CONF Jun 1, 2018

Erfurt im Mittelalter (Erfurt, 21-23 Jun 18)

Erfurt, Jun 21–23, 2018
Registration deadline: Jun 18, 2018

Susanne Jaeger, GWZO Leipzig

TAGUNG

„Das mittelalterliche Erfurt – die Metropole zwischen Ost und West“
Teil I: Architektur und Kunst

Veranstalter:
- Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO)
- Kulturdirektion der Landeshauptstadt Erfurt
- Professur für mittelalterliche Geschichte an der Universität Erfurt
- Verein für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt e.V.
- Nationalgalerie Prag (NG)

Donnerstag, 21.6.2018 (Collegium Maius, Michaelisstraße 39, 99084 Erfurt)

08:45 Kaffee und Registrierung
09:00 Begrüßung durch die Veranstalter

09:20 Einführungsvorträge
Moderation: Susanne Jaeger / Jiří Fajt

09:20 Stefan Bürger (Universität Würzburg)
"Wegweisend oder auf die Spitze getrieben?
Städtebauliche und sakral-topographische Beobachtungen zum mittelalterlichen Kirchenbau in Erfurt"

09:45 Karin Sczech (TLDA)
"Kirchenbau im mittelalterlichen Erfurt. Archäologische Ergebnisse"

10:10 Rainer Müller (TLDA)
"Kirchenbau im mittelalterlichen Erfurt. Themen, Motive, offene Fragen"

10:35 Diskussion
11:00 Kaffeepause

11:15. Eckhard Leuschner (Universität Würzburg)
"Die Bildkünste im mittelalterlichen Erfurt. Gibt es einen Erfurter Stil?"

11:40 Falko Bornschein (Bistum Erfurt)
"Stiftungsanlässe in der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kunst in Erfurt"

12:05 Johannes Tripps (HTWK Leipzig)
"Reflexe des Ephemeren. Erfurter Plastik zwischen Liturgie und geistlichem Schauspiel"

12:30 Diskussion
13:00 Mittagspause

14:30 Erfurter Klöster – Das Peterskloster
Moderation: Marius Winzeler (NG Prag)

14:40 Tim Erthel (Erfurt)
"Die Erfurter Peterskirche - Baugestalt und Ausstattung im Mittelalter"

15:05 Christian Forster (GWZO)
"Das Peterskloster und die Hirsauer Reform"

15:30 Diskussion
15:45 Kaffeepause

16:00 Beate Braun-Niehr (Berlin / Universität Kiel)
"Die Erfurter Buchmalerei im 13. Jahrhundert"

16:25 Matthias Eifler (Universitätsbibliothek Leipzig)
"Bibliothek und Buchkultur des Erfurter Petersklosters im Kontext der Bursfelder Reform"

16:50 Diskussion
17:05 Kaffeepause

17:20 Erfurter Klöster – Die Bettelorden I
Moderation: Christian Forster (GWZO)

17:25 Kristin Böse (Universität Düsseldorf)
"Zur Ausstattung Erfurter Frauenklöster – mittelalterliche Textilien unter den Aspekten von Medialität und Materialität"

17:50 Markus Hörsch (Leipzig)
"Die Dominikaner in Erfurt - ihre Architektur in überregionaler Perspektive"

18:15 Ute Bednarz (CVMA / Potsdam)
"Die mittelalterliche Chorverglasung in der Augustinerkirche im überregionalen Kontext"

18:40 Diskussion

Freitag, 22.6.2018
(Domkreuzgang, Kiliani-Kapelle, Domstraße 10, 99084 Erfurt)

09:00 Erfurter Klöster – Die Bettelorden II
Moderation: Christian Forster

09:00 Karsten Horn (Angermuseum Erfurt)
"Die Barfüßerkirche – neue Entdeckungen zu ihren Anfängen

09:25 Maria Deiters (CVMA / Potsdam)
"Osten, Westen, Norden, Süden? Zur kunsthistorischen Verortung der frühen Erfurter Barfüßerfenster"

09:50 Diskussion
10:05 Kaffeepause

10:20 Skulptur
Moderation: Frank Matthias Kammel (GNM Nürnberg)

10:30 Gerhard Weilandt (Universität Greifswald)
"Der bildgewordene Begriff - Darstellungen des Schmerzensmannes in Erfurt"

10:55 Benjamin Sommer: (München)
"Vieles in Einem – Das Regler-Retabel (Skulptur und Malerei)"

11:20 Diskussion
11:35 Kaffeepause

11:50 Claudia Böttcher (Magdeburg)
"Der Taufstein von 1467 in der Severikirche und seine Restaurierung"

12:15 Thomas Staemmler (FH Erfurt)
"Das Bildwerk des St. Severus der Stiftskirche St. Severi - Geschichte seiner künstlerischen Interpretation"

12:40 Diskussion
13:00 Mittagspause

14:30 Tafelmalerei
Moderation: Stephan Kemperdick (Gemäldegalerie SMB Berlin)

14:50 Wilfried Franzen (GWZO)
"Paris, Prag, Fritzlar? Die Tafeln des Augustiner-Retabels und die Erfurter Buchmalerei um 1350"

15:15 Uwe Gast (CVMA Dtl / Freiburg)
"Zwischen den Stilen – Der Erfurter volkreiche Kalvarienberg"

15:40 Diskussion
16:00 Kaffeepause

16:15 Jenny Wischnewsky (Berlin)
"Innovationen in Krisenzeiten - Die Etablierung der Tafelmalerei in Erfurt in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts"

16:40 Svea Janzen (Gemäldegalerie SMB Berlin)
"Zur Erfurter Tafelmalerei der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und dem Einfluss der fränkischen Tafelmalerei"

17:05 Diskussion

19:00 Öffentlicher Abendvortrag in der Kilianikapelle:
Christian Freigang (FU Berlin)
"Turmreiches Erfurt – Türme in der Stadttopographie Erfurts"

Samstag, 23.6. 2018
(Domkreuzgang, Kiliani-Kapelle, Domstraße 10, 99084 Erfurt)

9:00 Der Domberg – Konkurrenz belebt das Geschäft (St. Severi – Stiftskirche St. Marien)
Moderation: Markus Hörsch (GWZO Leipzig)

9:10 Juliane von Fircks (Universität Mainz)
"Erfurt in Mainz - Das Grabmal des Erzbischofs Gerlach von Nassau (gest. 1371) in Kloster Eberbach"

09:35 Achim Hubel (Regensburg)
"Triangelportal, Chor und Chorgestühl des Erfurter Doms: Überlegungen zum Planungsverlauf und zu den überregionalen Bezügen"

10:00 Jiří Fajt (NG Prag / GWZO)
"Die skulpturale Ausstattung der Severi-Kirche vor und nach 1350"

10:30 Diskussion
10:45 Kaffeepause

11:00 Hartmut Scholz (CVMA / Freiburg)
"Export oder Filiale? Die kleinfigurige Fenstergruppe im Erfurter Domchor und ihr Verhältnis zur Nürnberger Glasmalerei"

11:25 Vera Henkelmann (Aachen)
"Künstliche Beleuchtung in und an der Erfurter Marienkirche.
Eine erste Annäherung an Lichtinszenierung und praktische Beleuchtung im mittelalterlichen Erfurt"

11:50 Diskussion u. anschließend Abschlussdiskussion

14-15:30 Optionale Besichtigungsangebote zur Wahl:
1. Die Domschatzkammer (max. 15 Personen)
2. Die Glaswerkstatt des Erfurter Domes (max. 15 Personen)
3. Erfurter Dom: Triangel und Chor
4. Severikirche

Leitung u. Konzept: Dr. Susanne Jaeger (GWZO)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 18. Juni 2018 wird gebeten: susanne.jaegerleibniz-gwzo.de

Reference:
CONF: Erfurt im Mittelalter (Erfurt, 21-23 Jun 18). In: ArtHist.net, Jun 1, 2018 (accessed Jul 25, 2021), <https://arthist.net/archive/18292>.

^