Wiss. Assistenz, Architekturtheorie, ETH Zürich

ETH Hönggerberg, Zürich
Application deadline: Jan 20, 2020

An der Professur für Architekturtheorie am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (gta) der ETH Zürich ist ab Frühjahr 2020 eine Assistenzstelle (60%) zu besetzen. Die Tätigkeit umfasst Lehre und Forschung in Geschichte und Theorie der Architektur, administrative Aufgaben sowie Mitarbeit in der Lehre und an den Projekten des Institutes.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt in Architektur oder in einem geisteswissenschaftlichen Fach mit Schwerpunkt in Architekturgeschichte und -theorie der Moderne.

Es wird erwartet, dass die Kandidat/innen während ihrer Assistenzzeit an einem selbständigen Forschungsprojekt arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Forschungsexposé und den üblichen Unterlagen: https://www.jobs.ethz.ch/job/view/JOPG_ethz_qg2gg1vns0nlk0pOlB
Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Informationen über die Professur finden Sie auf der Webseite: https://stalder.arch.ethz.ch/. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an professur.staldergta.arch.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen).

Bewerbungsschluss ist der 20. Januar 2020
Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich Ende Februar 2020 stattfinden.

Reference:
JOB: Wiss. Assistenz, Architekturtheorie, ETH Zürich. In: ArtHist.net, Dec 4, 2019 (accessed Dec 12, 2019), <https://arthist.net/archive/22223>.

Contributor: Barbara Bitterli

Contribution published: Dec 4, 2019

Recommended Citation

Add to Facebook