JOB Sep 9, 2005

VDK-Stellenanzeigen (5 Stellen)

<geschaeftsstellekunsthistoriker.org>
Date: 07 September 2005 9:36 AM
Subject: Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen - 5 Angebote

1 ------------------------------

From: rainauduni-trier.de
Date: Thu, 25 Aug 2005 09:24:51 +0200
Subject: Ausschreibung Universität Trier

Universität Trier

Im Fachbereich III (Altertumswissenschaften, Geschichte, Kunstgeschichte,
Politikwissenschaft) ist voraussichtlich zum 01. 11. 2006 eine
W 2 Professur für Kunstgeschichte des Mittelalters zu besetzen.

Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird die Vertretung der
Kunstgeschichte des Mittelalters in Forschung und Lehre in voller Breite
erwartet.

Die dienstlichen Aufgaben ergeben sich aus § 48 Hochschulgesetz
Rheinland-Pfalz. Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 49
Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz, insbesondere sind hervorragende
wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Kunst des Mittelalters
sowie pädagogische Eignung nachzuweisen. Das Land Rheinland-Pfalz und die
Universität Trier vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe
Präsenz der Lehrenden am Hochschulort erwartet wird. Schwerbehinderte
werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität
Trier ist bestrebt, die Zahl ihrer Wissenschaftlerinnen
zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zu einer Bewerbung auf.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis,
Aufstellung der Lehrveranstaltungen, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 31.
Oktober 2005
an die Dekanin des Fachbereichs III der Universität Trier
Prof. Dr. Helga Schnabel-Schüle
54286 Trier.

Wir bitten Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen oder Hüllen und auch nur
als unbeglaubigte Kopien vorzulegen, weil diese Unterlagen nicht
zurückgeschickt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet
werden.

2 ------------------------------

From: rhoffmannleipzig.de
Date: Thu, 1 Sep 2005 14:07:26 +0200
Subject: MAK-Ausschreibung

Stellenausschreibung Stadt Leipzig

Für das Kulturamt, Museum für Angewandte Kunst, Grassimuseum Leipzig,
wird ab November 2005 eine/ein

wissenschaftliche Volontärin/wissenschaftlicher Volontär für die Dauer

von zwei Jahren eingestellt.

Anforderungen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Kunstgeschichte
(Promotion wünschenswert)
- individueller Einfallsreichtum, Vermittlungsfähigkeit und
überdurchschnittliches Engagement
- Interesse an der Bewältigung von musealen Aufgaben, insbesondere an
der Vorbereitung der künftigen
ständigen Ausstellung

Die Vergütung erfolgt in BAT-O analog der Anwärterbezüge für Beamte auf
Widerruf im Vorbereitungsdienst in der Laufbahn des höheren Dienstes
(Eingangsamt Besoldungsgruppe A 13).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben,
tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild sowie Kopien von Abschlusszeugnissen,
Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der
Stellenausschreibungs-Nr.: 41 08/05 07 an die

Stadt Leipzig
Personalamt
Abteilung Personalwirtschaft
04092 Leipzig

oder: personalwirtschaftleipzig.de

Ansprechpartnerin für die Ausschreibung ist Frau Thiele, Personalamt,
Tel.: (0341) 123 2748.

Ausschreibungsschluss ist der 16. September 2005.

3 ------------------------------

From: Beatrice.Stadelmannerz.be.ch
Date: Tue, 6 Sep 2005 14:32:46 +0200
Subject: Inserat Direktor/in Zentrum Paul Klee in Bern

Direktor/Direktorin

gesucht als Nachfolger oder Nachfolgerin des amtierenden Direktors, der
in der zweiten Hälfte 2006 in den
Ruhestand tritt.

Wir bieten eine anspruchsvolle Führungsaufgabe im erfolgreich
gestarteten Zentrum Paul Klee. Das Programm des Zentrums im einzigartigen
Museumsbau von Renzo Piano ist vielfältig: Ausstellung der Werke und
Betreuung des grössten Fundus an Werken von Paul Klee,
Wechselausstellungen zu Paul Klee und seinem zeitgenössischen und heutigen
Umfeld, Klee-Forschung, Kindermuseum, Konzerte, Kongresse, Veranstaltungen
und Restaurant. Diese Tätigkeiten sollen zu einem Ganzen gebündelt werden,
um das Publikum an Paul Klee
und die Kunst heranzuführen.

Wir suchen eine fachlich ausgewiesene, kommunikative Persönlichkeit, die
eine oder mehrere grössere kulturelle Institutionen über einen längeren
Zeitraum erfolgreich geleitet hat. Voraussetzung ist ein Hochschulabschluss
oder eine gleichwertige Ausbildung. Ein Studienabschluss in Kunstgeschichte
oder einer anderen geisteswissenschaftlichen Disziplin ist erwünscht,
jedoch nicht Bedingung.

Sie verfügen über eine grosse Erfahrung im Management einer bedeutenden
kulturellen Institution. Auch der Aspekt der wissenschaftlichen Forschung
ist Ihnen nicht fremd. Sie sind zudem versiert im Umgang mit Politik,
Verwaltung, Medien und Sponsoring. Sie sind sprachgewandt: Deutsch,
Englisch und Französisch sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Bewerbungen richten Sie bis zum 14. Oktober 2005 an die
Findungskommission Zentrum Paul Klee
lic. phil. Beatrice Stadelmann
Amt für Kultur des Kantons Bern
Sulgeneckstrasse 70
3005 Bern
Auskünfte erteilt Dr. Klaus Baumgartner, Präsident der Findungskommission
Telefon +41 (0)31 920 01 76.

4 -----------------------------------

Wir suchen auf den nächstmöglichen Zeitpunkt eine / n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (50 %)

für die Kunstabteilung am Museum zu Allerheiligen Schaffhausen.

Aufgaben: Pflege der Sammlung, Mitarbeit bei Ausstellungen einschliesslich
Publikationen, administrative Tätigkeiten.

Voraussetzungen: Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte, mehrjährige
Museumserfahrung, Interesse an der Gegenwartskunst, gute Computer- und
Sprachkenntnisse.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen per Post bis 10. Oktober 2005 und stehen Ihnen für Fragen gern
zur Verfügung.

Museum zu Allerheiligen
Dr. Markus Stegmann
Kurator der Kunstabteilung
Baumgartenstr. 6
8200 Schaffhausen
Tel. direkt: 052/633 07 73.

5) -----------------------------------

Das Architekturmuseum in Basel ist das profilierteste Haus für die
Begegnung mit Architektur in der Schweiz. Es versteht sich als Ort eines
vitalen Diskurses - mit Ausstellungen, Publikationen, Architekturführungen
und
weiteren Aktivitäten.

Für eine nächste Entwicklungsphase ist die

Direktion

des Architekturmuseums auf den 1. Juli 2006 neu zu besetzen.

Wir suchen eine initiative Persönlichkeit mit hervorragenden Kenntnissen
der nationalen und internationalen Architekturszene sowie der
Architekturgeschichte. Alternative Leitungsmodelle sind denkbar. Der
Direktion obliegt die Führung eines kleinen Mitarbeiterteams. Sie trägt die
Verantwortung für jährlich 3 bis 5 Ausstellungen, das weitere Programm und
den Auftritt des Museums sowie die Kontakte zur Fachwelt, Gönnern und
Sponsoren.

Wir erwarten einschlägige Ausstellungserfahrung, publizistische Gewandtheit
und betriebswirtschaftliche Kompetenz. Wahlvoraussetzungen sind die
Beherrschung der deutschen und hervorragende Kenntnisse der englischen
Sprache.

Wir bieten zeitgemässe Entlöhnung und einen interessanten Arbeitsplatz
in der Kulturstadt Basel, in räumlicher Verbindung mit der Kunsthalle. Die
Direktion ist dem Stiftungsrat des Architekturmuseums unterstellt.

Detaillierte Angaben zum Selbstverständnis des Architekturmuseums und zum
Bewerbungsprozedere finden sich auf: www.architekturmuseum.ch. Auskünfte
erteilt Tom Koechlin, Basel, Präsident des Stiftungsrats, unter +41 (0)61
319 99 20.
Bewerbungen sind bis zum 14. Oktober zu richten an
Dr. Benno Schubiger, Stiftungsrat, schubigerbinding-stiftung.ch oder
Sophie und Karl Binding
Stiftung, Rennweg 50, CH-4020 Basel (Betreff: Bewerbung Architekturmuseum).

Reference:
JOB: VDK-Stellenanzeigen (5 Stellen). In: ArtHist.net, Sep 9, 2005 (accessed Apr 14, 2024), <https://arthist.net/archive/27521>.

^