CONF Jan 20, 2022

Medien, Praktiken und Räume des Widersprechens (online,11-12 Feb 22)

online / Isa Lohmann-Siems Stiftung, Feb 11–12, 2022
ils-stiftung.de/aktuelle-tagung.html

Johanna Spanke

Widerspruch!? Medien, Praktiken und Räume des Widersprechens

Der Begriff des Widerspruchs geht mit einer Vielzahl von Deutungsmöglichkeiten einher. Er beschreibt sowohl Zustände als auch Handlungen. Die Bandbreite reicht dabei vom Widerspruch als einer privaten Unmutsäußerung, dem rechtlich verankerten Einspruch oder offiziellen Dementi bis hin zu den Widersprüchen als Unvereinbarkeiten oder sich diametral gegenüberstehenden Gegensätzen im dialektischen Sinn. Diesen Bedeutungen ist jedoch gemeinsam, dass sie auf gesellschaftliche Konflikte und Aushandlungsprozesse verweisen und diese abbilden.
Die interdisziplinäre Tagung der Isa Lohmann-Siems Stiftung diskutiert die Thematik des ‚Widerspruchs‘ in Beiträgen aus Kulturanthropologie, Kunstgeschichte, Gender Studies, Philosophie, Quantenphysik, Neurowissenschaften, Konfliktforschung und Kommunikationswissenschaften. Ziel ist es dabei, die vielen Facetten des Begriffs aufzuzeigen und diese hinsichtlich ihrer verschiedenen Potentiale, medialen Ausprägungen und Wirkungsformen zu beleuchten.

PROGRAMM

Freitag, 11. Februar 2022

10:00 Begrüßung und Einführung

1. Panel: Gesellschaftliche Aushandlungen von Widersprüchen

10:30 Anne Holper (Frankfurt/Oder)
Wider den Konsens: Agonistische Dialoge für polarisierende gesellschaftliche Konflikte

11:15 Marie-Luisa Frick (Innsbruck)
Diskurstapferkeit als demokratische Tugend

12:00 Pause

12:15 Magdalena Tonia Füllenbach (Hamburg)
Humor als Widerspruch: Das Kolonialdenkmal in den Karikaturen des deutschen Kaiserreichs

13:00 Mittagspause

14:00 Jan-Hinrik Schmidt (Hamburg)
Widersprechen in und mit sozialen Medien

2. Panel: Widerspruch als (Selbst-)Ermächtigungspraxis

14:45 Johanna Spanke (Berlin)
(Re-)Claiming Space: Formen der Selbstermächtigung in den Werken von Chicanx-Kunstschaffenden am Beispiel der Gruppe Asco

15:30 Pause

16:00 Martina Klausner (Frankfurt/Main),
Michèle Kretschel (Berlin)
Zu den Infrastrukturen des Widersprechens mit Recht: Rechtspraktiken von Menschen mit Behinderung zwischen Widerspruch, Einspruch, Fürsprache und Mitsprache

16:45 Anja Herrmann (Oldenburg)
Der Körper der Künstlerin. Kunstschaffen in der Intersektion von Fatness und Geschlecht

Samstag, 12. Februar 2022

3. Panel: Widerspruch in der Wissenschaft

10:00 Katharina Jacke (Berlin)
Widersprüche des Medizinischen – Zum Wandel klinischer Trans*Konzepte

10:45 Michael Münnich (Hamburg)
Kein Widerspruch? Walter Hävernick und die Stagnation und Transformation in der Hamburger Volkskunde nach 1945

11:30 Pause

12:00 Susanne Weis (Jülich)
Widersprüche in der Wissenschaft – Wege zur Erkenntnis

12:45 Jörg Teschner (Hamburg)
Führen die Quanten auf Widersprüche?

13:30 Fazit & Abschluss mit Frank Schmitz (Hamburg)

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Tagung leider nicht wie gewohnt im Warburg-Haus, sondern im digitalen Raum über ZOOM statt.
Link zur Anmeldung: https://ils-stiftung.de/anmeldung.html
Nach der Anmeldung erhalten Sie zeitnah zur Tagung den Tagungslink und Informationen.

Kontakt und Information
Isa Lohmann-Siems Stiftung
www.ils-stiftung.de/aktuelle-tagung.html
ilss2022protonmail.com

Leitung
Magdalena Füllenbach | Michael Münnich | Johanna Spanke

Veranstalter
Die Tagung wird im Rahmen des Forschungsprojekts
"Widerspruch!?" der Isa Lohmann-Siems Stiftung Hamburg abgehalten.

Reference:
CONF: Medien, Praktiken und Räume des Widersprechens (online,11-12 Feb 22). In: ArtHist.net, Jan 20, 2022 (accessed May 21, 2022), <https://arthist.net/archive/35714>.

^