Wiss. Mitarbeit, Donau-Universität Krems

Donau-Universität Krems, 01.05.2020
Application deadline: Apr 6, 2020
www.donau-uni.ac.at/dbw

Die Donau-Universität Krems ist die führende Universität für Weiterbildung in Europa. Als einzige öffentliche Universität für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum ist sie spezialisiert auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen und widmet sich in Lehre und Forschung der Bewältigung aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen. Rund 8.000 Studierende aus über 90 Ländern sind zurzeit in berufsbegleitenden Master-Studien sowie Kurzprogrammen eingeschrieben.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur/Department für Bildwissenschaften gelangt folgende Position zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)
20 Std./Woche
Inserat Nr. SB20-0022

Ihre Aufgaben
• Arbeiten im Forschungsprojekt „Lehr- und Forschungsinfrastruktur für Digitale Künste an Hochschulen (LeFo)“
• Verantwortung für die Entwicklung von Exploratory Data Analysis und Visualisierung für das „Archive of Digital Art“
• technische Weiterentwicklung des Media Art Research Thesaurus

Ihr Profil
• abgeschlossenes Hochschulstudium (Doktorat/PhD) im Bereich IT, Data Studies oder Digital Humanities
• vorliegende kompatible Forschungen (Projekte, Publikationen oder Vorträge) zur Medienkunstforschung/Archive of Digital Art
• Erfahrung im Bereich Digital Humanities, speziell im Umgang mit relationalen Datenbanken (SQL), Knowledge Organization Systems computational data analysis
• Publikations- und Lehrerfahrung
• sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mind. B2)
• hohe kommunikative und organisatorische Kompetenz
• eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit
• Bereitschaft in einem interdisziplinären, internationalen Team zu arbeiten
• Programmierkenntnisse von Vorteil (z.B. Python, R)

Ihre Perspektive
• Teilzeitanstellung (20h/Woche - Gleitzeit) für zunächst ein Jahr mit Option auf Verlängerung bis 31.03.2024 bei einem Mindestgehalt von EUR 3.600,- brutto monatlich auf Vollzeitbasis mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung
• innovatives und modernes Arbeitsumfeld am Campus Krems
• sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der eigenen Studienprogramme, umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Campus Sport, eigene Kinderbetreuungseinrichtung „Campus Kids“
• gute Verkehrsanbindung – Campus-Shuttlebus vom Bahnhof

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Online-Bewerbung bis spätestens 06.04.2020 über unser Online-Tool: https://www.donau-uni.ac.at/jobs


Das Department für Bildwissenschaften der Donau-Universität Krems hat gemeinsam mit der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz und der Universität für Angewandte Kunst Wien 1,2 Millionen Euro vom österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zur Durchführung des Projektes „Lehr- und Forschungsinfrastruktur für Digitale Künste an Hochschulen (LeFo)“ erhalten.

LeFo beinhaltet den Auf- und Ausbau einer innovativen Lehr-und Forschungsinfrastruktur, wobei der Fokus auf dem Ausbau eines Archivs und der Herstellung eines internationalen Netzwerks von Archiven der Medienkunst liegt als auch auf der Entwicklung von Prototypen zukunftsorientierter Dokumentationsformen der digitalen Kunst gerichtet ist. Das Archive of Digital Art (ADA), das international umfassendste Archiv des Feldes, wird zu einer ko-kreativen Open Science-Dateninfrastruktur für Studierende, Lehrende und Forschende an Universitäten, Akademien und Kunsthochschulen ausgebaut, um die im digitalen Zeitalter notwendige Wissensbasis für das Studium der digitalen Kunstformen anzubieten. Im Projekt werden auch Möglichkeiten virtueller Begehbarkeit und immersiver Erfahrungsräume digitaler Archive mittels Augmented Reality, Virtual-Reality-Headsets und interaktivem 360-Grad-Fulldome-Environment entwickelt. Das Archiv wird als potenziell haptisch erfahrbarer interaktiver Raum gedacht, wobei das Projekt historisch gewachsene Dokumentationsformen als auch zukünftige Szenarien bedenkt.

Für weitere Informationen zum Projekt, siehe unsere Homepage:
www.donau-uni.ac.at/dbw

Univ.-Prof. Dr. habil. Dr. h.c. Oliver Grau, MAE
Chair Department for Image Science
Chair Consortium Erasmus Joint Master in MediaArtsCultures
Chair "Infrastructure for Digital Arts at Art Schools and Universities"
DANUBE UNIVERSITY
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems, AUSTRIA www.donau-uni.ac.at/dbw
Graphische Sammlung Goettweig-Online www.gssg.at
ADA – Archive of Digital Art www.digitalartarchive.at

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit, Donau-Universität Krems. In: ArtHist.net, Mar 15, 2020 (accessed Nov 30, 2020), <https://arthist.net/archive/22866>.

Contributor: Prof. Dr. Oliver Grau, MAE

Contribution published: Mar 15, 2020

Recommended Citation

Add to Facebook