JOB Dec 9, 2001

ZEIT Stellenmarkt 8.12.2001 (5)

Zeit Stellenmarkt

ZEIT-Stellenmarkt vom Sat Dec 8 17:30:40 2001

Weitere Stellenangebote im Internet finden
Sie mit Hilfe des ZEIT-Robot, der Suchmaschine
fuer Stellenanzeigen: http://www.jobs.zeit.de/

Offene Stelle: Das Deutsche Historische Institut Paris
ist derzeit eine unselbstaendige
Bundesanstalt und gehoert zum
Geschaeftsbereich des Bundesministeriums
fuer Bildung und Forschung. Aufgabe des
Instituts ist die Erforschung der
deutschfranzoesischen Beziehungen im
Bereich der mittelalterlichen und neueren
Geschichte in politischer,
wirtschaftlicher, sozialer und
kultureller Hinsicht sowie die Pflege der
fachlichen Beziehungen zwischen deutschen
und franzoesischen Historikern. Das
Institut foerdert den wissenschaftlichen
Nachwuchs durch Vergabe von Stipendien
und Praktika. Zum 01. September 2002
suchen wir fuer 3 Jahre eine/n
Historiker/in (Zeitgeschichte nach 1945)
Ihre Aufgaben u.a.: - Referententaetigkeit
im Bereich der Zeitgeschichte nach 1945 -
Organisation und Durchfuehrung von
internationalen wissenschaftlichen
Veranstaltungen (Kolloquien, Ateliers
u.ae.) - Beteiligung an allgemeinen und
uebergeordneten Institutsaufgaben (z.B.
Mitarbeit in der Redaktion fuer die
institutseigenen Buchreihen, Ausbildung
des wiss. Nachwuchses) - Mitarbeit im
Bereich der DV-Infrastruktur. Ihr Profil:
- Sie haben ein abgeschlossenes
Hochschulstudium und wurden im Fach
Zeitgeschichte nach 1945 promoviert - Sie
haben Erfahrungen mit der Arbeit in
zeithistorischen Archiven - Sie haben
Erfahrungen im Bereich
Informationstechnik, insbesondere mit
wissenschaftlichen Datenbanken,
Netzwerken und den gaengigen
Office-Anwendungen oder sind bereit, sich
die Kenntnisse in der Praxis anzueignen -
Sie besitzen sehr gute
Franzoesischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sie verfuegen ueber Eigeninitiative und
Selbstaendigkeit und sind bereit,
Verantwortung zu uebernehmen - Sie sind
belastbar, kreativ, kommunikativ,
kontaktfreudig und teamfaehig. Fuer diese
interessante und anspruchsvolle Taetigkeit
bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz in
einem historischen Gebaeude im 3.
Arrondissement von Paris. Das
Dienstgebaeude wurde vollstaendig
renoviert; es stehen Ihnen fuer Ihre
Taetigkeit moderne Arbeitsmittel zur
Verfuegung. Die Bezahlung erfolgt je nach
Vorliegen der persoenlichen Voraussetzung
entweder nach Verg. Gr. BAT II a
(Bundesangestelltentarifvertrag)
zuzueglich Auslandszulage, Mietzuschuss,
Umzugskostenerstattung usw. nach den
Bestimmungen des oeffentlichen Dienstes
oder nach Ortsueblichkeit. Das Deutsche
Historische Institut strebt eine Erhoehung
des Anteils der Frauen im
wissenschaftlichen Dienst an und bittet
deshalb qualifizierte
Wissenschaftlerinnen nachdruecklich um
ihre Bewerbungen. Bei gleicher
Qualifikation werden Schwerbehinderte
bevorzugt beruecksichtigt. Bewerbungen von
interessierten Damen und Herren sind bis
spaetestens 12. Januar 2002 unter
Beifuegung der ueblichen
Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf,
Lichtbild, Zeugnisse,
Taetigkeitsnachweise, Schriftenverzeichnis
usw.) zu richten an:

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Oeffentlicher Dienst
Kunst / Kultur
Fachkraefte / Spezialisten
Ort: Ausland

Ansprechpartner: Postanschrift:
Deutsches Historisches Institut Paris
8, rue du Parc-Royal
F-75003 Paris
Ansprechpartner: Der Direktor - Bewerbung

--------------------------------------------------
Offene Stelle: museum kunst palast mit Sammlung
Kunstakademie und Glasmuseum Hentrich Die
Stiftung museum kunst palast sucht zum
naechstmoeglichen Zeitpunkt – befristet bis
Mai 2003 – eine/n Projektleiter/in fuer
die Koordination und Organisation einer
grossen Kunstausstellung im museum kunst
palast in der Zeit von Januar bis April
2003. Sie sind in alle, die Vorbereitung,
Durchfuehrung und den Abbau der
Ausstellung betreffenden Arbeiten
eingebunden. Darueber hinaus sind Sie
zustaendig fuer die Einhaltung des
Ausstellungsbudgets und nehmen einen
permanenten Abgleich der Kosten mit dem
Budget vor. Neben fundierten Kenntnissen
der internationalen Ausstellungsszene und
Erfahrungen in der Organisation grosser
Ausstellungen sind sehr gute Englisch-
und Franzoesischkenntnisse Voraussetzung.
Ein hohes Mass an Koordinationsfaehigkeit,
Organisationsgeschick sowie Engagement
und Aufgeschlossenheit fuer die besonderen
Anforderungen im Umgang mit Kunstobjekten
und Leihgebern werden erwartet. Die
Stiftung museum kunst palast wurde 1998
von der Stadt Duesseldorf und E.ON AG als
langfristig angelegte
Public-Private-Partnership gegruendet.
Durch den Neubau des Kunstpalastes am
Ehrenhof und die Einbeziehung des
Kunstmuseums Duesseldorf ist das Museum
ein neues kulturelles Zentrum in der
Landeshauptstadt. Ihre aussagekraeftigen
Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte
unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis
zum 27. Dezember 2001 unter Angabe des
Stichwortes "Projektleiter" an die

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Kunst / Kultur
Abteilungs- / Gruppenleiter
Ort: 40479

Ansprechpartner: Postanschrift:
Stiftung museum kunst palast
Ehrenhof 4–5
40479 Duesseldorf

--------------------------------------------------
Offene Stelle: Zweckverband Saechsisches Industriemuseum
Der Zweckverband Saechsisches
Industriemuseum an den Standorten
Chemnitz, Crimmitschau,
Ehrenfriedersdorf, Lengefeld und
Knappenrode, sucht fuer das
Industriemuseum Chemnitz ab dem 1. 2.
2002 - befristet auf 2 Jahre - eine/n
Wissenschaftliche/n Volontaer/in Das
Industriemuseum, welches 2003 am neuen
Standort eroeffnet wird, bietet die
Moeglichkeit der Mitarbeit bei der
wissenschaftlichen und praktischen
Museumsarbeit, insbesondere die
Mitwirkung an einem Multimedia-Projekt
und der Umsetzung konzeptioneller Ideen
fuer die neue Dauerausstellung. Wir
erwarten ein abgeschlossenes
Hochschulstudium, Museumserfahrungen sind
wuenschenswert. Die Verguetung entspricht
der Verguetungsgruppe II/2BAT-O.
Bewerbungen von Frauen werden besonders
begruesst, Behinderte werden bei gleicher
Eignung bevorzugt. Bitte richten Sie Ihre
aussagekraeftigen Bewerbungsunterlagen mit
Lichtbild bis zum 31. 12. 2001 an den:

Arbeitsbereich: Verbaende / Vereine
Oeffentlicher Dienst
Kunst / Kultur
Kunst / Kultur
Wiss. Mitarbeiter / Assistent
Ort: 09112

Ansprechpartner: Postanschrift:
Zweckverband Saechsisches Industriemuseum,
c/o Industriemuseum Chemnitz
Zwickauer Strasse 119
09112 Chemnitz

--------------------------------------------------
Offene Stelle: Die gemeinnuetzige Kultur-Labor GmbH
betreibt ein Kulturzentrum in zentraler
Innenstadtlage in der Stadt Brandenburg
mit folgenden Aktivitaeten: ca. 80
Live-Veranstaltungen p. a. in den
Bereichen Kleinkunst, Kabarett, Folk,
Jazz, Weltmusik u.
a./Programmkino/medienpaedagogische
Angebote fuer Kinder und Jugendliche /
diverse kulturelle und kuenstlerische
Hoehepunktveranstaltungen/Treffpunkt fuer
buergerschaftliches
Engagement/wirtschaftlicher
Geschaeftsbetrieb Gastronomie. Wir suchen
zum baldmoeglichsten Eintritt
GmbH-Geschaeftsfuehrer(in) fuer unser
Kulturzentrum Wir erwarten eine
ueberdurchschnittlich engagierte und
kommunikative Fuehrungspersoenlichkeit, die
- eine einschlaegige Ausbildung hat bzw.
ueber vergleichbare Kenntnisse verfuegt, -
mehrjaehrige Berufserfahrung in leitender
Position im kulturellen Bereich
nachweisen kann, - ein engagiertes Team
zielorientiert motiviert, – die
inhaltlichen Richtlinien bestimmen und
umsetzen kann, - die wirtschaftliche
Stabilitaet auf der Grundlage von
oeffentlichen Foerdermitteln und
Eigenwirtschaftung weiterhin sichert. Wir
bieten eine abwechslungsreiche, komplexe
Aufgabe mit grosser Gestaltungsfreiheit
und ein angemessenes Gehalt. Die Stadt
Brandenburg (ca. 80.000 Einwohner) ist 70
km von der Hauptstadt Berlin entfernt und
bietet neben ihren landschaftlichen
Vorzuegen ein umfassendes Schul-, Kultur-
und Freizeitangebot. Bewerbungen mit den
ueblichen Unterlagen richten Sie bitte bis
zum 15. 1. 2002 an: Fuer eine erste
Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an
Frau Zimmermann unter

Arbeitsbereich: Kunst / Kultur
Kunst / Kultur
Allgemeine Verwaltung / Sekretariat
Geschaeftsfuehrung / Vorstaende
Ort: 14770

Ansprechpartner: Postanschrift:
Kultur-Labor gGmbH
Ritterstr. 69
14770 Brandenburg
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Fritz-Rudolf
Guentsch, Vorabinfos: Frau Zimmermann,
Tel.: 03381/2523-0

--------------------------------------------------
Offene Stelle: KoelnDesign errichtet das Internationale
KoelnDesignHaus als Kultur-, Wirtschafts-
und Gruenderzentrum fuer Design und Medien
im Herzen Koelns. Hierfuer suchen wir
eine/n Geschaeftsfuehrer/in Ihre Aufgaben
sind im Rahmen der Hauptgeschaeftsfuehrung
insbesondere die Vertretung des Hauses
nach aussen, Oeffentlichkeitsarbeit und
Marketing, Konzeption und Realisation
eines kulturellen Veranstaltungsprogramms
fuer Fachpublikum und interessierte
Oeffentlichkeit, die Vermarktung des
KoelnDesignHauses als Eventlocation und
das Management des Gruenderzentrums. Sie
haben unternehmerischen Freiraum, das
KoelnDesign Netzwerk im Hintergrund und
berichten direkt dem Vorstand von
KoelnDesign e. V. Bitte bewerben Sie sich
mit aussagefaehigen Unterlagen.

Arbeitsbereich: Oeffentlicher Dienst
Verbaende / Vereine
Kunst / Kultur
Marketing / Werbung / Oeffentlichkeitsarbeit
Geschaeftsfuehrung / Vorstaende
Ort: 50667

Ansprechpartner: Postanschrift:
KoelnDesign e.V., Internationales
DesignHaus
Hahnenstr. 6
50667 Koeln
Tel.: 0221/9232958, Fax: 0221/9232957
Internet: www.koelndesign.de

Reference:
JOB: ZEIT Stellenmarkt 8.12.2001 (5). In: ArtHist.net, Dec 9, 2001 (accessed May 19, 2024), <https://arthist.net/archive/24778>.

^