JOB May 26, 2002

Zeit Stellenmarkt 23.5.2002 (7)

------------------------------------------------------------

Auswahl aus dem ZEIT-Stellenmarkt vom Sat May 25 17:31:47 2002

1. offene Stelle: Museumsstiftung Post und
Telekommunikation Die Museumsstiftung
Post und Telekommunikation ist eine
rechtsfaehige Stiftung des oeffentlichen
Rechts mit Sitz in Bonn. Zweck der
Stiftung ist die Erschliessung, Sammlung
und Darstellung der gesamten Entwicklung
der Nachrichtenuebermittlung und des damit
im Zusammenhang stehenden Bank-, Gueter-
und Personenverkehrs im Post- und
Fernmeldewesen. Zur Stiftung gehoeren die
Museen fuer Kommunikation in Berlin,
Frankfurt a.M., Hamburg und Nuernberg
sowie das Archiv fuer Philatelie und die
Hauptverwaltung in Bonn. Wir suchen zum
naechstmoeglichen Zeitpunkt fuer unseren
Standort in Bonn eine/n Pressereferent/in
Der Aufgabenbereich umfasst die
Koordinierung der PR-Arbeit der Stiftung,
die Betreuung des Internetauftritts, das
Organisieren von Veranstaltungen und
Tagungen, das Konzipieren von
Werbemassnahmen fuer die Stiftung sowie das
Erfassen und Auswerten von
Veroeffentlichungen der Medien zur Arbeit
der Stiftung. Voraussetzung ist ein
abgeschlossenes Hochschulstudium, eine
journalistische Ausbildung und/oder
einschlaegige Berufserfahrung sowie gute
Englischkenntnisse. Erfahrungen in der
Pressearbeit einer Kultureinrichtung
waeren von Vorteil. Wir erwarten ein hohes
Mass an Flexibilitaet sowie
Aufgeschlossenheit gegenueber der
oeffentlichkeitsorientierten Arbeit einer
modernen Kultureinrichtung. Die Stelle
ist nach BesGr. A 12 BBesO / VergGr. III
BAT bewertet. Die Stelle ist zur
Wahrnehmung einer Teilzeitbeschaeftigung
grundsaetzlich teilbar. Schwerbehinderte
Bewerber/innen werden bei gleicher
Eignung bevorzugt beruecksichtigt. Fuer
weitere Auskuenfte stehen Ihnen Frau
Boomkamp-Dahmen (Tel. 0228/185-110) oder
Frau Tillmann (Tel. 0228/185-130) zur
Verfuegung. Bitte senden Sie Ihre
Bewerbung mit den ueblichen Unterlagen
innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen
dieser Anzeige an:

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Verbaende / Vereine
Kunst / Kultur
Marketing / Werbung / Oeffentlichkeitsarbeit
Fachkraefte / Spezialisten
Ort: 53175

Ansprechpartner: Postanschrift:
Museumsstiftung Post und Telekommunikation
Heinrich-von-Stephan-Str. 1
53175 Bonn
Ansprechpartner: Frau Boomkamp-Dahmen,
Frau Tillmann, Tel.: 0228/185-110,
0228/185-130

--------------------------------------------------
2. offene Stelle: Stadt Knittlingen Enzkreis Die Stadt
Knittlingen (rund 8000 Einwohner) sucht
zum naechstmoeglichen Zeitpunkt einen/eine
Leiter / Leiterin des Faust-Museums.
Knittlingen, Geburtsort des historischen
Faust, hat im Jahre 1980 das Faust-Museum
im ehemaligen Rathaus auf 3 Stockwerken
eingerichtet und ein umfangreiches
Faust-Archiv angegliedert. Das Museum
verfuegt derzeit ueber mehr als 2500
Exponate in 21 verschiedenen Abteilungen.
Das Faust-Archiv beherbergt rund 8000
Einheiten und wird in Baelde in ein
vollstaendig saniertes Gebaeude in der
historischen Altstadt und in
unmittelbarer Naehe zum Museumsgebaeude
umziehen. Zum Aufgabenbereich des Leiters
/ der Leiterin unseres Faust-Museums
gehoeren u. a.: - die Bestandserhebung und
-erfassung aller Faustiana - die
Bestandspflege / die Unterhaltung der
Exponate / Neuerwerbungen - die
museumspaedagogische Betreuungsarbeit -
die organisatorische Leitung des
Faust-Archives (ohne wissenschaftliche
Taetigkeit) und dessen Verbindung zum
Faust-Museum - die Mitarbeit in der
internationalen Faustgesellschaft - die
Fortsetzung der stadtgeschichtlichen
Forschung - die konzeptionelle
Erarbeitung unserer staedtischen
Kulturarbeit und das Kulturmanagement -
die Konzeption, die Vernetzung und die
Durchfuehrung oertlicher und die Einbindung
ueberoertlicher kultureller Veranstaltungen
und Events - die Mitarbeit im
Kultur-Verbund der Region Entsprechend
der Bedeutung und des Umfangs der
Taetigkeitsfelder suchen wir eine
tatkraeftige, aufgeschlossene
Persoenlichkeit, die moeglichst bereits
ueber Erfahrungen in der Museumsarbeit
und/oder des Kulturmanagements verfuegt
und an selbstaendiges Arbeiten gewoehnt
ist. Wir erwarten besondere Kreativitaet
bei der Entwicklung weiterfuehrender
Museums- und Kulturkonzepte
einschliesslich neuer Gestaltungsformen.
Die Anstellung und die leistungsgerechte
Verguetung erfolgt nach dem BAT. Das
Faust-Archiv wird wissenschaftlich
betreut. Die Stadt Knittlingen liegt im
oestlichen Enzkreis in landschaftlich
reizvoller Lage des Kraichgaus zwischen
den Wirtschaftsraeumen Karlsruhe und
Pforzheim. Fuer weitere Auskuenfte steht
Ihnen auch gerne unser Hauptamtsleiter
Rainer Gutoehrlein (Tel. 07043/3 73-17)
zur Verfuegung. Bewerbungen mit den
ueblichen Unterlagen, Taetigkeitsnachweisen
und Referenzen werden bis zum 17. Juni
2002 erbeten an:

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Oeffentlicher Dienst
Kunst / Kultur
Paedagogik / Bildungswesen
Allgemeine Verwaltung / Sekretariat
Forschung / Entwicklung
Marketing / Werbung / Oeffentlichkeitsarbeit
Management
Ort: 75438

Ansprechpartner: Postanschrift:
Stadt Knittlingen Enzkreis, Buergermeisteramt
Marktstrasse 19
75438 Knittlingen
Ansprechpartner: Hauptamtsleiter
Rainer Gutoehrlein; Herr Buergermeister
Heinz-Peter Hopp, Tel.: 07043/373-17
Dienstsitz: Knittlingen

--------------------------------------------------
3. offene Stelle: Der Nienburger Kulturwerk e. V., Traeger
des soziokulturellen Zentrums in der
Kreisstadt Nienburg/Weser sucht zur
Verstaerkung des Leitungsteams eine
Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter im
Kulturbereich mit den Schwerpunkten
Programmplanung und Oeffentlichkeitsarbeit
Wenn Sie ueber einen adaequaten
Fachhochschul- bzw. Hochschulabschluss
und Berufserfahrung verfuegen; Engagement,
Flexibilitaet und Kommunikationsfaehigkeit
mitbringen; Verwaltungsaufgaben und
-strukturen Ihnen vertraut sind; Sie auch
zur Arbeit zu unregelmaessigen Zeiten
bereit sind und Ihren Wohnsitz in
Nienburg nehmen wollen, erwarten wir Ihre
Bewerbung. Es handelt sich um eine
3/4-Stelle, die wir so bald als moeglich
besetzen wollen. Die Verguetung orientiert
sich am BAT. Ihre Bewerbung richten Sie
bitte bis zum 8. Juni an

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Kunst / Kultur
Allgemeine Verwaltung / Sekretariat
Fachkraefte / Spezialisten
Ort: 31582

Ansprechpartner: Postanschrift:
Nienburger Kulturwerk im Eckhaus
Mindener Landstrasse 20
31582 Nienburg/W.
Tel.: 05021/91 16 66

--------------------------------------------------
4. offene Stelle: KUNSTHALLE BREMEN Der Kunstverein in
Bremen wurde 2823 gegruendet und ist
privater Traeger der Kunsthalle Bremen,
des bedeutendsten Kunstmuseums der Stadt.
Wir suchen zum z. Juli 2002 oder spaeter
jeweils eine/n Referentent/in fuer Presse-
und Oeffentlichkeitsarbeit Sie
verantworten die Pressearbeit der
Kunsthalle, pflegen Kontakte zu
Journalisten und Multiplikatoren und
lenken die Aufmerksamkeit der regionalen
und ueberregionalen Medien auf die
Sammlungen und Ausstellungen des Hauses.
Darueber hinaus betreuen Sie den
Internet-Auftritt der Kunsthalle, tragen
Sorge fuer allgemeine Werbemassnahmen und
uebernehmen die Redaktion der
Vierteljahreszeitschrift Punkt. Sie sind
kooperativ und kommunikativ und verfuegen
ueber eine langjaehrige Praxis im
PR-Bereich, gerne in Kunst und Kultur.
Wir bieten abwechslungsreiche
Arbeitsplaetze in der Kunsthalle,
interessante Sozialleistungen und eine
Gehaltseinstufung in Anlehnung an den
BAT. Diese Stelle ist zunaechst befristet
bis zum 31.12.2003. Ihre Bewerbung
richten Sie bitte an die

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Verbaende / Vereine
Marketing / Werbung / Oeffentlichkeitsarbeit
Fachkraefte / Spezialisten
Ort: 28195

Ansprechpartner: Postanschrift:
Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen
Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Wulf
Herzogenrath
Internet: www.kunsthalle-bremen.de

--------------------------------------------------
5. offene Stelle: KUNSTHALLE BREMEN Der Kunstverein in
Bremen wurde 2823 gegruendet und ist
privater Traeger der Kunsthalle Bremen,
des bedeutendsten Kunstmuseums der Stadt.
Wir suchen zum z. Juli 2002 oder spaeter
jeweils eine/n Museumspaedagogin/en Sie
sind kunstbegeistert und es macht Ihnen
Spass, Ihr Wissen anderen mitzuteilen.
Ihre Qualifikation setzt Sie in die Lage,
kunsthistorische Fuehrungen und praktische
Kurse mit Gruppen jeder Altersklasse
durchzufuehren. Sie entwickeln ein
attraktives und lebendiges Programm zur
Vermittlung unserer Sammlung und
Ausstellungen fuer saemtliche
Altersgruppen. Zu Ihren weiteren Aufgaben
zaehlt der Aufbau und die Pflege von
Kontakten zu Schulen und anderen
Einrichtungen, die Betreuung eines Teams
freier Mitarbeiter fuer Fuehrungen, die
Ansprache und Bindung neuer Zielgruppen
sowie die Durchfuehrung von
Sonderveranstaltungen. Wir bieten
abwechslungsreiche Arbeitsplaetze in der
Kunsthalle, interessante Sozialleistungen
und eine Gehaltseinstufung in Anlehnung
an den BAT. Diese Stelle ist zunaechst
befristet bis zum 31.12.2003. Ihre
Bewerbung richten Sie bitte an die

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Verbaende / Vereine
Kunst / Kultur
Paedagogik / Bildungswesen
Fachkraefte / Spezialisten
Ort: 28195

Ansprechpartner: Postanschrift:
Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen
Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Wulf
Herzogenrath
Internet: www.kunsthalle-bremen.de

--------------------------------------------------
6. offene Stelle: Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum
Erfurt Das Deutsche Gartenbaumuseum
Erfurt hat seinen Sitz in der Erfurter
Cyriaksburg. Das Museum stellt die
Entwicklung des deutschen Gartenbaus und
der Gartenkunst von den fruehesten
Anfaengen bis zur Gegenwart dar. Wir
suchen zum naechstmoeglichen Termin eine(n)
vielseitige(n) Mitarbeiter(in)
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes
Studium des Gartenbaus, der
Landwirtschaft, der Botanik oder
Vergleichbares. Erfahrung in der
Museumsarbeit oder auch der Journalistik
ist erwuenscht. Ihre Aufgaben: -
Erarbeitung und Durchfuehrung
museumspaedagogischer Angebote und von
Fachfuehrungen - Organisation und
Verwaltung von Veranstaltungen und
Einzelprojekten - Bearbeitung von
Fachthemen und Fachanfragen - Erarbeitung
und Umsetzung von Ausstellungsinhalten -
Betreuung des Exponatinventars, des
Depots und des Archivs Unsere Erwartungen
- Sie sind: - organisationsstark und
systematisch - didaktisch talentiert und
erfahren - kontaktfreudig und teamfaehig -
selbststaendig und kreativ - schreib- und
redegewandt - vertraut mit der ueblichen
Buero-EDV, mit Grafikprogrammen und
HTML-Programmierung Besonders wichtig ist
uns aber, dass Sie Lust und Freude daran
haben, zusammen mit einem jungen Team
immer wieder nach neuen Wegen zu suchen,
unseren Besuchern ein lebendiges,
phantasievolles und begreifbares
Ausstellungserlebnis zu vermitteln. Die
Verguetung erfolgt in Anlehnung an BAT-O,
Verg.-Gr. V b. Ihre Bewerbung senden Sie
bitte bis zum 10. 6. 02 an

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Kunst / Kultur
Sonstiges
Allgemeine Verwaltung / Sekretariat
Fachkraefte / Spezialisten
Ort: 99094

Ansprechpartner: Postanschrift:
Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum
Erfurt, Cyriaksburg
Gothaer Strasse 50
99094 Erfurt

--------------------------------------------------
7. offene Stelle: Hamburgs juengstes Stadtteilkulturzentrum
sucht baldmoeglichst eine kontakt- und
gestaltungsfreudige Persoenlichkeit fuer
den Kursbereich fuer zunaechst 19,25
Stunden/Woche nachmittags. Gefragt sind
zudem Verwaltungs- und PC-Kenntnisse und
eine systematische Arbeitsweise. Sie
erwartet ein eigener, ausbaufaehiger
Arbeitsbereich und ein nettes Team. Die
Bezahlung erfolgt nach BAT IVb. Wir
freuen uns auf Ihre schriftliche
Bewerbung bis zum 15. Juni 2002.

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Kunst / Kultur
Fachkraefte / Spezialisten
Ort: 22119

Ansprechpartner: Postanschrift:
Kulturpalast im Wasserwerk
Oejendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
Internet: www.kultur-palast.de

Reference:
JOB: Zeit Stellenmarkt 23.5.2002 (7). In: ArtHist.net, May 26, 2002 (accessed Feb 7, 2023), <https://arthist.net/archive/25004>.

^