ANN Apr 14, 2021

Statusfragen: Herrscherinnen der Frühen Neuzeit (online, 22 Apr-15 Jul 21)

online / Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Apr 22–Jul 15, 2021

Lukas Maier

Das Institut für Kunstgeschichte und das Interdisziplinäre Zentrum „Gender Differenz Diversität“ der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg laden im Sommersemester 2021 ein zur Vortragsreihe

Statusfragen: Neue Forschungen zu Herrscherinnen der Frühen Neuzeit an der Schnittstelle von Kunst- und Sozialgeschichte

Rank Matters: New Research on Female Rulers in the Early Modern Era at the Intersection of Art and Social History


PROGRAMM

22. April 2021
Prof. Dr. Kristoffer Neville (University of California, Riverside)
Queen Hedwig Eleonora of Sweden as Cultural Broker, 1660-1715

29. April 2021
Dr. Marina Beck (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Corporate Identity in der kaiserlichen Familie: Zur Architektur und Ausstattung der Schlösser für die Töchter Maria Theresias

6. Mai 2021
Prof. Dr. Helen Watanabe-O’Kelly (University of Oxford)
The Consort as Image: What portraits can tell us about the lives and changing roles of early modern queens consort

20. Mai 2021
Dr. Heiko Laß (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Die souveräne Landesfrau: Zur Selbstdarstellung von (Fürst-) Äbtissinnen im Alten Reich

27. Mai 2021
Prof. Dr. Matthias Müller (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
„Ein Licht, das aus der Schönheit der Seele hervorleuchtet“: Körperliche Schönheit als eine zentrale Kategorie des höfischen Frauenporträts in der Frühen Neuzeit

10. Juni 2021
Univ. Doz. Dr. Katrin Keller und Dr. Marion Romberg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien)
Reich und Dynastie: Kaiserinnen in der Druckgrafik des 17. Jahrhunderts

17. Juni 2021
Prof. Dr. Nicola Courtright (Amherst College)
Paradox and the Early Modern Queen: Maria de’ Medici’s Quarters at Fontainebleau

24. Juni 2021
Lukas Maier, M. A. (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
„Bey weitem schöner und ansehnlicher gebawet als des Königs Residentz“: Queen Henrietta Maria und Somerset House

1. Juli 2021
Prof. Dr. Susanne Scholz (Goethe-Universität Frankfurt)
Blickwechsel und Gabentausch: Aufmerksamkeitsökonomien am Hof von Elizabeth I.

8. Juli 2021
Prof. Dr. Erin Griffey (University of Auckland)
Home comforts: Stuart queens consort and the negotiation of foreignness at court

15. Juli 2021
Dr. Sara Wolfson (Open University)
Questions of Sovereignty and Ceremony: Queen Henrietta Maria’s Journey to the Dutch Republic, 1642‒43


Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags um 18.00 Uhr c.t. statt.
Bitte um Registierung über folgenden Link: https://fau.zoom.us/meeting/register/u5IscO2grzwoH9Bq_XkyD1-MQOnPadNsUfQ7

Konzeption: Prof. Dr. Christina Strunck und Lukas Maier, M. A.
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kontakt: kunstgeschichte-kontaktfau.de
https://www.kunstgeschichte.phil.fau.de/2021/04/08/vr-statusfragen-2021/

Reference:
ANN: Statusfragen: Herrscherinnen der Frühen Neuzeit (online, 22 Apr-15 Jul 21). In: ArtHist.net, Apr 14, 2021 (accessed Sep 28, 2021), <https://arthist.net/archive/33851>.

^