ANN Sep 13, 2021

Kunstbuchverlage in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (16 Sep-9 Dec 21)

online, Sep 16–Dec 9, 2021

Katja Richter

Gemeinsam für die Kunst. Zur Rolle der Kunstbuchverlage in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens veranstaltet der Deutsche Kunstverlag eine Vortragreihe, die die Tätigkeit von Kunstbuchverlagen aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nimmt. Sieben Vorträge widmen sich der Partnerschaft zwischen Verlagen und Künstlerinnen und Künstlern, Forscherinnen und Forschern, Museen, Vereinen und Institutionen. Einen Schwerpunkt bilden die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Wirkungsfeld von Kunstbuchverlagen.

Programm

12. August 2021, 18 Uhr
Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Die Zukunft der Museumspublikationen im Zeichen von gesellschaftlichem Wandel und Digitalisierung
Hier nachzusehen: https://youtu.be/-Tj779a1QcM

16. September 2021, 19 Uhr
Georg Skalecki, Vorsitzender der Dehio-Vereinigung
Georg Dehio und das Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler
Anmeldung: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZ0tc-6oqTsqH9WZvWhGJ2wZqguwXIMylj_V

14. Oktober 2021, 18 Uhr
Anne Thurmann-Jajes
Leiterin des Studienzentrums für Künstlerpublikationen, Weserburg | Museum für Moderne Kunst
Künstlerbücher und Kunstverlage. Eine ambivalente Beziehung

28. Oktober 2021, 18 Uhr
Frank Fehrenbach, Professor für Kunstgeschichte, Universität Hamburg, Karin Leonhard, Professorin für Kunstgeschichte, Universität Konstanz
Lehre mit dem Buch. Ein Erfahrungsaustausch am Beispiel von Frank Fehrenbachs Quasi vivo. Lebendigkeit in der italienischen Kunst der Frühen Neuzeit

11. November 2021, 18 Uhr
Christian Gries, Leiter der Abteilung „Digitale Museumspraxis und IT“, Kunstmuseum Stuttgart
Über Beta, Meta und FAIR. Handlungsfelder und Dimensionen der eCulture in den deutschen Museen

25. November 2021, 18 Uhr
Andrea von Hülsen-Esch, Professorin für Kunstgeschichte, Universität Düsseldorf
[Arbeitstitel] Digitale Kunstgeschichte

9. Dezember 2021, 18 Uhr
Wolfgang Augustyn, Stellvertretender Direktor, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München
Karl Friedrich Schinkel Lebenswerk. Beispiel für ein Langzeitprojekt in einem Verlag

Alle Vorträge finden per Zoom statt.

Reference:
ANN: Kunstbuchverlage in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (16 Sep-9 Dec 21). In: ArtHist.net, Sep 13, 2021 (accessed Sep 28, 2021), <https://arthist.net/archive/34780>.

^