Wiss. Mitarbeit, Universität Halle

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas
Application deadline: Feb 10, 2020

Verlängerung der Bewerbungsfrist (10.02.2020)

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die auf bis zu 3 Jahre befristete Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (m-w-d) in Teilzeitbeschäftigung (50%) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Arbeitsaufgaben:
- Lehre gemäß LVVO LSA (derzeit 2 SWS) und begleitende Prüfungstätigkeit im Fach Kunstgeschichte
- Forschung zu einem Thema der Kunstgeschichte Großbritanniens im Bereich des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit, mit dem Ziel der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (Promotion)
- Mitarbeit an den Forschungsvorhaben und den allgemeinen Aufgaben der Professur für Kunstgeschichte des Mittelalters
- Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Gastvorträge, Exkursionen)
- Akademische Selbstverwaltung

Voraussetzungen:
- Überdurchschnittlich gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kunstgeschichte
- Vorlage einer Projektskizze für ein Promotionsvorhaben im Bereich der Kunstgeschichte Großbritanniens im Bereich des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit
- Sehr gute Englischkenntnisse sind erforderlich.
- Interesse an Fragestellungen der digital humanities
- Hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie Organisations-, Koordinations-und Teamfähigkeit

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Ute Engel, Tel.: 0345 5524310 oder -24311, E-Mail: ute.engelkunstgesch.uni-halle.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 4-15430/19-H mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.02.2020 an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas, Frau Silvia Schröder, 06099 Halle (Saale).

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen. Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist erwünscht (in einem pdf).

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit, Universität Halle. In: ArtHist.net, Jan 16, 2020 (accessed Aug 9, 2020), <https://arthist.net/archive/22434>.

Contributor: Antje Seeger, IKARE, Universität Halle

Contribution published: Jan 16, 2020

Recommended Citation

Add to Facebook