JOB Apr 7, 2023

Wiss. Mitarbeit, Mittlere und Neuere Kunstgeschichte, Universität Paderborn

Paderborn
Application deadline: May 15, 2023

Irina Hegel

Die Universität Paderborn ist eine leistungsstarke und international orientierte Campus-Universität mit rund 20.000 Studierenden. In interdisziplinären Teams gestalten wir zukunftsweisende Forschung, innovative Lehre sowie den aktiven Wissenstransfer in die Gesellschaft. Als wichtiger Forschungs- und Kooperationspartner prägt die Universität auch regionale Entwicklungsstrategien. Unseren über 2.600 Beschäftigten in Forschung, Lehre, Technik und Verwaltung bieten wir ein lebendiges, familienfreundliches und chancengerechtes Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen und vielfältigen Möglichkeiten.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft!

In der Fakultät für Kulturwissenschaften – Institut für Kunst / Musik / Textil – Fach Kunst, Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte ist zum 01.10.2023 eine Stelle als

wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens im Fach Kunstgeschichte dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, abhängig von der bisher erreichten Qualifizierung, jedoch für einen Zeitraum von i.d.R. 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich.

Aufgabengebiet:
• Lehrverpflichtung auf dem Gebiet der Kunstgeschichte im Umfang von 2 SWS, unteranderem ein Seminar zur Einführung zur allgemeinen Kunstgeschichte
• Mitarbeit an den Forschungsprojekten des Lehrstuhls
• organisatorische Unterstützung bei Tagungen, Publikationsprojekten sowie Networking und Internetauftritt
• Mitwirkung bei Aufgaben der Administration, Vermittlung und Studiengangsbetreuung
• Von der:dem Stelleninhaber:in wird erwartet, dass sie*er mit eigenen Forschungsvorhaben zum Profil der Abteilung beiträgt
• Beteiligung an Projekten der Weiterentwicklung der Kunstgeschichte im Bereich der Digital Humanities.
Einstellungsvoraussetzungen:
• abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master oder gleichwertiger Studienabschluss) in Kunstgeschichte mit hervorragenden Leistungen
• sehr sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
• gute bis sehr gute Kenntnisse in Englisch und einer weiteren Fremdsprache, vorzugsweise in Französisch
• Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation
• Dissertationsprojekt im Bereich Kunstgeschichte (Bildende Künste oder Architektur) dargestellt in einem zwei- bis dreiseitigen Exposé incl. Literaturliste

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden ausschließlich digital unter Angabe der Kennziffer 5834 bis zum 15.05.2023 erbeten an die unten genannte Adresse.
Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: https://www.uni-paderborn.de/zv/personaldatenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Universität Paderborn
Institut für Kunst, Musik, Textil
Prof. Dr. Ulrike Heinrichs
Sekretariat Irina Hegel
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
E-Mail: Irina.Hegelupb.de

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit, Mittlere und Neuere Kunstgeschichte, Universität Paderborn. In: ArtHist.net, Apr 7, 2023 (accessed Apr 18, 2024), <https://arthist.net/archive/38991>.

^