ANN Jul 28, 2005

Online-Katalog - Architekturzeichnungen des 17.-20. Jh.

Maren

Sammlung der Staatlichen Museen Kassel"

Online-Katalog "Architekturzeichnungen des 17.-20. Jahrhunderts in der
Graphischen Sammlung der Staatlichen Museen Kassel"

Die Graphische Sammlung der Staatlichen Museen Kassel besitzt einen
qualitaetvollen Bestand von mehr als 4000 Architekturzeichnungen -
ueberwiegend des 18. und 19. Jahrhunderts. Die meisten Blaetter stammen von
Baumeistern, die im Dienst der hessischen Fuersten standen. Dazu zaehlen
neben Architekten wie Heinrich Christoph Jussow, Johann Conrad Bromeis oder
Julius Eugen Ruhl auch die Mitglieder der Kuenstlerfamilie Du Ry.
Kunsthistorisch herausragende Einzelblaetter etwa von Giovanni Francesco
Guerniero, Johann Georg Fuenck, Charles Albert von Lespilliez, Grandjean de
Montigny oder Leo von Klenze heben die ueberregionale Bedeutung des Bestands
hervor.

Seit November 2000 ist bei den Staatlichen Museen Kassel ein von der
Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziertes Projekt angesiedelt mit
dem Ziel, den umfangreichen Bestand wissenschaftlich zu bearbeiten und
sukzessive der Oeffentlichkeit zugaenglich zu machen.

Der Katalog ist als thematisch abgeschlossene Online-Datenbank auf der
Website der Staatlichen Museen Kassel verfuegbar. Damit betraten die
Staatlichen Museen Kassel Neuland fuer die Publikation von
Museumsbestandskatalogen. Im September 2004 konnte der erste Teil mit mehr
als 1.000 Zeichnungen des Zeitraums von 1617 bis 1830 mit Abbildung und
wissenschaftlichem Kommentar vorgestellt werden. Nun folgen in einer zweiten
Teilpublikation die Zeichnungen bis 1850. Zusammen mit den Blaettern aus dem
Nachlass des Architekten Heinrich Christoph Jussow, die 1999 im Rahmen einer
CD-Rom erstmals publiziert und nun fuer den Online-Katalog aufbereitet
wurden, stehen jetzt 2225 mit Abbildungen und wissenschaftlichem Kommentar
versehene Blaetter fuer den Benutzer zur Verfuegung.

Wie in den Kapiteln eines Buches wurden zum einen Konvolute von Blaettern zu
einer verbindlichen Abfolge zusammengestellt; zum anderen ist der Bestand
ueber eine gezielte, differenzierte Suche nach Kriterien wie Kuenstler,
Objekt, Funktion des Gebaeudes, Datierung oder Inventarnummer erschlossen,
was eine schnelle Orientierung ermoeglicht.

Neben den Bildern mit reduzierter Aufloesung koennen die digitalen
Photographien auch in hochaufloesender Form aufgerufen werden. Die einzelne
Zeichnung ist mit ihren zeichnerischen Details somit via Bildschirm
vermittelbar.

Der Bestandskatalog ist kostenlos ueber die Website der Staatlichen Museen
Kassel (www.museum-kassel.de) zu benutzen.

________
Staatliche Museen Kassel
Graphische Sammlung / DFG-Projekt
Dr. Maren Christine Härtel
Postfach 41 04 20
34066 Kassel
Tel.+49-561-31680-120
Fax+49-561-31680-111
e-mail: m.haertelmuseum-kassel.de

Reference:
ANN: Online-Katalog - Architekturzeichnungen des 17.-20. Jh.. In: ArtHist.net, Jul 28, 2005 (accessed Apr 21, 2024), <https://arthist.net/archive/27341>.

^