Akteur-Netzwerktheorie (Siegen 29-30 Apr)

University of Siegen, 29. - 30.04.2011

Workshop
DIE AKTEUR-NETZWERK-THEORIE ALS HERAUSFORDERUNG DER KUNSTWISSENSCHAFT?

Universität Siegen, Artur-Woll-Haus,
Am Eichenhang 50, 57068 Siegen
29./30. April 2011

Konzeption: Thomas Hensel (Siegen) und Jens Schröter (Siegen)

PORGRAMM

FREITAG, 29. April 2011

1400 Begrüßung/Einleitung

1415-1615
Christoph Neubert (Hagen)
Vom disegno zur Digital Materiality:
Operationsketten des Designs zwischen künstlerischer und technischer Vermittlung

Sabine Ammon (Basel)
Stärken und Schwächen der ANT im Architekturbüro: eine metatheoretische Analyse empirischer Fallbeispiele

Nicole Stöcklmayr (Weimar)
Entwurfslaboratorien der Architektur

PAUSE

1635-1755
Birk Weiberg (Zürich)
Das Studio-System als technisch-ästhetisches Akteur-Netzwerk

Rania Gaafar (Karlsruhe)
Material Specters –Überlegungen zu einer Phänomenotechnik des Films

PAUSE

1815-1935
Christian Berger (Mainz)
Von der Multiplikation der Bilder und der Akteure: Netzwerkstrukturen in Edgar Degas’ künstlerischer Praxis

Matteo Burioni (München)
Die Lanze als Akteur im Bildfeld

2030 GEMEINSAMES ABENDESSEN

SAMSTAG, 30. April 2011

0930-1130
Barbara Wittmann (Weimar)
Papierprojekte. Bruno Latour als Theoretiker des Entwurfs

Ann-Sophie Lehmann (Utrecht)
»A Network Has No Inside, No Outside and No Shadow«. Für eine Theorie des Materials in der Kunstgeschichte

Julia Gelshorn (Wien)
Zwischen den Dingen: Das Kunstwerk als Kontaktzone

PAUSE

1150-1350
Rachel Mader (Zürich)
Changing institutions, changing minds?
Thesen zur Interaktion zwischen Strukturen, Denken und Haltungen in der zeitgenössischen Kunst

Stefan Römer (Berlin)
Welche Rolle spielt Nachahmung für die Conceptual art? Was können wir kunsttheoretisch mit der Anwendung der
Akteur-Netzwerk-Theorie Bruno Latours erreichen?

Ilka Becker (Braunschweig)
Die Agency der Krabbeltiere. Mark Dions Arbeiten zwischen Institutionskritik und künstlerischer Forschung

Respondenten:
Joseph Imorde (Siegen) und Erhard Schüttpelz (Siegen)

Reference:
CONF: Akteur-Netzwerktheorie (Siegen 29-30 Apr). In: ArtHist.net, Mar 24, 2011 (accessed Feb 19, 2020), <https://arthist.net/archive/1110>.

Contributor: Simon Ruschmeyer

Contribution published: Mar 24, 2011

Recommended Citation

Add to Facebook