Wiss. Mitarbeit, Universität Freiburg

Freiburg im Breisgau, 01.07.2019 - 31.03.2022
Application deadline: May 26, 2019

Am Institut für Medienkulturwissenschaft der Universität Freiburg ist zum 01.07. oder 01.08.2019 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (65%, E 13 TV-L)

zu besetzen.

Es handelt sich um eine befristete Qualifikationsstelle (Drittmittelstelle) mit einer Laufzeit bis zum 31.03.2022, die für eine/n Doktorand_in vorgesehen ist, die/der unter Betreuung von Prof. Dr. Evi Zemanek im Fach Medienkulturwissenschaft promovieren wird.
Die Stelle ist an eine Heisenbergprofessur gebunden, auf der u.a. zu Karikaturen aus Satirezeitschriften (1848-1939) als Beitrag zu einer visuellen Diskursgeschichte protoökologischen Denkens geforscht wird.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Einstellungsvoraussetzungen:
- Konkretes Vorhaben zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (Promotion) in der Medienkulturwissenschaft
- sehr guter Master-Abschluss in Medien(kultur)wissenschaft, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft oder einem verwandten Fach
- neben einem allgemeinen breiten Interesse an medienkulturwissenschaftlichen Fragen ein spezifisches Interesse an journalistischen Medien, Text-Bild-Forschung und Intermedialität, Freude am Umgang mit historischen Quellen und digitalen Präsentationsformen;

Aufgaben:
- Arbeit an einem eigenen, anschlussfähigen Promotionsprojekt
- Recherche und kuratorische Unterstützung beim Heisenberg-Forschungsprojekt der Promotionsbetreuerin
- Selbständige Lehre im Umfang von 2 SWS im BA-Studiengang Medienkulturwissenschaft (mit Bereitschaft, das eigene Spektrum von medienkulturwissenschaftlichen Lehrangeboten stetig zu erweitern)

Bewerbungsunterlagen (digital):
- ein Anschreiben, das Ihre Motivation für die Bewerbung, Ihre Forschungsinteressen und ggf. ein Promotionsprojekt schildert
- Lebenslauf mit Informationen zu akademischen und außerakademischen Tätigkeiten und Zeugnissen
- Bachelorarbeit und Masterarbeit (jeweils als pdf)
- ggf. Publikations-, Projekt- und Lehrveranstaltungsverzeichnisse

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen allesamt in digitaler Form (in einer zusammenhängenden pdf-Datei) bis zum 26. Mai 2019 ausschließlich per Email mit dem Betreff „Stellenausschreibung MKW“ an:

sekretariat.zemanekmkw.uni-freiburg.de

Fragen zu dieser Stelle richten Sie bitte ebenfalls per Email an diese Adresse (an Frau Silke Schott).

Die Universität Freiburg strebt gemäß ihres Gleichstellungsplanes eine Erhöhung des Anteils an Frauen an. Sie fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Reference:
JOB: Wiss. Mitarbeit, Universität Freiburg. In: ArtHist.net, May 14, 2019 (accessed Jul 18, 2019), <https://arthist.net/archive/20847>.

Contributor: Dr. Dominik Schrey

Contribution published: May 14, 2019

Recommended Citation

Add to Facebook