JOB Nov 26, 2005

Assistenz: Architekturgeschichte/Theorie, ETH Zuerich (2 Stellen)

Thomas Haensli

Assistentin / Assistent in Lehre und Forschung Architekturgeschichte und
Architekturtheorie

Lehrstuhl Prof. Dr. W. Oechslin, Institut gta / ETH Zürich

An der Professur für Kunst- und Architekturgeschichte am Institut für
Geschichte und Theorie der Architektur (gta) der ETH Zürich sind per 1.
Februar 2006 bzw 1. März 2006 zwei Assistenzstellen zu besetzen.

Assistenzstelle (60-80%) möglichst ab 1. Februar 2006

Die Tätigkeit umfasst Lehre und Forschung in Geschichte und Theorie der
Architektur des 20. Jahrhunderts, mit Schwergewicht in der Lehre
(Lehrerfahrung wir vorausgesetzt). Ein Promotionsvorhaben ist erwünscht.

Assistenzstelle (60-80%) möglichst ab 1. März 2006

Die Tätigkeit umfasst Lehre und Forschung in Geschichte und Theorie der
Architektur mit Schwergewicht in der Forschung. Promotionsvorhaben im
Bereich Geschichte und Theorie der Architektur des 18. Jahrhunderts
erwünscht.

Beide Stellen umfassen auch administrative Aufgaben, sowie ev. Mitarbeit an
Projekten des Instituts. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes
Hochschulstudium (Magistergrad) an Universität, ETH oder vergleichbarer
Institution in Architektur oder in Geisteswissenschaften.Vorausgesetzt wird
Begeisterung für die Sache und Engagement im Team.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf etc. und ev. Exposé
des Promotionsvorhabens sind bald möglichst zu richten an: Prof. Dr. Werner
Oechslin, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (gta), HIL D
62.2, ETH Hönggerberg, CH-8093 Zürich

-------
Thomas Haensli, Oberassistent
Institut für Geschichte und Theorie der Architektur
Professur für Kunst- und Architekturgeschichte Dr. W. Oechslin
ETH Hönggerberg HIL D63.3
Wolfgang Pauli-Strasse 15
CH-8093 Zürich

Reference:
JOB: Assistenz: Architekturgeschichte/Theorie, ETH Zuerich (2 Stellen). In: ArtHist.net, Nov 26, 2005 (accessed May 21, 2024), <https://arthist.net/archive/27690>.

^