Wiss. Mitarbeit (m/w/d), Universität Salzburg

Universität Salzburg, 01.12.2020 - 30.09.2024
Application deadline: Oct 28, 2020

Dissertant/in / wissenschaftl. Mitarbeiter/in im Forschungs- und Lehrbetrieb
Geschäftszahl: GZ A 0068/1-2020

An der Universität Salzburg, Fachbereich Kunst-, Musik- und Tanzwissenschaft, Abteilung Kunstgeschichte, gelangt die Stelle e. wissenschaftlichen Mitarbeiter/in im Forschungs- und Lehrbetrieb gemäß UG und Angestelltengesetz mit e. Universitätsassistent/in gem. § 26 Kollektivvertrag der Universitäten (Dissertant/in) zur Besetzung. (Verwendungsgruppe B1; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.196,80 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.)

Vorgesehener Dienstantritt: ehestmöglich
Beschäftigungsdauer: 4 Jahre
Beschäftigungsausmaß in Wochenstunden: 30
Arbeitszeit: nach Vereinbarung

Aufgabenbereiche: wissenschaftliche Unterstützung im Forschungs- und Lehrbetrieb im Bereich Kunstgeschichte der Moderne und/oder im Bereich transkulturelle Kunstgeschichte sowie administrative Aufgaben, selbständige Forschungstätigkeiten einschließlich der Abfassung und Veröffentlichung einer Dissertation und grundsätzlich ab dem dritten Verwendungsjahr selbständige Lehre im Ausmaß von zwei Wochenstunden

Anstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Kunstgeschichte; Vorlage eines aussagekräftigen Exposés zu einer Dissertation im Bereich der Bildkünste oder der visuellen Kultur des 20. bis 21. Jahrhunderts, der Performance und/oder im Bereich transkulturelle Kunstgeschichte; Aufnahme des facheinschlägigen Doktoratsstudiums an der Universität Salzburg

Erwünschte Zusatzqualifikationen: gute Sprachkenntnisse in Englisch und eventuell einer weiteren, für das Doktoratsthema relevanten Fremdsprache; Erfahrung bei der Vorbereitung wissenschaftlicher Veranstaltungen, redaktionelle Erfahrungen im Kontext von Buch- und Zeitschriftenpublikationen, Interdisziplinarität

Gewünschte persönliche Eigenschaften: Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Fähigkeit zu selbständigem und teamorientiertem Arbeiten, Flexibilität, Freude an kritischem wissenschaftlichem Denken, Verlässlichkeit.

Ihre Bewerbung unter Angabe der Geschäftszahl der Stellenausschreibung senden Sie bitte per E-Mail an bewerbungsbg.ac.at.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Matthias Weiß (matthias.weisssbg.ac.at).

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit (m/w/d), Universität Salzburg. In: ArtHist.net, Oct 17, 2020 (accessed Oct 24, 2020), <https://arthist.net/archive/23677>.

Contributor: Sarah Ibertsberger

Contribution published: Oct 17, 2020

Recommended Citation

Add to Facebook