JOB Jun 12, 2001

wiss. Mitarb. / research fellow MPIWG (3)

Jochen Schneider

DEUTSCHER AUSSCHREIBUNGSTEXT FOLGT

For a new unit with the title

“Information Management"

the Max Planck Institute for the History of Science announces three openings
for research fellows.

This new group will be responsible for the planning, development,
implementation and scholarly evaluation of digital research projects at the
Institute. This work will cover two principal areas: developing tools to
process and utilize external data, including sources, text, images,
artifacts, bibliographical data, and electronic journals; and digitizing
internal data, as well as making said data available for research. In
addition, this unit will manage, expand and network the already existent
digital libraries, in cooperation with the Institute's library staff and
with the Max Planck Society. Finally, the group will assist the Technical
Assistance department of the Institute in advising scholars on the optimal
use of hardware and software.

We are looking for persons with university degrees, personal experience with
research in the humanities, and sufficient qualifications in the area of
information technology to accomplish the above-mentioned tasks. Good working
knowledge of English is required.

The positions are paid according to the valid German scale for
wissenschaftliche Mitarbeiter up to BAT Ib, which corresponds approximately
to the assistant/associate professor level.

Women are encouraged to apply. Qualifications being equal, precedence will
be given to candidates with disabilities.

Applicants are requested to include a description of their previous work in
information management and/or the humanities along with the usual documents
(recommendations, CV, list of publications). Applications should be sent not
later than

July 31, 2001

to:
Max Planck Institute for the History of Science
Verwaltung, Kennwort IT
Wilhelmstraße 44
10117 Berlin
Germany.

Für eine neu einzurichtende Infrastruktureinheit

"Informationsmanagement"

sucht das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin

drei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
oder Mitarbeiter.

Diese neue Gruppe soll für die Forschungsprojekte des Instituts selbständig
digitale Forschungsinstrumente planen, entwickeln, implementieren und
hinsichtlich der geisteswissenschaftlichen Zielsetzungen der Projekte
evaluieren. Gedacht ist an Instrumente zur wissenschaftlichen Aufbereitung
und Auswertung externer Daten (Quellen, Texte, Bilder, Artefakte,
bibliographische Daten, elektronische Zeitschriften) sowie zur
Digitalisierung interner Daten und deren Bereitstellung für die
Forschungsarbeit. Weiterhin sollen in Zusammenarbeit mit der
Institutsbibliothek und dem zentralen Informationsmanagement der
Max-Planck-Gesellschaft die vorhandenen digitalen Forschungsbibliotheken
betreut, ausgebaut und vernetzt werden. Schließlich wird die Gruppe
gemeinsam mit der EDV-Abteilung des Instituts die Wissenschaftler,
Wissenschaftlerinnen und wissenschaftlichen Gäste in allen Fragen des
optimalen Hard- und Softwareeinsatzes beraten.

Wir suchen Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium, eigener Erfahrung
in geisteswissenschaftlicher Forschung und einer Qualifizierung auf dem
Gebiet der Informationstechnik, die den gestellten Aufgaben entspricht. Gute
englische Sprachkenntnisse sind erforderlich.

Die Vergütung erfolgt nach dem geltenden Bundesangestelltentarifvertrag
unter Einschluß der sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes bis zu
Vergütungsgruppe Ib.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht und werden bei
gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, außer den üblichen Unterlagen
(Zeugnisse, Lebenslauf, Publikationsliste) eine kurze Beschreibung ihrer
bisherige Tätigkeiten im Bereich des Informationsmanagement und/oder der
Geisteswissenschaften einzureichen. Bitte richten Sie Ihre schriftliche
Bewerbung
bis zum 31. Juli 2001
an das
Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Verwaltung, Kennwort: IT
Wilhelmstraße 44
10117 Berlin.

Reference:
JOB: wiss. Mitarb. / research fellow MPIWG (3). In: ArtHist.net, Jun 12, 2001 (accessed Aug 16, 2022), <https://arthist.net/archive/24535>.

^