JOB 08.01.2021

Kunstwissenschaftler:in, Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Frankfurt am Main
Bewerbungsschluss: 03.02.2021

Julia Schwarz

Die Deutsche Bundesbank ist integraler Bestandteil des ESZB und arbeitet als eine der weltweit größten Notenbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Wir suchen als Elternzeitvertretung befristet für ein Jahr für unsere Kunstsammlung im Zentralbereich Kommunikation eine:n Kunstwissenschaftler:in.

Ihre Aufgaben
Sie betreuen gemeinsam mit der Kuratorin die mehrere tausend Werke umfassende Kunstsammlung der Deutschen Bundesbank, die einen Einblick in unterschiedliche künstlerische Entwicklungen des 20. und 21. Jahrhunderts bietet. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit wird in der konzeptionellen, administrativen und praktischen Vorbereitung des Umzugs eines Großteils der Sammlung innerhalb von Frankfurt liegen. Daneben begleiten Sie Rahmungen und Restaurierungen, entwickeln Installationskonzepte und betreuen die Öffentlichkeitsarbeit.

Unser Angebot
Neben interessanten Aufgaben bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen (z. B. kostenloses Jobticket). Wir fördern durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie erhalten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe E 11 zuzüglich einer Bankzulage.

Ihr Profil
- Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss der Kunstwissenschaft
- Operative Kunstsammlungs-, Galerie- oder Museumserfahrung
- Erfahrung in der fachkundigen Organisation und Begleitung von Kunsttransporten, Restaurierungen und Rahmungen
- Kenntnisse im Vertrags-, Urheber- und öffentlichen Vergaberecht sind wünschenswert
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Organisationstalent, Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude
- Fachliche und zeitliche Flexibilität
- Sicheres Auftreten

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne die zuständige Personalreferentin Silke Graf 069 / 9566-8269.

Nähere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum Datum unter Angabe der Kennziffer 2021_0002_02.

Quellennachweis:
JOB: Kunstwissenschaftler:in, Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main. In: ArtHist.net, 08.01.2021. Letzter Zugriff 18.01.2021. <https://arthist.net/archive/24214>.

^