CFP: 100 Jahre Bauhaus (Berlin, 22 Feb 19)

Berlin, Akademie der Künste, 22.02.2019
Eingabeschluss: 31.03.2018

16. Docomomo Deutschland Tagung:
100 Jahre Bauhaus: Was interessiert uns heute an der Moderne?

CALL FOR ABSTRACTS
Docomomo Deutschland lädt Akteure aus Wissenschaft, Lehre und Praxis ein, die eingebunden sind in Prozesse der Erhaltung, Konservierung, Renovierung oder Transformierung von Gebäuden, Stätten und Nachbarschaften des Modern Movement, sich mit folgendem Thema zu befassen: 100 Jahre Bauhaus: Was interessiert uns heute an der Moderne?

Docomomo Deutschland freut sich über die Zusendung von Abstracts für die 16. Docomomo Deutschland Tagung in der Akademie der Künste in Berlin am 22. Februar 2019.

Abstracts in englischer oder deutscher Sprache müssen bis zum 31. März 2018 (12.00 GMT) bei uns eingegangen sein. Sie sollen Bezug zu einem der folgenden Themenbereiche entsprechend der Docomomo Arbeitsgruppen haben:
- Register (über Gebäude, Typologien oder Architekten/Planer),
- Urbanism+Landscape (über Gebäudeensembles, Außenräume und Policies)
- Education+Theory (über Programme, Konzepte und Ansätze)
- Technology (über Komponenten, Materialien oder Techniken)
- Interior Design (über Innenräume, Ausbauten und Atmosphären)

Abstacts müssen den nachfolgenden guidelines folgen. Thematische Sessions (dt oder en) werden nach Auswahl der abstracts definiert. Ausgewählte Beiträge werden in einem Tagungsband veröffentlicht.
Bitte senden Sie das abstract an folgende email: docomomobauhaus-dessau.de

ABSTRACT SUBMISSION GUIDELINES (RICHTLINIEN)
Die eingereichten Unterlagen müssen folgende Anforderungen erfüllen:
1. Titel (max. 65 Zeichen) & Abstract (max. 300 Wörter); Keywords (max. 5 Wörter);
2. Themenauswahl (Urbanism+Landscape, Education+Theory, Technology or Interior Design).
3. Autoreninformation (Name, Universität/Firma/Organisation, Land);
4. Biographie (max. 100 Wörter); bitte geben Sie hier auch Ihre email und Telefonnummer an.

- Abstracts sollen ein Themengebiet definieren und die Argumente zusammenfassen, die später in einem längeren Beitrag dargestellt werden. Der Inhalt der Beiträge soll auf einer gut dokumentierten originären Forschungs- oder Projektarbeit basieren und vorzugsweise analytisch und interpretierend statt nur beschreibend sein.
- Papers und ihre Inhalte sollen vorher weder veröffentlicht oder öffentlich präsentiert worden sein.
- Es ist nur EINE Einreichung je Autor/Koautor zulässig; da das paper persönlich präsentiert werden muss.
- Es wird erwartet, dass jede/r Sprecher/in die Konferenz sowie Reise und Unterkunft aus eigenen oder institutionellen Mitteln finanziert. Docomomo Deutschland hat dafür keine Mittel.
Diese Guidelines werden auch auf der Website von docomomo Deutschland veröffentlicht.

ZEITPLAN
06. Januar 2018: Call for Abstracts
31. März 2018: Einreichung der Abstracts
30. April 2018: Benachrichtigung über die Annahme
31. August 2018 : Einreichung des Papers
30. November 2018: Finale Einreichung des Papers

Quellennachweis:
CFP: 100 Jahre Bauhaus (Berlin, 22 Feb 19). In: ArtHist.net, 10.01.2018. Letzter Zugriff 24.10.2018. <https://arthist.net/archive/17037>.

Beiträger: Diana Zitzmann, Berlin

Beitrag veröffentlicht am: 10.01.2018

Empfohlene Zitation

Zu Facebook hinzufügen