CONF Nov 2, 2005

Skulptur der Nachkriegsmoderne (Berlin 18-19 Nov 05)

Symposium

"Skulptur der Nachkriegsmoderne"

Eine Veranstaltung von sculpture network e.V. anlässlich der
Bernhard-Heiliger-Retrospektive

18. Nov. 2005, 17-20h - 19. Nov. 2005, 10.30-19h

Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstr. 7, 10963 Berlin, Filmsaal

Eintritt frei

PROGRAMM

Freitag, 18. November 2005

17.00h Eintreffen / Kaffee

17.30h Begrüßung
Hartmut Stielow, Stellv. Vorsitzender, sculpture network, Bildhauer
(Meisterschüler B. Heiliger), Hannover
Dr. Birgit Möckel, Kunsthistorikerin, Berlin

18.00h Eröffnungsvortrag
"Flamme und Kosmos. Bernhard Heiligers Skulpturen im politischen
Spannungsfeld der Nachkriegszeit"
Dr. des. Marc Wellmann, Kurator, Bernhard-Heiliger- Stiftung, Berlin

19.00h Führung durch die Ausstellung
Dr. des. Marc Wellmann / Hartmut Stielow

20.00h Schließung Martin-Gropius-Bau

Samstag, 19. November 2005

10.30h Einführung
Dr. Birgit Möckel, Kunsthistorikerin, Berlin

10.45h "Tendenzen der deutschen Bildhauerei nach 1945"
Dr. Birk Ohnesorge, Kunsthistoriker, Berlin

11.45h Kurze Kaffeepause

12.00h "'Ein schönes Ornament kann herrlich sein...' Zur Idee des
Ornaments in der figürlichen Bildhauerkunst der Nachkriegszeit"
Dr. Veronika Wiegartz, Kustodin, Gerhard-Marcks-Haus, Bremen

13.00h ­ 14.00h Mittagspause

14.00h Ralf Kirberg, Vorstandsvorsitzender, sculpture network,
"sculpture network: ein europäisches Forum zu allen Themen rund um die
Skulptur. Eine kurze Anmerkung in eigener Sache"

14.15h "Ernst Hermanns im Kontext der deutschen Kunst der 50er Jahre ­
von der informellen Plastik zu raumplastischen Konzepten"
Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Museumsdirektor, Leiter der Abteilung Bildende
Kunst der Ruhrfestspiele Recklinghausen, Kunsthalle Recklinghausen

15.15h "Die Büste nach der Büste. Zur Wiederentdeckung eines
traditionellen Themas"
Dieter Brunner, Ausstellungsleiter, Städtische Museen Heilbronn, Kunst- und
Skulpturenmuseum

16.00h-16.30h Kaffeepause

16.30h "Der Torso in der deutschen Skulptur zwischen 1945 und 1970",
Dr. Fritz Jacobi, Kustos, Neue Nationalgalerie, Berlin

17.30h "Körpermächtigkeit und Dämonie. Henry Moore im Dialog mit
Picasso"
Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Abschlussdiskussion

ca.19h Ende der Veranstaltung

20.00h Schließung Martin-Gropius-Bau

Weitere Informationen unter www.sculpture-network.org und unter
www.heiliger-retrospektive.de

Anmmeldung erbeten bis 8.11.2005

Fax: +49(0)5108-7356
E-mail: anmeldungsculpture-network.org

------------------
Dr. Birgit Möckel
Wielandstr.30
10629 Berlin
T.030-8870 4996
F.030-8870 4997
birgit.moeckelt-online.de

Reference:
CONF: Skulptur der Nachkriegsmoderne (Berlin 18-19 Nov 05). In: ArtHist.net, Nov 2, 2005 (accessed May 21, 2024), <https://arthist.net/archive/27706>.

^