CONF May 1, 2024

Camille Pissarro. Bildwelten des Impressionismus (Potsdam, 22 May 24)

Museum Barberini, Humboldtstr. 5-6, 14467 Potsdam

Linda Hacka

Symposium zur Ausstellung „Camille Pissarro. Bildwelten des Impressionismus“, 22. Mai 2024, Auditorium des Museum Barberini, Humboldtstr. 5-6, 14467 Potsdam.

Das Symposium bereitet die Retrospektive vor, die vom 14. Juni bis zum 28. September 2025 am Museum Barberini in Potsdam zu sehen sein wird. Kooperationspartner ist das Denver Art Museum, wo die Ausstellung vom 26. Oktober 2025 bis zum 8. Februar 2026 gezeigt wird.

Mit Camille Pissarro wird ein Außenseiter zur Zentralfigur der Impressionisten. Der in der Karibik Geborene kommt 1855 nach Frankreich, spürt den antiakademischen Aufbruch der Malerei und zieht Gleichgesinnte an. Mit ihrer revolutionären Malweise begründen sie den Impressionismus. Pissarro greift auch den Pointillismus der Jüngeren auf und ist der einzige Künstler, der an allen acht Impressionisten-Ausstellungen in Paris beteiligt ist. Anhand von rund 80 Landschaften, Stadtansichten, Stillleben und Figurenbildern aus etwa 50 internationalen Sammlungen gibt die Ausstellung Camille Pissarro. Bildwelten des Impressionismus einen fundierten Überblick über sein gesamtes Schaffen und zeigt zugleich die sozialutopischen Ideen seiner Kunst.

PROGRAMM

11:00
Begrüßung (auf Englisch)
Dr. Ortrud Westheider, Museum Barberini, Potsdam
Dr. Christoph Heinrich, Denver Art Museum

11:15
Camille Pissarro. Der erste Impressionist (auf Englisch),
Claire Durand-Ruel, Paris

12:15
Impressionistische Experimente. Einblicke in Pissarros Atelier (auf Englisch),
Dr. Clarisse Fava-Piz, Denver Art Museum

13:15
Mittagspause

14:45
„Alle Künste sind anarchistisch“. Pissarros politische Haltung (auf Englisch),
Colin Harrison, Ashmolean Museum of Art, Oxford

15:45
Realismus oder Utopie? Zu Pissarros Darstellung der Landarbeit (auf Englisch),
Dr. Daniel Zamani, Museum Barberini, Potsdam

16:45
Kaffeepause

17:15
Pissarros Erbe. Podiumsdiskussion (auf Englisch),
Claire Durand-Ruel, Clarisse Fava-Piz, Colin Harrison, Joachim Pissarro, Lionel Pissarro, Daniel Zamani
Moderation: Christoph Heinrich

18:15
Empfang

----

Weitere Infos:
https://www.museum-barberini.de/files/Symposium_Pissarro.pdf

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Tickets sind online oder an der Museumskasse – auch im Vorverkauf – erhältlich. Der Eintritt für Studierende ist frei.

Reference:
CONF: Camille Pissarro. Bildwelten des Impressionismus (Potsdam, 22 May 24). In: ArtHist.net, May 1, 2024 (accessed Jul 18, 2024), <https://arthist.net/archive/41783>.

^