JOB Sep 7, 2021

Wiss. Mitarbeit, Goethe-Universität Frankfurt

Kunstgeschichtliches Institut der Goethe-Universität Frankfurt
Application deadline: Sep 15, 2021

Antje Krause-Wahl

[English version below]

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist mit etwa 48.000 Studierenden und rund 5.000 Beschäftigten eine der größten Hochschulen in Deutschland. 1914 von Frankfurter Bürgern gegründet und seit 2008 wieder in der Rechtsform einer Stiftung besitzt die Goethe-Universität ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Modernität und fachlicher Vielfalt. Als Volluniversität bietet die Goethe-Universität Frankfurt auf fünf Campus in insgesamt 16 Fachbereichen über 100 Studiengänge an und besitzt gleichzeitig eine herausragende Forschungsstärke.

Am Kunstgeschichtlichen Institut (Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaften) der Goethe-Universität Frankfurt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine:n

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d)
(E13 TV-G-U, halbtags)

im Bereich der zeitgenössischen Kunst zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, eine Verlängerung ist möglich. Die Stelle ist der Heisenberg-Professur für Gegenwartskunstgeschichte zugeordnet. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags (TV-G-U).

Zu den Aufgaben gehören 2 LVS Lehre im Bereich der Gegenwartskunst, die Vorbereitung und Mitarbeit an Projekten der Heisenberg-Professur für Gegenwartskunstgeschichte, außerdem die Übernahme von Aufgaben in der Institutsverwaltung. Dabei besteht die Gelegenheit zur Arbeit an einem selbstbestimmten Promotionsprojekt.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft oder curatorial studies. Bewerber:innen sollen einen Interessens- und Forschungsschwerpunkt im Bereich der modernen und zeitgenössischen Kunst aufweisen.

Die Universität tritt für dir Gleichberechtigung von Frauen und Männer ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail (eine Datei) mit den üblichen Unterlagen inklusive eines Abstracts zum Forschungsvorhaben (max. drei Seiten) und einen Probetext bis zum 15.09.2021 an: Krause-Wahlem.uni-frankfurt.de. Für Rückfragen und weitere Auskünfte richten Sie sich bitte ebenfalls an diese Mailadresse.

-------

With around 48,000 students and around 5,000 employees, the Johann Wolfgang Goethe University in Frankfurt am Main is one of the largest universities in Germany. Founded in 1914 by Frankfurt citizens and again in the legal form of a foundation since 2008, the Goethe University has a high degree of independence, modernity and professional diversity. As a comprehensive university, the Goethe University Frankfurt offers over 100 courses on five campuses in a total of 16 departments and at the same time has an outstanding research strength.

The Art History Department at the Faculty of Arts, Languages and Cultural Studies at Goethe University Frankfurt am Main offers a vacancy as a

Research Assistant (all gender welcome)
(E13 TV-G-U, 50%-part time)

starting at the earliest possible date. The position is initially limited to 3 years (with a renewal option). This position reports to the Heisenberg-Professorship of Contemporary Art History. The salary grade is based on the job characteristics of the collective agreement (TV-G-U) applicable to Goethe University.

The tasks include 2 LVS of teaching in the field of contemporary art, preparation and collaboration on projects of the Heisenberg Professorship for Contemporary Art History, participation in the administrative running of the institute. There is the opportunity to work on a self-determined doctoral project.

The university advocates equal rights for women and men and therefore urges women to apply. People with disabilities are given priority if they have the same qualifications.

Your profil: Candidates should have a Master in art history, cultural studies or curatorial studies and a focus of interest and research in the field of modern and contemporary art. Please send applications by email (one file) with the usual documents including an abstract of the research project (max. Three pages) and a sample text by 15.09.2021 to: Krause-Wahlem.uni-frankfurt.de. If you have any questions or require further information, please also use this email address.

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit, Goethe-Universität Frankfurt. In: ArtHist.net, Sep 7, 2021 (accessed Oct 18, 2021), <https://arthist.net/archive/34677>.

^