JOB May 19, 2002

Zeit Stellenmarkt 18.5.2002 (4 Stellen)

H-ArtHist Auswahl aus dem
ZEIT-Stellenmarkt vom Sat May 18 17:22:15 2002

Weitere Stellenangebote im Internet finden
Sie mit Hilfe des ZEIT-Robot, der Suchmaschine
fuer Stellenanzeigen: http://www.jobs.zeit.de/

4 Stellen

--------------------------------------------------
Landkreis Verden

Museumsleiterin/Museumsleiter für das Deutsche Pferdemuseum

Landkreis Verden Beim Landkreis Verden (ca. 133.000 E.) ist zum
nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Fachkraft für Museumsangelegenheiten
zugleich Museumsleiterin/Museumsleiter für das Deutsche Pferdemuseum wieder zu
besetzen. Zum Aufgabengebiet gehört die fachliche Betreuung und Leitung des
Deutschen Pferdemuseums hinsichtlich der Pflege, Dokumentation und
Präsentation seiner Sammlung, der Planung, Vorbereitung und Durchführung von
Sonderausstellungen und anderen Museumsveranstaltungen, der
Öffentlichkeitsarbeit und Werbung sowie der Zusammenarbeit mit anderen
museums- und fachspezifischen Institutionen. Innerhalb des Schul- und
Kulturamtes umfasst das Aufgabengebiet die fachliche Beratung ehrenamtlich
tätiger Vereine und Museumsleitungen, der Verwaltung und Gremien des
Landkreises sowie ebenfalls die Betreuung des Museums Heimathaus Irmintraut in
Ottersberg-Fischerhude. Erwartet wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium in
einer kulturwissenschaftlichen Fächerkombination, verbunden mit
Berufserfahrung in einer dieser ausgeschriebenen Stelle vergleichbaren
Funktion. Pferdekundliches Fachwissen Aufgeschlossenheit für Fragen der
Tourismusförderung sowie eine Zusatzqualifikation zur wirtschaftlichen Führung
von Kultureinrichtungen sind sehr erwünscht. Die Vergütung richtet sich nach
dem Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT III). Die im öffentlichen Dienst
üblichen Sozialleistungen werden gewährt. An Bewerbungen von Frauen mit den
genannten Qualifikationen ist der Landkreis Verden besonders interessiert.
Schwerbehinderte werden besonders ermutigt, sich zu bewerben. Bewerbungen mit
Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisabschriften und lückenlosen Tätigkeitsnachweisen
werden innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen der Anzeige erbeten an den

Landkreis Verden
Lindhooper Straße 67
27283 Verden (Aller)
Ansprechpartner: Herr Neumann,
Tel.: 04231 / 15-233

--------------------------------------------------
Museen der Stadt Wien

Direktor/in

Gemäß § 10 des Wiener Museumsgesetzes (Wr. MuG) LGBI. 95. Stück vom 12.11.2001
werden die Museen der Stadt Wien von einem Geschäftsführer, der die Funktion
eines Direktors und wissenschaftlich-künstlerischen Leiters wahrnimmt,
geleitet. Die Anforderungen lauten: - abgeschlossenes Hochschulstudium einer
einschlägigen Studienrichtung - gute Kenntnisse der österreichischen und der
Wiener Geschichte, insbesondere der Kulturgeschichte - wissenschaftliche
Arbeit und Tätigkeit in einem Museum und/oder bei der Gestaltung von
Ausstellungen - gute Kenntnisse der englischen Sprache - Erfahrung in der
Öffentlichkeitsarbeit und Führungserfahrung Weiter wünschenswert wären
Erfahrungen in der internationalen, kulturellen Kooperation sowie
Auslandskontakte, Erfahrung im Fund Raising und Merchandising sowie
einschlägige wissenschaftliche Publikationen und Erfahrung in der Erarbeitung
und Realisierung quantifizierbarer Zielvorstellungen. Darüber hinaus muss der
Kandidat ein Konzept für Vorstellungen bezüglich der Gestaltung der künftigen
Direktion beilegen. Die Bestellung erfolgt auf fünf Jahre; Verlängerung ist
möglich.
Bewerbungen einschließlich Nachweisen über oben angeführte Anforderungen,
Lebenslauf und allfällige weitere Qualifikationen müssen bei dem vom
Kuratorium bestimmten Personalberater, Neumann Management Beratung, bis
spätestens 12. Juli 2002, 12.00 Uhr einlangen (Ref.-Nr. 31.821).

Postanschrift:
Dr. Helmut Neumann Management Beratung
Günthergasse 3
A-1090 Wien
Tel.: 0043/1/401400, Fax: 0043/1/4014077
Email: maria.koeckneumann-inter.com
Internet: www.nms-inter.com

--------------------------------------------------
KUNSTHALLE IN EMDEN

Volontär/in

An der KUNSTHALLE IN EMDEN/Stiftung Henri und Eske Nannen und Schenkung Otto
van de Loo ist zum 1. August 2002 das wissenschaftliche Volontariat neu zu
besetzen. Dauer: zwei Jahre. Voraussetzungen: mit Promotion abgeschlossenes
Studium der Kunstgeschichte, eingehende Kenntnisse der Kunst des 20.
Jahrhunderts, überdurchschnittliches Engagement, Fremdsprachen- sowie
EDV-Kenntnisse. Multi-Media- Erfahrungen wünschenswert. Die Vergütung erfolgt
gemäß den Anwärterbezügen für den höheren Dienst. Bewerbungen mit den üblichen
Unterlagen erbeten bis zum 7. Juni 2002 an

Vorstand der Stiftung Henri und Eske Nannen
und Schenkung Otto van de Loo
Hinter dem Rahmen 13
26721 Emden

--------------------------------------------------
Küstenmuseum in Wilhelmshaven

Projektmanager/in

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine/n Projektmanager/in. Das neue
Küstenmuseum in Wilhelmshaven soll als regionale Einrichtung die Geschichte
von Landschaft und Siedlung an der Küste (zwischen Ems und Elbe) sowie als
historisches Museum die Geschichte der Stadt Wilhelmshaven in den nächsten
Jahren darstellen. Ziel ist es, unter Nutzung der neuesten
museumspädagogischen Erkenntnisse, eine wissenschaftlich fundierte,
erlebnisorientierte Ausstellungslandschaft zu entwickeln, die als inhaltlich
kulturhistorische Einrichtung neue Erlebnis- und Unterhaltungselemente
integriert. Die Wilhelmshaven Projekt GmbH, eine Tochtergesellschaft der Stadt
Wilhelmshaven und Trägerin des Neuen Küstenmuseums, sucht eine/n
Wissenschaftler/in für das Projektmanagement zum Aufbau des Museums in einem
vorhandenen Gebäude. Zum Projektmanagement gehören – die Gesamtsteuerung des
Projekts einschließlich Budgetkontrolle etc. – die eigenständige Bearbeitung
der Museumskonzeption (Leitlinien, Themenstruktur, museumspädagogisches
Konzept, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit), – die Koordinierung der Arbeit
von weiteren Projektmitarbeitern sowie des Gestaltungsteams, – die Betreuung
der wissenschaftlichen Beratung. Erwartet werden – ein abgeschlossenes
wissenschaftliches Studium in einer einschlägigen Fachrichtung, – Erfahrungen
in der Museumspädagogik, – Erfahrungen im
Projektmanagement/Ausstellungsplanung, – Erfahrungen in der Einwerbung von
Zuschüssen und Sponsoringmitteln, – Kaufmännisches Denken, Kundenorientierung
und Teamfähigkeit, Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen Angeboten wird
ein 5-Jahres-Vertrag nach BAT. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen
richten Sie bitte bis 15. Juni 2002 an

Wilheimshaven Projekt GmbH, Personalabteilung
Südstrand 108
26382 Wilhelmshaven
Ansprechpartner: Frau Angela Luth

Reference:
JOB: Zeit Stellenmarkt 18.5.2002 (4 Stellen). In: ArtHist.net, May 19, 2002 (accessed Feb 7, 2023), <https://arthist.net/archive/25041>.

^