Promotionsstipendium im Fach Kunstgeschichte (Florenz)

Florenz, Italien, 01.01.2012 - 31.12.2014
Application deadline: Sep 15, 2011

Promotionsstipendium im Fach Kunstgeschichte

Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg
in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut in Florenz - Max-Planck-Institut
Bewerbungsfrist: 15. September 2011

Das Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg vergibt an überdurchschnittlich qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber (immatrikuliert an einer Hochschule des Landes) 1 Stipendium zur Förderung von Promotionsvorhaben im Fach Kunstgeschichte. Das geförderte Promotionsvorhaben soll am Kunsthistorischen Institut in Florenz - Max-Planck-Institut (KHI) durchgeführt werden und einen Bezug zu den dortigen Forschungsschwerpunkten zur Kunstgeschichte Italiens und des Mittelmeerraums von der Spätantike bis zur Moderne haben.

Stipendienhöhe
1.000,- Euro/Monat sowie Reise- u. Sachmittelzuschuss in Höhe von 610,- Euro/Monat

Stipendienbeginn
voraussichtlich 01. Januar 2012

Stipendienlaufzeit
bis zu drei Jahre

Bewerbung
per E-Mail an die Programmbeauftragten der beteiligten Universitäten (siehe unten)

Bei der Bewerbung einzureichen sind:
A) von der Bewerberin / vom Bewerber
- Antrag auf Gewährung eines Stipendiums (zu erhalten über die Programmbeauftragten)
sowie folgende Unterlagen als PDF-Datei
- Bescheinigung über die Annahme als Doktorand/in
- Projektskizze (max. 5 Seiten) mit Literaturliste
- Zeitplan (max. 1 Seite)
- Tabellarischer Lebenslauf
- Hochschulzeugnis

B) von den Gutachterinnen / Gutachtern (zwei Hochschullehrer/innen)
- ausgefülltes Gutachterformular (zu erhalten über die Programmbeauftragten)
Rücksendung: per E-Mail direkt vom Gutachter an den/die Programmbeauftragte/n
ACHTUNG: Das Formular bitte vor und nach dem Ausfüllen abspeichern, die Angaben werden sonst nicht übernommen.

PROGRAMMBEAUFTRAGTE
Prof. Dr. Gerhard Wolf
Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut
Tel.: +39 055 24911-49
Fax: +39 055 24911-66
E-mail: dirwolfkhi.fi.it

Prof. Dr. Hans W. Hubert
Kunstgeschichtliches Institut
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
Tel.: 0761 203-3081 (Sekretariat: 203-3087 und -3117)
Fax: 0761 203-3103
E-mail: hans.hubertkunstgeschichte.uni-freiburg.de

Prof. Dr. Matthias Untermann
Institut für Europäische Kunstgeschichte
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Tel.: 06221 54-2354
Fax: 06221 54-3382
E-mail: m.untermannzegk.uni-heidelberg.de

Prof. Dr. Barbara Lange
Kunsthistorisches Institut
Eberhard Karls Universität Tübingen
Tel.: 07071 29-78551
Fax: 07071 29-5304
E-mail: b.langeuni-tuebingen.de

Hinweise:
- die Bewilligung erfolgt für jeweils 1 Jahr mit der Option auf 2 Verlängerungen bei positiver Zwischenbegutachtung
- ein eventuelles Beschäftigungsverhältnis neben dem Stipendium muss einen Bezug zum Promotionsfach haben (das jährliche Einkommen darf 7.380,- Euro nicht überschreiten)
- Rechtsgrundlagen: Landesgraduiertenförderungsgesetz (LGFG) und Satzung zur Durchführung des LGFG an der Universität Heidelberg (online unter www.graduateacademy.uni-heidelberg.de/stipendien/lgfg.html#recht)

Reference:
STIP: Promotionsstipendium im Fach Kunstgeschichte (Florenz). In: ArtHist.net, Aug 30, 2011 (accessed Jun 5, 2020), <https://arthist.net/archive/1713>.

Contributor: Tim Urban

Contribution published: Aug 30, 2011

Recommended Citation

Add to Facebook