, Problemlösungskompetenzen und Eigeninitiative.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen:
- Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)
- Lebenslauf mit Kontaktdaten zu 2 bis 3 Referenzpersonen (max. 2 Seiten)
- Auszüge früherer Publikationen und/oder Portfolio
- Referenzschreiben

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Den Link dorthin finden Sie hier: https://www.jobs.ethz.ch/job/view/JOPG_ethz_YHri9tskWzENTmrWIJ
Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

--

Weitere Informationen über die Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege finden Sie auf unserer Webseite langenberg.arch.ethz.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Herr Robin Rehm, Tel. 044 633 63 94 oder E-Mail rehmarch.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.

Reference:
JOB: 2 Wiss. Mitarbeit, Architektur und Patent, ETH Zürich. In: ArtHist.net, May 13, 2022 (accessed May 21, 2022), <https://arthist.net/archive/36682>.

^