JOB Sep 11, 2021

Wiss. Mitarbeit, IEK, Universität Heidelberg

Heidelberg, Feb 1, 2022–Jan 31, 2023
Application deadline: Oct 15, 2021

Michael Hoff

Am Institut für Europäische Kunstgeschichte – Zentrum für Europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften – (ZEGK) der Universität Heidelberg ist zum 1. Februar 2022 für vorerst 1 Jahr (mit Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr) die 25 %-Stelle als

Akademische/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

für die Betreuung der internationalen Partnerschaften des IEK zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Aufgaben:
- Durchführung eigener Lehr- und Informationsveranstaltungen im genannten Bereich,
- Wahrnehmung von Aufgaben im Umfeld der Lehre und der Wissenschaftsverwaltung besonders im Rahmen des Netzwerks Kunst und Kultur (NKK),
- Mitarbeit in Wissenschaft und Forschung,
- Betreuung von Studiengängen im Rahmen der internationalen Partnerschaften am IEK (Koordination des Internationalen Master für Kunstgeschichte und Museologie (IMKM) und des darauf aufbauenden, von der École du Louvre und dem IEK angebotenen Doktorandenprogramms sowie der Auslandsprogramme European Liberal Arts Network [ELAN] und Erasmus+).

Ihr Profil:
- Ein abgeschlossenes Studium in Kunstgeschichte (Master) sowie
- sehr gute Französisch- und Englischkenntnisse sowie ggf. auch Italienisch- oder Spanischkenntnisse.
- Bereits absolvierte Studienaufenthalte im Ausland und eine
- Teilnahme am IMKM sind für die Tätigkeit von Vorteil.
- Ein Promotionsprojekt ist erwünscht.

Wir bieten:
- Sie erwartet ein breit ausgerichtetes kunsthistorisches Institut an einem attraktiven Universitätsstandort
- Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf und Lichtbild bis zum 15. Oktober 2021 per Mail in einem pdf an:

ZEGK – Institut für Europäische Kunstgeschichte, z.Hd. von Fr. Ziegler; Seminarstraße 4, 69117 Heidelberg; Mailadresse: sprecher.iekzegk.uni-heidelberg.de

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Die Universität Heidelberg steht für Chancengleichheit und Diversität. Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Informationen zu Stellenausschreibungen und zum Datenschutz finden Sie unter www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit, IEK, Universität Heidelberg. In: ArtHist.net, Sep 11, 2021 (accessed Sep 27, 2021), <https://arthist.net/archive/34717>.

^