JOB Aug 5, 2001

Zeit Stellenmarkt 4.8.01

Sie suchen nach folgenden Kriterien:

Kunstgeschichte
Professur
Promoviert (auch Post-Dok-Stelle)
Diplom/Magister (auch Doktoranden-Stelle)
allg. wiss. Angestelltenstelle
Stelle in allen Bereichen
sonstige Stelle
Kultur

Weitere Stellenangebote im Internet finden
Sie mit Hilfe des ZEIT-Robot, der Suchmaschine
fuer Stellenanzeigen: http://www.jobs.zeit.de/

1. offene Stelle: HUMBOLDT-UNIVERSITAET ZU BERLIN Zur
Verjuengung und Staerkung der persoenlichen
und wissenschaftlichen Unabhaengigkeit
des Hochschullehrernachwuchses sind
an der Humboldt-Universitaet zu Berlin
im Rahmen des Pilotprojektes "Juniorprofessuren³
ist folgende Stelle im folgenden
Bereich zu besetzen: Kunstwissenschaften:
"Kulturwissenschaften mit besonderer
Beruecksichtigung von Spieltheorien
und der Kultur- und Mediengeschichte
des Spiels" Die Stelleninhaber/innen
sollen Aufgaben in Wissenschaft,
Forschung und Lehre in ihren Faechern
selbstaendig wahrnehmen. Ihre Arbeitsbedingungen
sollen, soweit allgemeine dienst-
und haushaltsrechtliche Regelungen
nicht entgegenstehen, den Rechten
und Pflichten der Professor/innen
entsprechen. Das Einstellungsverfahren
ist an die Bestimmungen ueber die
Berufung von Professor/innen des
Berliner Hochschulgesetzes angelehnt.
Voraussetzungen sind eine herausragende
Dissertation und eine durch zusaetzliche
wissenschaftliche Leistungen ueber
die Promotion hinaus begruendete Erwartung
der besonderen Befaehigung als Professor/in.
Zum Zeitpunkt der Einstellung soll
die Promotion nicht laenger als fuenf
Jahre zurueckliegen (Schwangerschaften
und Erziehungs- bzw. Elternzeiten
werden beruecksichtigt). Die Einstellung
erfolgt zunaechst im Angestellenverhaeltnis
befristet fuer drei Jahre, nach positiver
Evaluierung ist eine Verlaengerung
um weitere drei Jahre vorgesehen.
Eine weitere Verlaengerung ist ausgeschlossen.
Die Verguetung erfolgt in Anlehnung
an die im Gesetzesentwurf der Bundesregierung
zur Reform der Professorenbesoldung
fuer Juniorprofessor/innen vorgesehene
Bezahlung. Nach Einfuehrung der gesetzlichen
Regelung fuer Juniorprofessuren ist
eine Ueberleitung und ggf. Uebernahme
ins Beamtenverhaeltnis beabsichtigt.
Bis dahin gehoeren die Stelleninhaber/
innen zur Gruppe des akademischen
Mittelbaus. Naehere Angaben zu den
Positionen und den Bewerbungsmoeglichkeiten
sind im WWW zu finden unter
http://www.hu-berlin.de/juniorprofessuren/
bzw. unter http://www.charite.de.
Bewerbungsende ist der 14. September
2001. Die Humboldt-Universitaet zu
Berlin strebt eine Erhoehung des Anteils
an Frauen in Forschung und Lehre
an und fordert deshalb qualifizierte
Wissenschaftlerinnen nachdruecklich
auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte
werden bei gleicher Eignung bevorzugt
eingestellt.

Arbeitsbereich: Kunstgeschichte
Professur

Ort: Gesamt

Ansprechpartner: http://www.hu-berlin.de/juniorprofessuren/
bzw. unter http://www.charite.de

Reference:
JOB: Zeit Stellenmarkt 4.8.01. In: ArtHist.net, Aug 5, 2001 (accessed Dec 3, 2022), <https://arthist.net/archive/24603>.

^