ANN Apr 8, 2024

Ringvorlesung: Kunst, Ökologien und Ökosysteme (Siegen, 16 Apr-9 Jul 24)

Universität Siegen, Kunstgeschichte, Apr 16–Jul 9, 2024

Christian Berger, Universität Siegen, Fakultät II, Department Kunst und Musik

Öffentliche Ringvorlesung im Sommersemester 2024.
Dienstag, 18:15 Uhr.
Unteres Schloss, US-C 105.

Nicht erst unter dem Eindruck einer scheinbar unabwendbaren, in ihrem Ausmaß nur noch zu mäßigenden Klimakatastrophe hat sich die zeitgenössische Kunst ökologischen Fragestellungen zugewandt. Angesichts der immer klarer hervortretenden Notwendigkeit einer grundlegenden gesellschaftlich-ökonomischen Transformation ist aus der zuvor eher randständigen Thematik in jüngerer Zeit eine leitende Perspektive geworden, die es in Verknüpfung mit sozialer Teilhabe und planetarer Gerechtigkeit zu betrachten gilt. Ökologisch orientiertes Handeln ist damit weniger ein bloßes Thema der Kunst als vielmehr eine übergreifende Gemeinschaftsaufgabe, die das individuelle wie institutionelle Handeln im Kunstfeld bestimmt. In der Ringvorlesung „Kunst, Ökologien und Ökosysteme“ präsentieren Forschende aus verschiedenen Feldern Projekte und Überlegungen zum Thema.

Organisiert von Prof. Dr. Christian Berger, Professur für Kunstgeschichte
Kontakt: christian.bergeruni-siegen.de

Programm

16.4. Maurice Saß (Alanus Hochschule, Alfter)
Heilig, bedroht, wild: Ökosensible Kunstgeschichten frühneuzeitlicher Wälder

23.4. Julia Bee (Ruhr-Universität Bochum)
Vom Eco- zum Activist Cinema – Film in Zeiten der Klimakastrophe

30.4. Hauke Ohls (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)
Be Damned im Kapitalozän

7.5. Susanne Kriemann (Hochschule für Gestaltung Karlsruhe/AIR Siegen)
Dyeing till the water runs clean

14.5. Ursula Ströbele (Hochschule für Bildende Künste Braunschweig)
Cyber-Ökologien in der Gegenwartskunst

28.5. Philipp Kröger (Universität Siegen)
Kritische Theorie am Baggersee. Zur Geschichte und Gegenwart künstlicher Natur

4.6. Lotte Arndt (Technische Universität Berlin)
Toxische Konservierung, koloniale Sammlungen und ihre Nachleben

11.6. Tobias Hönig (Universität Siegen)
Einflussgrößen auf Konzeptionen von Gebautem: Ökologie

18.6. Christian Berger (Universität Siegen)
Öffentliche Antrittsvorlesung: Ökologien des öffentlichen Raums

2.7. Katja Kwastek (Vrije Universiteit Amsterdam)
Naturecultures in der zeitgenössischen Kunst

9.7. Hui Luan Tran (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Gespaltene(r) Natur. Die Vier Elemente in der Druckgrafik des 16. und 17. Jahrhunderts

Reference:
ANN: Ringvorlesung: Kunst, Ökologien und Ökosysteme (Siegen, 16 Apr-9 Jul 24). In: ArtHist.net, Apr 8, 2024 (accessed May 28, 2024), <https://arthist.net/archive/41599>.

^