CFP 20.01.2006

"Ich wollte Kuenstler werden" (Bern, 20-21 Oct 06)

Wolfgang

Tagungsausschreibung / Call for Papers

[please scroll down for English version]

 

Die Vereinigung der Kunsthistoriker und Kunsthistorikerinnen in der
Schweiz (VKKS) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Abteilung für
Kunstgeschichte der Gegenwart des Instituts für Kunstgeschichte,
Universität Bern, und der Hochschule der Künste Bern (HKB) die Tagung


"ICH WOLLTE KÜNSTLER WERDEN"
Prozesse künstlerischer Kompetenzbildung


Die Veranstaltung will einen Beitrag zur aktuellen Debatte um die
Ausrichtung der Künstlerausbildung leisten. Von den Beiträgen von
Kunsthistorikern ebenso wie von Künstlern und Kunsthochschullehrern
erhoffen sich die Veranstalter eine Diskussion, die zur wissenschaftlichen
Auseinandersetzung mit historischen Entwicklungsprozessen führt zur
Perspektivbildung für die Ausbildung beiträgt. Eine soziologisch
aufgeschlossene Neuausrichtung der kunstwissenschaftlichen Erforschung des
Gegenstands ist das Ziel der Tagung, die folgende Gegenstände behandeln soll:

* Verfahren und Prozesse: Medienkompetenz, Diskurskompetenz, Übung und Talent

* Leitbilder und Identitätsbildung: Arbeitsweisen und Ausbildung von Stil,
Orientierungsgrössen, Profilbildung und Profilierung, Regeln und Rollen,
Selbstverständnis der Lehrenden

* Medien und Evidenzen: Musterbücher und Lehrbücher, Bild und Schrift als
Wissensspeicher, Studienarbeiten und Meisterwerke, Spuren von
Ausbildungsprozessen im Werk

* Debatten und Reformen: Probleme der Schulbildung, Verhältnis von
Kunstwissenschaft und Künstlerausbildung, Frauen als Zielgruppe von
Künstlerausbildung


Die Tagung findet am 20./21.Oktober 2006 in Bern statt. Willkommen sind
Vorschläge für Vorträge, die sich mit den oben genannten und anderen
Problemen im Zusammenhang mit der professionellen Ausbildung moderner und
zeitgenössischer Künstler beschäftigen. Die Vorträge sollen 30 Minuten
nicht überschreiten. Bitte senden Sie bis zum 28. Februar 2006 ein Exposé
in 200 Worten per E-Mail an die unten angegebene Adresse. Die Exposés
sollten einen Vortragstitel, den vollen Namen des Bewerbers, seine Adresse
und gegebenenfalls seine institutionelle Anbindung enthalten.


Weitere Auskunft gibt

Prof. Dr. Peter J. Schneemann
Direktor
Abteilung für die Kunstgeschichte der Gegenwart
Institut für Kunstgeschichte
Hodlerstr. 8
CH 3011 Bern
0041-631-4741
peter.schneemann@ikg.unibe.ch

 

 


Call for Papers

In close collaboration with the Dept. for the history of contemporary art,
University of Berne, and with the University of Arts Berne, the
Association of Art Historians in Switzerland (VKKS) is planning the conference


"ICH WOLLTE KÜNSTLER WERDEN"
The Formation of Artistic Competence


This Conference aims to contribute to actual debates on the directions of
the artist's professional education. The convenors hope to stimulate
discussions between art historians, artists, and art teachers that may put
new perspectives into practice and furnish new categories to the
understanding of historical developments. The following topics will be
dealt with in order to achieve an investigation that is orientated to the
functions of the art world, combining sociological and art historical
approaches:

* procedures and processes: media competence - discourse competence -
practice and talent

* images and the formation of identities: working methods and the
invention of styles - landmarks for the career - construction of profiles
- artists' rules and role-playing - self-conception of the teacher

* media and evidences: pattern books and textbooks - pictures and writing
as repositories of knowledge - studies and masterpieces - traces of
educational processes in the oeuvre

* debates and reforms: the problem of 'schools' - artistic education in
its relations to art history and art theory - women as a target group of
professional education

The conference will be held at Berne (Switzerland) on the 20th and 21th of
October 2006. Papers are invited that address these and other topics in
relation to the professional education of modern and contemporary artists.
- Papers must not exceed 30 minutes. Please email a 200 word abstract to
the convenor by february 28th 2006. Include the title of your paper, your
full name and contact details and institutional affiliation (if applicable).

For more information, please contact

Prof. Dr. Peter J. Schneemann
Director
Dept. for contemporary art
Institut für Kunstgeschichte
Hodlerstr. 8
CH 3011 Bern
0041-6314741
peter.schneemann@ikg.unibe.ch

Quellennachweis:
CFP: "Ich wollte Kuenstler werden" (Bern, 20-21 Oct 06). In: ArtHist.net, 20.01.2006. Letzter Zugriff 19.06.2024. <https://arthist.net/archive/27846>.

^