ANN May 28, 2002

Vortraege Grako UdK Berlin, SS 02

Aenne Soell

Wolfgang Kersten am 30.5.02 und Anke te Heesen 27.6.02]

Vortraege des Graduiertenkolleg "Praxis und Theorie des
kuenstlerischen Schaffensprozesses" an der Universitaet der Kuenste
im SS 2002:


Dr. Wolfgang Kersten (Universitaet Zuerich)
"Malen, Mauern und Zerlegen. Kuenstlerische Schaffensprozesse bei
Paul Klee"
Donnerstag, 30. Mai, 17-19 h, Stufensaal, UdK Fasanenstr.1b
In der Veranstaltungsreihe entwerfen/Entwurf
Freier Eintritt

Wolfgang Kersten, Klee-Forscher, befasst sich seit mehreren Jahren
mit der exakten Analyse der kuenstlerischen Werkprozesse Paul Klees
und mit deren theoretisch-philosophischer Fundierung. Der Vortrag
steht im Zusammenhang der bereits im WS 01/02 angelaufenen
Ringvorlesung entwerfen/Entwurf des Graduiertenkollegs Praxis und
Theorie des kuenstlerischen Schaffensprozesses.

Dr. Anke te Heesen (Max-Planck-Institut fuer Wissenschaftsgeschichte,
Berlin)
"cut and paste um 1900. Der Zeitungsausschnitt in den Wissenschaften
und Kuensten"
Donnerstag, 27. Juni, 17-19 h, Stufensaal,Fasanenstr. 1b.


Der Vortrag steht im Zusammenhang des Schwerpunktes entwerfen/Entwurf
des Graduiertenkollegs. Er wird sich mit einer Form der
Wissensorganisation beschaeftigen, die ihre Gegenstaende in
Zettelkaesten sortiert und systematisiert. Dieser fortlaufende
Vorgang laesst sich als ein sukzessives Entwerfen beschreiben. Mit
jeder neuen Information kann sich dabei die Gesamtheit des Entwurfs
aendern. Sowohl Wissenschaftler wie Kuenstler haben sich dieser
Methode, mit je eigenen Intentionen und Ergebnissen, bedient. Anke te
Heesen forscht am Max-Planck-Institut fuer Wissenschaftsgeschichte in
Berlin zur Geschichte und Bedeutung von Sammlungen und Ausstellungen
in Naturwissenschaft und Kunst.

 

H-ArtHist
Redaktion (Mahnke, mahnke@nikocity.de)

Texte erbeten an: H-ArtHist@h-net.msu.edu
Kontakt Redaktion: hah-redaktion@h-net.msu.edu
Homepage: http://www.arthist.net
***********************************************

Reference:
ANN: Vortraege Grako UdK Berlin, SS 02. In: ArtHist.net, May 28, 2002 (accessed Feb 7, 2023), <https://arthist.net/archive/25039>.

^