JOB Apr 8, 2021

Wiss. Mitarbeit (Pre-Doc), Humboldt-Universität Berlin

Berlin
Application deadline: May 11, 2021

Johanna Fuegger-Vagts, HU Berlin

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (m/w/d) mit 66 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für 3 Jahre)

Aufgabengebiet:
Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im interdisziplinären Forschungsprojekt "Art Education between Heritage-Making and Critical Transregionality" unter der Leitung von Prof. Dr. Eva Ehninger; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion in dt. oder engl. Sprache)

Anforderungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in einem für das Forschungsprojekt relevanten Fach (Kunstgeschichte, Bildwissenschaften, Kulturwissenschaften, Museumswissenschaft, Süd- und Südostasienstudien, o. a.); Forschungsinteresse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Konzepte von ästhetischer Bildung, Ausbildung und Kompetenz in kolonialen Kontexten / Bewertungsmechanismen von Handwerk, Kunstgewerbe und Kunst / Sammlungsgeschichten in der Umbruchsphase zwischen Kolonialismus und Unabhängigkeit; sehr gute Englischkenntnisse; Forschungs- oder Arbeitserfahrung in der Forschungsregion wünschenswert

Nähere Informationen zum Forschungsprojekt unter: http://www.kunstgeschichte.hu-berlin.de/forschungsprojekt-art-education-between-heritage-making-and-critical-transregionality/

Bewerbung bis 11.05.2021

Bewerbungen (mit Motivationsschreiben; Kurzzusammenfassung der MA-Arbeit (1-2 Seiten), Lebenslauf, relevanten Zeugnissen, Namen und Kontakt von zwei Referenzpersonen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Prof. Dr. Eva Ehninger, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an Julia Ahmad (Sekretariat): julia.ahmadculture.hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Die Ausschreibung mit der Kennziffer DR/036/21 ist ebenfalls online zu finden unter:
https://www.personalabteilung.hu-berlin.de/de/stellenausschreibungen/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-m-w-d-mit-66-v-h-d-regelm-arbeitszeit-e-13-tv-l-hu-drittmittelfinanzierung-befristet-fuer-3-jahre

----------
English Version

Research Fellow (m/f/div) 66% part-time employment § 14 Abs. 1 TzBfG – E 13 TV-L HU (pay scale for Public Serice). The position is limited to 3 years.

Job description:
Contribution to research as part of the interdisciplinary research project “Art Education between Heritage-Making and Critical Transregionality” under the direction of Prof. Dr. Eva Ehninger; activities and responsibilities that advance the professional qualification of the applicant; development of PhD-project.

Requirements:
Completed graduate degree in a field relevant to the research project (art history, visual studies, cultural studies, studies for the South Asian region, or other) research interest in concepts of learning/education/competence in colonial contexts; conventions of valuation for craft/art; histories of collecting in the period of transition from Colonialism to Independence; very good language skills in English; research or work experience in the research region is an asset.

Further information about the research project may be found here:
http://www.kunstgeschichte.hu-berlin.de/forschung/laufende-forschungsprojekte/forschungsprojekt-art-education-between-heritage-making-and-critical-transregionality/

Application deadline: May 11, 2021

We look forward to your application within the next 4 weeks (letter of motivation; short summary of MA-thesis (1-2 pages); CV; proof of qualifications; names and contact information of two referees). Applications should include the reference number (DR/036/21) and be addressed to Humboldt-Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Frau Prof. Dr. Eva Ehninger, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per Email in einem PDF-Dokument an julia.ahmadhu-berlin.de.

HU seeks to increase the proportion of women in research and teaching, and specifically encourages qualified female scientists/researchers to apply. Severely disabled applicants with equivalent qualifications will be given preferential consideration. People with an immigration background are specifically encouraged to apply. As we are not able to send back your documents we ask you to
include only copies in your application.

Please visit our website, which gives you access to the legally binding German version: https://www.personalabteilung.hu-berlin.de/de/stellenausschreibungen/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-m-w-d-mit-66-v-h-d-regelm-arbeitszeit-e-13-tv-l-hu-drittmittelfinanzierung-befristet-fuer-3-jahre

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit (Pre-Doc), Humboldt-Universität Berlin. In: ArtHist.net, Apr 8, 2021 (accessed Apr 22, 2021), <https://arthist.net/archive/33781>.

^