Wiss. Mitarbeit, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Wolfenbüttel
Application deadline: Dec 1, 2019

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin / Mitarbeiter (Entgeltgruppe E 13 TV-L) Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Die Herzog August Bibliothek ist eine international orientierte Forschungs- und Studienstätte für europäische Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Im Rahmen des Projekts „Automatische Bilderkennung frühneuzeitlicher Porträtgrafik als App“ (PortApp) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf 3 Jahre befristete Stelle für eine / einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiterin / Mitarbeiter
(Entgeltgruppe E 13 TV-L)

zu besetzen. Das Projekt wird in Kooperation mit der Universität Hildesheim, Institut für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie (IWIST) (Prof. Dr. Thomas Mandl) durchgeführt. Ziel ist die Entwicklung einer automatischen Bilderkennung für frühneuzeitliche Porträtgrafik ausgehend von der digitalisierten Porträtsammlung der HAB (portraits.hab.de), die im Rahmen des Projekts erweitert werden soll. Die Bilderkennung soll unter Nutzung von Deep Learning-Technologien Muster in frühneuzeitlicher Porträtgrafik erkennen und nach Kriterien der Usability und Forschungsrelevanz für die Benutzung aufbereitet werden. Das umfasst die Entwicklung eines browserbasierten Webservices und einer App für mobile Endgeräte.

Aufgaben
• Corpusbildung und Datenaufbereitung
• Auswahl und Erschließung von nicht digitalisierten Porträts aus den Beständen der HAB zur Integration in die digitale Porträtsammlung
• Begleitung der Entwicklungsarbeit der Bildähnlichkeitssuche aus fachlicher Perspektive. Konzeption eines nutzerfreundlichen Frontends
• Koordination der Ausschreibung einer App und des Entwicklungsprozesses
• Präsentation des Projekts auf Workshops und Tagungen
• Publikation der Projektergebnisse aus bildwissenschaftlicher Sicht

Voraussetzungen
• Abgeschlossenes Studium in einem historisch orientierten geisteswissenschaftlichen Fach
• Einschlägige Kenntnisse auf dem Gebiet der Kultur-, Bild- oder Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit
• Gute IT-Kenntnisse
• Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise

Erwünscht
• Erfahrung mit der Erschließung von Kulturgut
• Kenntnisse von Standards und Datenmodellen im Bereich des kulturellen Erbes
• Interesse an Techniken und Entwicklungen im Bereich der KI

Die Herzog August Bibliothek strebt an, Unterrepräsentanzen i. S. des NGG in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Die Gleichstellung von Frauen und Männern wird gefördert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen sind bis zum 01.12.2019 unter Angabe des Kennwortes „APP“ zu richten an die

Herzog August Bibliothek
– Verwaltung –
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel
E-Mail: verwaltunghab.de

Bewerbungsunterlagen werden grundsätzlich nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet. Sollte eine Rücksendung gewünscht sein, bitten wir um Beilage eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlags.

Bewerbungen können auch als PDF-Datei an die o. g. Adresse geschickt werden.

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. In: ArtHist.net, Nov 9, 2019 (accessed Nov 19, 2019), <https://arthist.net/archive/22041>.

Contributor: Hole Rößler

Contribution published: Nov 9, 2019

Recommended Citation

Add to Facebook