Warburg und die Wissenschaft um 1900 (München, 7 Oct 11)

Institut für Kunstgeschichte, Zentnerstr. 31, 80798 München, 07.10.2011

"Denk-Bilder. Warburg und die Wissenschaft um 1900"

Kolloquium der Herausgebergruppe: Aby Warburg - Gesammte Schriften am Institut für Kunstgeschichte

PROGRAMM

14.15 Uhr
Einführung von Ulrich Pfisterer, München

Uwe Fleckner, Hamburg: Ohne Worte. Aby Warburgs Bildkomparatistik zwischen wissenschaftlichem Atlas und kunstpublizistischem Experiment

Claudia Wedepohl, London: Überlegungen zur Herkunft, Bedeutung und Verwendung des Begriffs "Typus" bei Warburg

PAUSE

16.15 Uhr
Hans Ch. Hönes, München: Distanz gewinnen. Warburg lässt schreiben

Isabella Woldt, München: Warburg und die Kunstanthropologie zu Beginn des 20. Jahrhunderts

17. 45 Uhr
Podiumsdiskussion "Aby Warburg zeichnet" mit Horst Bredekamp, Berlin, Michael Diers, Hamburg, und Thomas Hensel, Siegen

Weitere Informationen unter:
http://www.kunstwissenschaften.uni-muenchen.de/aktuelles/termine2011/warburg/index.html

Reference:
CONF: Warburg und die Wissenschaft um 1900 (München, 7 Oct 11). In: ArtHist.net, Oct 3, 2011 (accessed Nov 12, 2019), <https://arthist.net/archive/1957>.

Contributor: Michael Diers

Contribution published: Oct 3, 2011

Recommended Citation

Add to Facebook