CFP May 20, 2002

Cranach-Tagung 2003 (Wittenberg, 25.-27.9.03)

Hubertus Kohle

Cranach-Tagung 2003

Call for Papers

Anlaesslich des 450. Todestages von Lucas Cranach d.Ae. (1472-1553) findet in
Wittenberg vom 25. bis 27. September 2003 eine wissenschaftliche
Cranach-Tagung statt, welche von Prof. Dr. Dr. Andreas Tacke (z.Z. Kiel) und
Prof. Dr. Michael Wiemers (Halle/Saale) im Auftrag der Stiftung
Luthergedenkstaetten in Sachsen-Anhalt ausgerichtet wird. Die oeffentliche
Tagung soll ein moeglichst breites Themenspektrum zu Cranach dem Aelteren und
seinen Soehnen sowie deren Werkstaetten abdecken und kulturhistorische Apekte
mit einschliessen.

Ausdruecklich sind junge Forscherinnen und Forscher, die sich z.B. im Rahmen
einer Magisterarbeit bzw. Dissertation mit dem Thema beschaeftigen,
aufgefordert sich zu beteiligen. Die Tagungsbeitraege sollen in einem von den
Organisatoren herausgegebenen Sammelband abgedruckt werden.

Vorschlaege in Form eines ca. einseitigen Kurzexposés richten Sie bitte bis
zum 31. Juli 2002 schriftlich an das

Lutherhaus Wittenberg
Collegienstraße 54
D-06886 Wittenberg

Rueckfragen bitte an:

Prof. Dr. Dr. Andreas Tacke
Kunsthistorisches Institut der Christian-Albrechts-Universitaet zu Kiel
D-24098 Kiel
Tel.: +49 / (0)431 / 880-4634
oder
Sek. -4631, Fax: -4628
email: DrDrAndreasTackeaol.com

oder

Prof. Dr. Miachel Wiemers
Institut fuer Kunstgeschichte der Martin-Luther-Universitaet Halle-Wittenberg
D-06099 Halle (Saale)
Tel.: +49 / (0)345 / 55-2 43 12
email: wiemerskunstgesch.uni-halle.de

Reference:
CFP: Cranach-Tagung 2003 (Wittenberg, 25.-27.9.03). In: ArtHist.net, May 20, 2002 (accessed Feb 7, 2023), <https://arthist.net/archive/25017>.

^