JOB Jul 8, 2001

ZEIT Stellenmarkt (6 Anzeigen)

ZEIT-Stellenmarkt vom Sat Jul 7 23:09:48 2001

Weitere Stellenangebote im Internet finden Sie mit Hilfe des ZEIT-Robot, der
Suchmaschine fuer Stellenanzeigen: http://www.jobs.zeit.de/

Sie suchen nach folgenden Kriterien:

Kunstgeschichte
Professur
Promoviert (auch Post-Dok-Stelle)
Diplom/Magister (auch Doktoranden-Stelle)
allg. wiss. Angestelltenstelle
Stelle in allen Bereichen
sonstige Stelle
Kultur

Postleitzahlenbereich:

Gesamt

1. offene Stelle: Zu Beginn der neuen Spielzeit möchte
die Neuköllner Oper Berlin die Position
mit den Schwerpunkten Markting, Öffentlichkeitsarbeit
und Kulturpolitik in ihrem Direktorium
neu besetzen. Für diese verantwortungsvolle
Tätigkeit suchen wir einen visionären,
mit allen Belangen eines Musiktheaters
vertrauten Mitarbeiter, der mit großer
Lust und Engagement das Profil unseres
Hauses mit gestaltet und in der Berliner
Kulturlandschaft aktiv vermittelt.
Wenn Ihnen kreatives Musiktheater
und ein hoch motiviertes Team wichtiger
sind als das liebe Geld, freuen wir
uns auf Ihre Bewerbung bis 15. Juli
2001 an: Neuköllner Oper, Karl-Marx-Str.
131-133, 12043 Berlin, eMail: infoneukoellneroper.de

Arbeitsbereich: Kultur

Ort: 12043

Ansprechpartner: Neuköllner Oper, Karl-Marx-Str. 131-133,
12043 Berlin, eMail: infoneukoellneroper.de

--------------------------------------------------
2. offene Stelle: HANAU MAINAUFWÄRTS! Für unsere Museen
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Museumskoordinatorin/ einen
Museumskoordinator. Gesucht wird
eine Kunstpädagogin/ein Kunstpädagoge,
eine Museumspädagogin/ein Museumspädagoge
oder eine Museologin/ ein Museologe
mit abgeschlossenem Studium oder
abgeschlossener Berufsausbildung.
Das Aufgabengebiet umfaßt insbesondere:
- Koordination, Planung und Durchführung
eines museumspädagogischen Programmes
für unsere Museen Schloß Philippsruhe,
Schloß Steinheim und Großauheim -
Durchführung von museumspädagogischen
Kursen und Anleitung von externen
Dozentinnen und Dozenten - Planung
von kulturellen Veranstaltungen in
unseren Museen - Betreuung des Museumsladens
hinsichtlich Ein- und Verkauf, Aufbau
einer ehrenamtlichen Mitarbeitergruppe
für den Museumsladen - Konzeptionierung
und Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit
unserer Museen. Unsere Anforderungen
an Sie als Bewerber/in: - Berufserfahrung
in den Bereichen Museumspädagogik
und Kunstpädagogik. - Flexibilität
und Kreativität - Bereitschaft zur
Teamarbeit und gleichzeitig die Fähigkeit
zu selbstbestimmtem Handeln. Die
Vollzeitstelle ist grundsätzlich
auch teilbar. Sie ist nach Vergütungsgruppe
IV b BAT ausgewiesen und beinhaltet
einen Bewährungsaufstieg nach IV
a BAT. Da Frauen in dieser Vergütungsgruppe
unterrepräsentiert sind, freuen wir
uns besonders über Bewerbungen von
Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen
und Bewerber werden bei gleicher
Eignung bevorzugt behandelt. Bitte
richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen
bis 22-07.2001 unter Angabe des Kennwortes
"41 Koordinator/in" an den Magistrat
der Stadt Hanau, Servicebereich Personal,
Am Markt 14-18, 63450 Hanau. Für
erste Informationen steht Ihnen der
Leiter der Museen, Herr Dr Merk,
Tel.: 06181/25 25 61, zur Verfügung.

Arbeitsbereich: Kultur

Ort: 63450

Ansprechpartner: Magistrat der Stadt Hanau, Servicebereich
Personal, Am Markt 14-18, 63450 Hanau

--------------------------------------------------
3. offene Stelle: HANAU MAINAUFWÄRTS! Für unsere Museen
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/
einen wissenschaftlichen Mitarbeiter.
Gesucht wird eine Archäologin/ein
Archäologe mit abgeschlossenem Hochschulstudium
(Magister oder Promotion) in der
Fachrichtung Vor- und Frühgeschichte
oder Provinzialrömische Archäologie.
Das Aufgabenbereich umfaßt insbesondere.
- Leitung des Museums Schloß Steinheim
innerhalb des Sachgebietes Museen
-- Ausbau und Betreuung der Dauerausstellung
zur regionalen Vor- und Frühgeschichte
und der Ortsgeschichte Steinheims
-- Planung und Durchführung von Sonderausstellungen
-- Entwicklung wissenschaftlicher
Konzepte für Veranstaltungen -- Durchführung
von Großveranstaltungen zur archäologischen
Themen -- Öffentlichkeitsarbeit --
Führung der Mitarbeiter -- Organisation
von Kunstausstellungen - Betreuung
der archäologischen Sammlung der
städtischen Museen - Städtische Denkmalpflege
im Rahmen der Unteren Denkmalschutzbehörde
- Vertretung des Sachgebletsleiters
der Museen Unsere Anforderumen an
Sie als Bewerber/in: - Einschlägige
wissenschaftliche Qualifikation.
- Berufserfahrung in der Bodendenkmalpflege
oder im Bereich Museen - Gute EDV-Kenntnisse
Motivation und Kreativität - Bereitschaft
zur Teamarbeit und gleichzeitig die
Fähigkeit zu selbstbestimmtem Handeln.
Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich
auch teilbar. Sie ist vergütet nach
Vergütungsgruppe II BAT. Da Frauen
in dieser Vergütungsgruppe unterrepräsentiert
sind, freuen wir uns besonders über
Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte
Bewerberinnen und Bewerber werden
bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen
Bewerbungsunterlagen bis 22.OZ2001
unter Angabe des Kennwortes "41 Archäologe/in"
an den Magistrat der Stadt Hanau,
Servicebereich Personal, Am Markt
14-18, 63450 Hanau. Für erste Informationen
steht Ihnen der Leiter der Museen,
Herr Dr. Merk, Tel.: 06181/25 25
61, zur Verfügung

Arbeitsbereich: Kultur

Ort: 63450

Ansprechpartner: Magistrat der Stadt Hanau, Servicebereich
Personal, Am Markt 14-18, 63450 Hanau

--------------------------------------------------
4. offene Stelle: Orchestergesellschaft Biel, Société
d'orchestre de Blenne. Die Orchestergesellschaft
Biel sucht per Beginn der Spielzeit
2002/2003 (oder nach Vereinbarung)
einen Chefdirigenten. Die OGB, Trägerverein
des Bieler Symphonieorchesters bestehend
aus 40 Musikern, organisiert pro
Saison 10 Abonnementskonzerte (davon
2 mit Gastorchestern), Sommerkonzerte,
Schüler- und Familienkonzerte, Kammermusikkonzerte
und vermietet das Orchester für Chorbegleitungen.
Mehr als die Hälfte der Orchesterdienste
stehen dem ensemble Theater der Regionen
Biel/Bienne-Solothurn für seinen
Opernbetrieb zur Verfügung. In diesem
Bereich werden 5 neue Produktionen
pro Saison realisiert. Der Chefdirigent
dirigiert in der Regel zwei Produktionen,
wofür er üblicherweise auch die Korrepetition
übernimmt. Der Chefdirigent OGB trägt
die künstlerische Verantwortung für
das Orchester, den Konzert- und Musiktheaterbetrieb.
Er wird dabei von den zuständigen
Organen der OGB und des ensemb!e
Theaters unterstützt. Für diesen
interessanten Posten stellen wir
uns eine engagierte Persönlichkeit
vor, die sich für das musikalische
Leben in der deutsch/ französischsprachigen
Region Biel einsetzen möchte. Ihre
Bewerbung mit Lebenslauf, Photo,
Angaben über Ausbildung (pianistische
Ausbildung unerlässlich) und bisherige
Tätigkeit, sowie Referenzen und Kritiken
richten Sie bitte bis 31. Juli 2001
an Orchestergeselischaft Biel, Schmiedengasse
1, CH 2500 Biel 3, www.ogb-sob.ch

Arbeitsbereich: Kultur

Ort: Ausland

Ansprechpartner: Orchestergeselischaft Biel, Schmiedengasse
1, CH 2500 Biel 3, www.ogb-sob.ch

--------------------------------------------------
5. offene Stelle: Stadt Soltau. Gesucht! Die richtige
Frau oder der richtige Mann für das
Kommunale Kulturmanagement in Soltau.
- Ist es Ihnen wichtig, im Vordergrund
zu stehen, pünktlich Feierabend zu
machen? - Verstehen Sie es, den Menschen
klarzumachen, daß Sie alles besser
wissen und können? - Dann sind Sie
garantiert nicht die oder der Richtige!
Das städtische Kulturmanagement soll
sich künftig auf zwei Schwerpunkte
konzentrieren: - Museen (Das Spielzeugmuseum
hat internationalen Ruf.) - Kulturförderung
Soltau liegt in der Lüneburger Heide
und ist ein kleines Mittelzentrum
mit ca. 22.000 Einwohnern, in dem
es sich gut leben läßt. Der Tourismus
ist ein wichtiger Wirtschaftszweig.
- Wahrscheinlich kennen Sie den Namen
der Stadt durch den Heide-Park -
Und wenn es Sie hin und wieder in
die Großstadt zieht, haben Sie die
Wahl: Soltau liegt zwischen Hamburg,
Hannover und Bremen (Entfernung jeweils
ca. 70 km, Autobahn-Verbindung);
Lüneburg und Celle sind ca. 50 km
entfernt (Bundesstraßen-Verbindung).
Weitere Informationen finden Sie
im Internet im Newsticker unter www.soltau.de
oder erhalten Sie auf Anforderung
von der Stadt Soltau - Herrn Strehle
- Postfach 1444 - 29604 Soltau E-Mail:
strehlestadt-soltau.de

Arbeitsbereich: Kultur

Ort: 29604

Ansprechpartner: Stadt Soltau - Herrn Strehle - Postfach
1444 - 29604 Soltau - E-Mail: strehlestadt-soltau.de,

--------------------------------------------------
6. offene Stelle: Das Historische Museum am Hohen Ufer
der Landeshauptstadt Hannover ist
der Ort der Kommunikation über die
Geschichte von Stadt und Region Hannover.
Wir haben ein entsprechendes Leitbild
erarbeitet und möchten es mit Leben
erfüllen. Unsere Bestände gliedern
sich in Objekte zur niedersächsischen
Landesgeschichte, zur Stadtgeschichte
Hannovers sowie zur Volkskunde. Für
unser Team suchen wir zum 1. Okt.
2001 einen/eine WISSENSCHAFTL. MITARBEITER/IN.
Wir suchen eine promovierte Kunsthistorikerin/einen
promovierten Kunsthistoriker mit
dem Nebenfach Geschichte, die/der
insbesondere die Ausstellungen plant,
organisiert und durchführt. Erwartet
werden daher Erfahrungen in der Ausstellungsgestaltung
mit zeitgemäßen Vermittlungsformen
und Medien sowie in der Budgetplanung.
Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse
der Malerei und Grafik des 18. und
19. Jahrhunderts, ein Museumsvolontariat
sowie ein besonderes Gespür für Besucherorientierung.
Erwartet wird ferner die Bereitschaft,
Teile der Sammlungen des Hauses dauerhaft
zu betreuen. Engagement im Hinblick
auf Öffentlichkeitsarbeit, Konzeptvermittlung,
Sponsoringkontakte und private public
partnership wünschen wir uns ebenso
wie die Bereitschaft zur flexiblen
Arbeitszeitgestaltung. Die Stelle
ist nach Vergütungsgruppe BAT II
bzw. Besoldungsgruppe A 13 h. D.
bewertet und für die Bewerbung von
Angestellten sowie Beamtinnen und
Beamten offen. Sie ist grundsätzlich
Teilzeit geeignet. Für Rückfragen
wenden Sie sich bitte an Herrn Dr.Thomas
Schwark unter Telefon 0511/1 68-4
23 52. Die Stadtverwaltung ist bemüht,
den Frauenanteil in diesen Aufgabengebieten
bzw. in Positionen dieser Art zu
erhöhen und ist deshalb besonders
an der Bewerbung von Frauen mit den
gannten Qualifikationen interessiert.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden
bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten
Sie bitte innerhalb von 3 Wochen
nach Erscheinen dieser Anzeige unter
Angabe der Kennziffer 452.1 an die
Landeshauptstadt Hannover, Amt für
Personal- und Organisation OE 11.11,
Trammplatz 2, 30159 Hannover

Arbeitsbereich: Kultur

Ort: 30159

Ansprechpartner: Landeshauptstadt Hannover, Amt für
Personal- und Organisation OE 11.11,
Trammplatz 2, 30159 Hannover

--------------------------------------------------

Insgesamt entsprachen 6 von 257 Anzeigen Ihren Suchkriterien

Reference:
JOB: ZEIT Stellenmarkt (6 Anzeigen). In: ArtHist.net, Jul 8, 2001 (accessed Sep 25, 2022), <https://arthist.net/archive/24554>.

^